So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Pucky80.
Pucky80
Pucky80, IT-Systemkaufmann
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung:  MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
59969578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Pucky80 ist jetzt online.

Ich habe ein HP PSC 2400 Photosmart Series All-in-One. Seit

Kundenfrage

Ich habe ein HP PSC 2400 Photosmart Series All-in-One. Seit einiger Zeit geht die Druckerfunktion entweder sehr langsam oder garnicht mehr. Anfangs trat dieser Fehler nur bei Einstellung "normal" ein, bei "optimal" ging es noch. Nun druckt er nicht mehr oder nur sehr, sehr langsam. Nach Abschalten und Wiederanschalten kommt ein klopfendes Geräusch. Dies läßt sich nur durch Stromabschaltung beheben. Benötige ich ein neues Gerät (und welches mit ähnlicher Funktion empfehlen Sie), oder läßt sich der Fehler beheben?

Vielen Dank XXXXX XXXXX Anwort, mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. med. habil. Horst Reiher
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

ich kann Ihre Anfrage von der Ferne aus unr aufgrund den von Ihnen stammenden Angaben versuchen zu beantworten. Ein klopfendes Geräusch deutet auf einen Fremdkörper im Drucker hin. Bitte öffnen Sie die Abdeckungen und schauen Sie ob Sie dort einen Fremdkörper entdecken können und entfernen diesen ggfls. Überprüfen Sie auch den korrekten Sitz der Patronen.

Es kann auch sein, dass ein Plastikteilchen abgebrochen ist.

Eine Möglichkeit wäre es, den Drucker in eine Werkstatt zur Überprüfung zu geben.

Alternativ ein neues Gerät.

Einen unabhängigen Vergleich von All in One Geräten finden Sie hier:

http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Multifunktionsger%C3%A4te-Tinte--index/index/id/156/

Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter "Computerexperte",


vielen Dank für Ihre Antwort. Eine mechanische Ursache (Fremdkörper, Abbruch eines Plastikteilchens, korrekter Sitz der Patronen) erscheint eher unwahrscheinlich, da die Druckerfunktion beim Kopieren normal funktioniert (kein Geräusch, normale Druckgeschwindigkeit). Der Fehler tritt beim Drucken vom Computer aus auf. Gibt es da ein evtl. ein Kommunikationsproblem? Kann man das "Four in One Gerät" evtl. deinstallieren und dann von der Installations CD neu installieren?. Wie müßte ich das ggfs. machen?


 


Vielen Dank!


 


m.f.G. Prof. Dr. med. habil. Horst Reiher

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

ok, wenn der Kopiervorgang ansich funktioniert scheint es doch eine andere Ursache zu geben.

Versuchen können Sie folgendes:

1. Verbinden Sie das USB Kabel mit einem anderen USB Port an Ihrem PC

2. Deinstallieren Sie die installierte Software
-> Klicken Sie auf Systemsteuerung -> Software und suchen Sie in der LIste nach der HP Software und deinstallieren diese. Trennen Sie die USB Verbindung vom Drucker zum PC.

3. Downloaden Sie die neueste Software für Ihren Drucker.

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/softwareCategory?os=228&lc=de&cc=de&dlc=de&sw_lang=&product=303753#N191

Unter treiber- und Produktinstallationssoftware finden Sie das HP Full Feature Software Treiber Paket. Diese laden Sie bitte herunter und installieren es hinterher.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Sehr geehrter Computerexperte,


ich habe mir nun ein neues Gerät (HP Officejet Pro 8600) gekauft und installiert. Beim Drucken oder Kopieren verklemmt sich das Papier und kommt schräg, zerknittert oder gar nicht aus dem Gerät. Im Display erscheint der Hinweis: "stellen Sie sicher, daß das richtige Papierformat eingestellt ist, obgleich A4 eingestellt und benutzt wird, oder ob ein Fremdkörper (ich denke am ehesten an Papierreste nach den Fehldrucken?) im Gerät steckt". Nach der Installation hat das Gerät in allen Funktionen (Kopieren, Drucken, Faxen, Scannen) einwandfrei gearbeitet gearbeitet. Es ist über USB und Netzwerk mit dem PC verbunden. Können Sie helfen?


 


 


Vielen Dank,


 


 


Prof. Dr. med. habil. Horst Reiher

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer