So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1672
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Problem, trat plötzlich

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Problem, trat plötzlich und unerwartet auf.

Druckaufträge dauern ewig lange, der Drucker druckt nur eine bzw. zwei Zeilen und pausiert dann. Drucke aus dem IE8 führen zum Blue Screen

Druckeinstellungen kontrollieren und ggf. ändern geht nicht. Denn in der Systemsteuerung/Drucker verursacht der bloße Klick auf den Drucker zum Absturz mit Blue Screen

System XP Professionell SP 3, Microsoft Office 07 aktuell, IE8
Drucker HP Office Jet 6205 (wurde auch schon neu installiert)

Bitte helfen Sie

Mit freundlichen Grüßen

Guido Mohr
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo und weillkommen bei JustAnswer,

bitte folgen Sie einmal nacheinander folgenden Schritten und prüfen Sie
ob das Problem sich so beheben lässt:

- Drücken Sie auf der Tastatur gleichzeitig die Windowstaste und PAUSE
- In dem erscheinenden Fenster öffnen Sie den Reiter Hardware
- Dort klicken Sie auf Geräte-Manager
- Suchen Sie in der Lsite den Drucker und machen Sie einen Rechtsklick darauf
- Wählen sie "Deinstallieren"
- Schließen Sie die Fenster und öffnen Sie den Explorer (Nicht Internet Explorer sondern den Windwos Explorer für Ordner und Dateien)
- Öffnen Sie den Pfad: C:\WINDOWS\system32\spool und dort den Ordner "Printers" wenn dort noch Dateien und Ordner sind, alles löschen!
- Nun den PC neu starten
- Danach den Drucker neu installieren

Prüfen Sie dann ob das Problem noch besteht.

Wenn Sie den PC neu starten verlieren Sie natürlich die Verbindung zu
unserer Konversation. Sie sollten aber bei jeder meiner Antworten
eine Mail mit einem Link hierher erhalten. Bitte prüfen Sei das einmal.

Geben Sie mir nach der Prüfung dann bitte hier wieder bescheid.

Gruß,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hallo,


 


das Problem besteht weiterhin


 


MfG.


 


G. Mohr

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Okay, damit können wir ein Treiber und Konfigurationsproblem eigentlich schon fast ausschließen.

Jetzt wäre es klasse wenn Sie testweise einmal einen anderen Drucker
an den PC anschließen und installieren könnten um zu prüfen ob das
Problem dort genauso besteht. Können sie eventuell einen organisieren?

Wenn es nämlich mit dem funktioniert, dann spricht das dafür dass der
Drucker selbst oder das Druckerkabel defekt ist (eher aber das Gerät).

Sollte es auch mit dem anderen Drucker nicht funktionieren spricht das
für Systemdateien oder eine Virusinfektion.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,


 


Virenscan gemacht: Keine Verseuchung


Drucker angeschlossen: Keine Veränderung


 


MfG.


 


G. Mohr

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Um was für einen Drucker handelt es sich denn bei dem von Ihnen
verwendeten, und um was für einen bei dem "Tauschgerät"?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hallo


 


Standarddrucker HP OfficeJet 6205 All in One


 


Tauschgerät: HP 5660 InkJet


 


MfG.


 


G. Mohr

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Okay, in dem Fall muss es ein Virus oder ein Defekt in den Systemdaten
sein der das Problem auslöst. Bitte laden Sie sich einmal Malwarebytes
AntiMalware herunter und installieren Sie dieses:
http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die kostenlose Testphase für den Echtzeitschutz können Sie ablehnen.
Führen Sie danach mit Malwarebytes eine Systemanalyse und bereinigung durch.
Teilen Sie mir dann einmal mit ob etwas gefunden wurde.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hallo,


 


habe das Programm ausgeführt.


 


2x Trojaner Spy Eyes gefunden.


 


Entfernt


 


Keine Änderung!


 


Absturz mit Blue Screen


 


Angaben Blue Screen:


 


No-More-IRP-Stack-Locations


 


*** Stop: 0x00000035 (0x86FE8AF8, 0x00000000, 0x00000000, 0x00000000)


 


 


Problembericht Windows nach Neustart:


 


Problem Signatur:


 


35 BCP1: 86FE8AF8 BCP2 00000000 BCP3: XXXXXXXXX BCP4:00000000


OSVER:5-1-2600 SP:3-0 Produkt 256-1


 


Technische Infos:


 


Verweis auf zwei temp Dateien


 


MfG.


 


G. Mohr

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Erweiterte Antwort:


 


habe mich im Netz mit der Fehlermeldung - No More IRP Stack Solutions - beschäftigt. Hierzu wurde auf einer Microsoft Seite eine regedit Änderung empfohlen. Habe diese durchgeführt


 


Keine Änderung


 


Habe noch einmal Kabel und auch Steckplatz gewechselt


 


keine Änderung


 


Habe einen früheren Wiederhestellungspunkt ausgewählt


 


Keine Änderung


 


 


MfG.


 


G. Mohr

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Herr Mohr,

in Kombination deuten diese Symptome auf ein Problem mit den Systemdaten hin.
Dieses bekommen Sie nur dadurch gelöst dass Sie den Rechner neu installieren.

Ich gebe diese Diagnose ungern, aber alles andere haben wir bereits
ausgiebig und teils aufwändig ausgeschlossen. Eine Reparaturfunktion
für Systemdateien gibt es erst seit Windows Vista. Das bedeutet
sie sollten nun nacheinander folgendes tun:

o Ihre Daten vom PC sichern (auf CDs, DVDs, USB Stick,...)
o Eine Neuinstallation von der Windows XP CD Durchführen:

- PC neu starten und CD/DVD Laufwerk im BIOS als primäres Bootgerät einstellen:
Beim Starten des PCs (ganz am Anfang) wird Ihnen angezeigt welche Taste
Sie drücken müssen um in das Setup oder BIOS zu gelangen. Oft ist das die
Taste ENTF, F2 oder F10. Drücken Sie diese Taste dann wiederholt bis sie im BIOS sind.
Dort suchen Sie nach einer Einstellung wie Bootgerätepriorität oder Bootreihenfolge und
setzen das CD/DVD Laufwerk an die erste Position, beziehungsweise stellen Sie es als
"Primäres Bootgerät" ein.
Speichern und verlassen Sie dann das BIOS.

- Windows XP CD einlegen und PC neu starten. Bei Rückfrage den Start von CD bestätigen.

- Folgender Anleitung folgen: Windows XP neu installieren

- Alle Programme und Treiber wieder installieren.

- Ihre Daten von der Sicherung zurückspielen.

Natürlich stehe ich Ihnen während des Vorgangs weiter beratend jier zur
Verfügung wenn es irgendwo nicht weiter geht.

MfG,
Marcel Lehmann
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

Haben Sie noch eine Rückfrage? Dann dürfen Sie diese jeder Zeit stellen
und ich werde mich gern weiter um Ihr Problem kümmern.

Wenn ich Ihre Frage zufriedenstellend beantworten konnte wäre ich
für eine positive Bewertung sehr dankbar, da ich auch nur dann eine
Vergütung für meine Arbeit erhalte.

Sollte das Problem noch nicht gelöst sein geben Sie mir bitte keine
Negativbewertung, sondern geben Sie mir bescheid was nicht funktioniert
hat dann arbeiten wir weiter an dem Problem.

Vielen Dank für Ihre Fairness!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Nein das Problem ist nicht gelöst, denn auch nach einer Neuinstallation von Windows, sind immer noch Ungereimtheiten vorhanden. Diese sind offensichtlich in den "Resten" des IE8 zu suchen, denn der mit dem Neustart aufgespielte IE6 läuft nicht und die Internet Optionen sind gar nicht mehr vorhanden.


 


MfG.


 


G. Mohr

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag Herr Mohr,

bei einer Neuinstallation bleiben keinerlei Reste übrig.
Wenn jetzt noch der Internet Explorer 6.0 installiert ist können Sie
von folgenderSeite den Internet Explorer 8 wieder herunterladen und
installieren:
http://www.chip.de/downloads/Internet-Explorer-fuer-XP_13000712.html

Wenn das erledigt ist und noch immer etwas nicht "wie gewohnt" läuft,
teilen Sie mir bitte mit was genau.

Gruß,
Marcel Lehmann
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

Haben Sie noch eine Rückfrage? Dann dürfen Sie diese jeder Zeit stellen
und ich werde mich gern weiter um Ihr Problem kümmern.

Wenn ich Ihre Frage zufriedenstellend beantworten konnte wäre ich
für eine positive Bewertung sehr dankbar, da ich auch nur dann eine
Vergütung für meine Arbeit erhalte.

Sollte das Problem noch nicht gelöst sein geben Sie mir bitte keine
Negativbewertung, sondern geben Sie mir bescheid was nicht funktioniert
hat dann arbeiten wir weiter an dem Problem.

Vielen Dank für Ihre Fairness!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer