So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5991
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Guten Abend! Ich kann meine Diplomarbeitsdatei nicht mehr

Kundenfrage

Guten Abend!
Ich kann meine Diplomarbeitsdatei nicht mehr öffnen. Ich dachte erst, es läge an dem PDF24 Creator, den ich nun aber wieder deinstalliert habe. Ich habe nur Microsoft Office, Citavi und Kasperski Internet Security in der Virtual Machine installiert, der die Hälfte (4GB) meines Arbeitsspeichers des MacBook Pro zugewiesen ist. Die Datei ist bisher noch gar nicht besonders groß und ich habe die meisten Grafiken nicht per Verknüpfung sondern mit Einbettung eingefügt. Außerdem habe ich die Installation nun schon zum wiederholten Male repariert und auch FixIt laufen lassen.
Ich weiß einfach nicht mehr, was ich da noch machen soll - bitte helfen Sie mir!
Mit freundlichen Grüßen,
Sonja Hildebrandt
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 4 Jahren.
In welchem Format liegt denn Ihre Diplomarbeit vor und in wieweit lässt sich diese nicht öffnen?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo! Es ist eine docx-Datei und egal, ob ich sie über den Explorer oder über Word selbst öffne, stürzt das Programm nach der Frage, ob Verknüpfungen aktualisiert werden sollen (die ich verneine) ab.


 

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 4 Jahren.
1. Passiert das auch bei anderen Word Dateien bzw. bei allen oder nur bei dieser einen?
2. Wie lautet denn die exakte Fehlermeldung beim Öffnen?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

1. Nein, wenn ich bspw. meine Studienarbeits-Datei öffne (wobei hier der Zusatz [Kompatibilitätsmodus] dabei steht), oder eine neue Datei öffne, passiert das nicht.


2. Gerade habe ich zusätzlich zu der Studienarbeit die Diplomarbeit geöffnet und bei dem Versuch, ein Bildschirmfoto zu machen, scheinbar die Aktualisierung NICHT verneint, es erschien dann ein Fenster, das anzeigte, die verknüpfte Datei zu laden und jetzt scheine ich die Datei nutzen zu können. Das löst aber natürlich insofern mein Problem nicht, als dass ich die Bilder gar nicht aktualisieren möchte und auch nicht sicher bin, ob es nun daran liegt oder daran, dass ich schon ein anderes Dokument geöffnet habe.


Eine Fehlermeldung gibt es in dem Sinne nicht, sondern nachdem das Fenster mit der Anfrage bzgl. der Aktualisierung der Verknüpfung weg war, hat das Programm keine Rückmeldung mehr gegeben und ich konnte nur noch auf schließen klicken. Dann kam das Standard-Fenster "das Programm reagiert nicht mehr, was möchten Sie machen.."


 

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie können ja Sicherungskopie von Ihrer Diplomarbeit erstellen und dort testen, ob die Aktualisierung der Verknüpfungen eine Besserung bringt.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich möchte von Ihnen wissen, wie ich die Datei auch ohne Aktualisierungen öffnen kann.

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dass kann ich Ihnen von der Ferne ohne weiteres nicht sagen. Wahrscheinlich ist Ihre Word Datei beschädigt.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich habe nun (als die Datei ja eben zu verwenden war) die letzte noch vorhandene Verknüpfung entfernt und außerdem in den Optionen die Aktualisierung der Verknüpfungen bei der Öffnung ausgeschaltet, die Datei neu gespeichert und neu geöffnet. Nun werde ich nicht mehr nach der Aktualisierung der Verknüpfungen gefragt, sondern Word öffnet die Datei und zeigt nach einigen Sekunden wieder keine Rückmeldung mehr.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Ich habe nun noch mal versucht, die Datei zu öffnen, während meine Studienarbeitsdatei geöffnet ist. Das geht. Woran kann es also liegen? Ich kann gerade wenn die Datei größer wird und weil die Studienarbeitsdatei groß ist, nicht ewig beide Dateien geöffnet haben. Da muss ja etwas Grundliegendes falsch sein. Ich wüsste auch nicht, warum die Datei beschädigt sein sollte. Ich speichere sie nach jedem Tag neu ab.

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich kann mir leider kein Reim daraus bilden, was die konkrete Ursache des Problems ist und gebe daher den Fall ab. Vielleicht weiß ja ein anderer Experte, was die genaue Ursache ist.
Viel Erfolg!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ok, Ihnen einen schönen Abend!

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das klingt mir stark nach einer beschädigten Word-Datei diese können Sie versuchen zu reparieren dafür gibt es auch spezielle Software:

http://cimaware.de/main/products/wordfix.php

es wäre ein Versuch wert. Haben Sie denn eine Datensicherung dieser Datei und haben Sie mal versucht, diese auf anderen PCs / Macs zu öffnen?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hi Günter!


 


Ich frage mich nur, warum die Datei beschädigt sein sollte. Ich habe sie bis vorgestern nie mit einem anderen Rechner als mit meinem geöffnet und ich speichere sie jeden Tag neu ab - dementsprechend habe ich ganz viele Datensicherungen.


Wie kann es denn zu einer Beschädigung der Datei kommen?


Vorgestern hab ich sie auf meinem Mac mit Word for Mac geöffnet und hatte da kein Problem. Allerdings würd ich lieber Word for Win nutzen, weil ich die Oberfläche besser finde und ich auch Excel for Win nutze, um Grafiken erstellen, die ich dann importiere.


Außerdem nutzt Word for Mac soweit ich weiß wesentlich mehr Arbeitsspeicher, weshalb große Dateien dann auch problematisch werden können. Oder ist das nicht so?


 


Liebe Grüße,


Sonja

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

eine Beschädigung kann bereits durch ein fehlerhaftes Dateisystem auftreten oder durch einen Absturz. Sie können unter Mac OS X das Festplattendienstprogramm zur Reparatur von Dateisystem und Berechtitungen laufen lassen. Für Windows gibt es Checkdrive.

Natürlich kann es auch andere Ursachen geben daher würde ich zumindest versuchen das Dokument mit dem von mir genannten Tool zu reparieren. Hier finden SIe noch weitere Informationen dazu,

Das Office auf dem Mac mehr Speicher benötigt ist System bedingt, die Dateien jedoch sind kompatibel d.h. Sie können die Daten zwischen beiden Welten austauschen. Wenn Sie Office unter Windows laufen lassen möchten, so muss auf Ihrem, Mac entweder per Bootcamp Windows installiert sein oder per Paralells Desktop in einer sog. virtuellen Maschine.

Ich würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen. Dazu müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken. Ich bedanke mich ganz herzlich dafür und bin sehr gern weiter für Sie da!

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Vielen Dank, Günter,


 


ich werde das heute Abend mal ausprobieren.


 


Ich weiß, dass die Dateien kompatibel sein sollen, aber es ist schon öfter vorgekommen, dass das doch nicht für jedes Format etc zutraf und ich bin sowieso schon zeitlich sehr knapp unterwegs.. Außerdem gefällt mir die Oberfläche von Office for Win wie geschrieben wesentlich besser.


(Ich habe Parallels Desktop auf meinem MacBook Pro und darauf Windows 7 und das Office 2010 Professional Paket.)


 


Ich hoffe, Sie verstehen, dass ich erst eine positive Bewertung abgeben kann, wenn sich mein Problem gelöst hat - ich habe selbst schon sehr viel im Internet recherchiert und nur als letzten Ausweg diese kostenpflichtige Lösung gewählt und muss nun sicher sein, dass die am Ende auch zum Ziel führt. (Schließlich kann ich nur solange Fragen stellen bis ich die Bewertung abgegeben habe.)


 


Viele Grüße,


Sonja

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das ist kein Problem eine Bewertung können Sie auch später noch abgeben.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Also bisher kann ich Ihre Antwort leider nicht als positiv bewerten, denn die Möglichkeiten, die Sie mir genannt haben, sind entweder kostenpflichtig (wobei ich doch eigentlich schon erwähnt hatte, dass ich es sowieso schon extrem teuer finde, hier für ein nicht von mir verursachtes Problem Geld zu zahlen!) oder stellen (wie bei der Google Chrome-Lösung) nur den Text wieder her, nicht aber die ganze Datei.


 


Es mag sein, dass es schwer ist, dieses Problem per Ferndiagnose zu lösen, aber genau weil es nicht so einfach ist, habe ich mich an dieses Portal gewendet und zahle auch noch Geld dafür.


 


Ich würde mich also sehr über eine kostenlose und zielführende Lösung freuen.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich werde die Frage an miene Kollegen freigeben, damit das Problem behoben wird.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Vielen Dank, Günter!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Noch eine Info für alle:


 


Ich habe soeben versucht, eine ältere Version der DA zu öffnen und das Programm ist wieder abgestürzt. Dann hab ich die Schließung von Word erzwungen und meine Studienarbeitsdatei geöffnet - und plötzlich wurde auch die Diplomarbeit geöffnet (mit dem Zusatz "zuletzt vom Benutzer gespeichert")! Wie kann denn das sein? Das kann doch nicht an einer Beschädigung der Datei zu tun haben, schließlich kann sie ja (wenn eine andere Datei geöffnet ist) geöffnet werden.


 


Ich wäre wirklich dankbar, wenn jemand dieses Problem lösen könnte!!

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

es braucht nur ein fehler in einen Bild bzw. in einer Grafik zu sein und schon spinnt MS Word herum.

Haben Sie bereits auch versucht statt .docx das Dokument in .doc abzuspeichern?
--

Danke für die Rückinfo




Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hallo!


 


Das Problem bei ner doc-Datei ist, dass ich dann bspw. die Formeln nur noch als Bilder drin hab und nicht mehr ändern kann. Deshalb ist das nicht sinnvoll. Ich habe allerdings schon versucht, das Häkchen für "Kompatibilität mit früheren Versionen beibehalten" zu klicken - das hat nicht geholfen.


 


Ich habe gestern Abend auf Anraten eines Freundes die Datei in eine rtf-Datei umgewandelt und aus dieser dann den gesamten Inhalt in eine neue Datei kopiert. Diese konnte ich dann gestern Abend ohne Probleme öffnen. Es könnte also sein, dass das Problem behoben ist. Allerdings möchte ich heute Abend noch mal abwarten, bevor ich mich darüber freue.


Wäre es aus Ihrer Sicht logisch, dass dies zur Beseitigung der Beschädigung führt? Eine erneute Konvertierung der rtf-Datei in eine docx-Datei hatte nicht den gewünschten Erfolg (obwohl die rtf-Datei sich problemlos öffnen lies, stürzte die docx-Datei wieder ab..).


 


Danke!


Sonja Hildebrandt

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

Rich Text Format (.rtf) ist oftmals die letzte Rettung wen in einer .docx etwas nicht zusammenpasst. Meine vermutung liegt aber nahe das in ihren Dokument eine Datei beschädigt ist und es deshalb zu diesen Fehler immer wieder gekommen ist.

Manchmal gibt es auch Tipps man soll eine openOffice Version verwenden um Fehler die bei großen Dokumenten passieren zu umgehen. Ist nur als Alternative gedacht.

--

Würde jetzt einfach abwarten was am Abend passiert und eventuell die .rtf gleich in PDF umwandeln

Mfg Gerd Ed.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer