So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

ich habe ein Kunden-Programm auf Access 2.0 geschrieben und

Kundenfrage

ich habe ein Kunden-Programm auf Access 2.0 geschrieben und arbeite schon seit Jahren sehr gut damit. Jetzt habe ich Access 2010 gekauft und das Kunden-Programm über Access 3.0 auf Access 2010 gespielt. Das Programm läuft auch auf diesem neuen Programm bis auf eine Kleinigkeit.
Beim Formular Kundenbearbeitung habe ich in der ersten Zeile ein Kombinationsfeld. Wenn ich das anklicke, dann erscheint eine Liste aller Kunden mit Kundennummer, Nachname und Vorname. Sortiert nach Nachname. Wenn ich dann einen Kunden anklicke, steht im Kombinationsfeld die neue Kundennummer und die Felder im Formular werden mit Daten des ausgewählten Kunden gefüllt.
Beim jetzigen Programm 2010 kann ich den Kunden auch auswählen und es steht auch die neue Kundennummer im Kombinationsfeld. Allerdings werden die Daten dieses neuen Kunden nicht in den Feldern angezeigt.
Was muss ich tun, damit auch auf Access 2010 die Daten des neu ausgewählten Kunden in den Feldern erscheinen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

hm also ich müsste mal den Code sehen, mit dm Sie die Felder ausfüllen. Im Grunde würde man das z.B. mit einer SELECT * FROM kunden WHERE id = Me.Forms!Kunden!ID.Value o.ä durchführen. Letzlich müsste man ein Recordset erstellen, das dann die Daten enthält. SELECT kann per VBA aber nicht ausgeführt werden also müsste man eine Abfrage erstellen und diese aufrufen. Ich müsste den Quellcode dieser Stelle haben.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Bei Aufruf des Kundenbearbeitungsformulars habe ich ein Makro gesetzt.


beim Anzeigen: Kundenauswahl


Makro Kundenauswahl


GeheZuSteuerelement Kdn-Nr


Suchen Datensatz


Kunden suchen


Suchen nach: [Kundenauswahl]


vergleichen: Gesamter Feldinhalt


Groß/klein beachten: Nein


Suchrichtung: Abwärts


Wie formatiert: Nein


Suchbereich Aktuelles Feld


Am Anfang beginnen: Ja


 


Wert setzen Setzen Wert


 


Feld: [Kundenauswahl]


Ausdruck: [Kdn-Nr]


 


Im Kombinationsfeld


Eigenschaften nach Aktualisierung: Kundenauswahl.Kunden suchen


 


Ich hoffe, die Daten sagen Ihnen etwas.


mfg.Manny

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

ja aber genau da ist der Fehler: Makros sind nicht für solche Dinge gedacht auch wenn es hier und da klappt oder früher mal geklappt hat. Sie müssten das anders umsetzen.

1. Erstellen Sie eine SQL-Abfrage die die notwendigen Felder beinhaltet z.B: SELECT * FROM [Kunden] WHERE [Kunden.ID] = Formulare!FrmKunden!ID

das ganze machen SIe mit dem Abfrageeditor unter dem Register Erstellen > Neue Abfrage.

2. Die Abfrage muss dann beim Click Event im Kombinationsfeld aufgerufen werden dazu ist ein VBA-Makro (hat nichts mit normalen Makros zutun) notwendig das sähe in etwa so aus (Achtung: VBA-Code):

Dim db As Database
Dim qd As QueryDef
Dim rs As DAO.Recordset
Dim sql As String
Dim res As Integer

'** SQL-String anpassen
sql = "SELECT * FROM [Kunden] WHERE [Kunden.ID] = " & Me.KundenID.Value

Set db = CurrentDb

'** Abfrage erneuern
For Each qd In db.QueryDefs
If qd.name = "Ihre Abfrage" Then
qd.sql = sql
End If
Next qd

'** Das Ergebnis holen
Set rs = db.OpenRecordset("Ihre Abfrage", dbOpenSnapshot)

'** Wert schreiben IhrFeld = Das Feld im Formular das andere ist das Feld der DB

IhrFeld1.Value = rs![dbfeld1]
IhrFeld2.Value = rs![dbfeld2]

3. Testen Sie den Code. Wenn alles gut gegangen ist, müssten die Werte der Abfrage nun in Ihren Feldern stehen. Dabei ist es egal, ob Sie einen aktuellen DS oder einen neuen DS erstellen. Das funktioniert bei beiden Szenarien.

Das wäre eine Lösung auf VBA-Basis. Sie sehen das ist schon etwas aufwendiger aber so würde es funktionieren. Gern bin ich Ihnen bei der Umsetzung behilflich.

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Günter,


 


ich versuche jetzt das ganze umzusetzen, bin mir aber nicht sicher, ob ich auch alles richtig mache. Mir würde vor allem helfen, wenn Sie mir genau sagen könnten, was ich in welcher Zeile der Eigenschaften zu schreiben habe.


 


Ich versuche es erst einmal.


 


mfg. Manny

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Günter,


 


beim Formular der Beispieldatenbank Nordwind habe ich das schon gesehen. Ich weiß aber nicht, wie ich die eingebetteten Makros, geschrieben in SQL in das Formular bekomme. Wenn Sie mir das erklären könnten, wäre mir schon viel weiter geholfen.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

also Formular Entwurf ist ja klar dann dort rechte Maustaste (das gilt für alles dort) > Eigenschaften > Ereignis da können Sie es erstellen dann wählen Sie "Code Editor". Was die Abfrage angeht: Erstellen Sie einfach eine Dummyabfrage die zwar was liefert aber keinen Sinn ergibt Beispiel:

SELECT * FROM Tabelle_Irgendwas

die Abfrage muss nur laufen mehr nicht. Die Abfrage speichern und dann entsprechend im VBA-Code einbauen Sie sollten das ganze erst mal auf einem Button testen sprich Schaltfläche und evtl die Ausgabe der Felder aus der Abfrage so gestalten:

MsgBox rs![Feld_der_Abfrage]

Feld_der_Abfrage] = sind gleich die Spalten des Abfrage Ergebnisses diese Spalten müssen natürlich existieren klar, sonst würde es keinen Sinn ergeben.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Günter,


 


können Sie sich denn nicht einfach in mein System einklinken und das verändern?


 


mfg. Manny


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das könnte ich zwar mit TeamViewer aber leider habe ich keine Lizenz evtl. könnten Sie mir aber die DB einfach mal per URL anbieten d.h. Sie würden die DB auf einen FTP-Server o.ä. stellen und mir den Link senden das würde gehen Sie müssen aber sensible Daten vorher entfernen. Dann kann ich die Änderrungen vornehmen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Günter,


 


das wäre Super. Sagen Sie mir wie ich die Daten auf einen FTP-Server bringen kann.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

also man kann sich öffentlichen Diensten bedienen:

http://www.chip.de/downloads/Dropbox_35425534.html

wäre ein einfacher Weg Sie müssten mir dann nur die Zugangsinfo geben oder: Wenn Sie eine Homepage haben, können Sie auch einfach dort die DB hochladen oder aber:

http://www.workupload.com/

und:

http://www.daten-hoster.de/

ginge auch noch (habe ich aber nicht getestet).

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Günter,


 


ich habe Deine Anweisungen befolgt, warte nur noch bis das Uploaden der Datei beendet ist. Dann sende ich den Link.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Günter,


ich habe die Anweisungen befolgt. Hier ist der Link:


https://www.dropbox.com/s/yi95kwvpvjsf689/DB2.accdb


 


mfg Manny

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Günter,


 


hier ist der Link für Dropbox:


https://www.dropbox.com/s/yi95kwvpvjsf689/DB2.accdb


 


Wenn Sie die das Programm aufrufen, dann gehen Sie bitte auf der Startseite mit dem Cursor etwa 5mm neben die Überschrift und klicken mit der rechten Maustaste. Es erscheint ein kleines Menü. drücken Sie auf Administrator und sie können alle Formulare öffnen.


mfg. Manny


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das sind 758 MB das ist zu gross. Bitte löschen SIe Daten und komprimieren Sie die DB so ist das viel zu gross die darf nicht mehr als 10 MB gross sein. Bitte reduzieren Sie die Grösse dann kann ich es mir heute Abend ansehen. Legen Sie auch bei sich eine lokale Sicherung an.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Günter,


ich versuche das unwesentliche der Datei zu streichen.


 


mfg. Manny


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ok, dann senden Sie mir danach die neue URL und bitte sagen SIe mir auch in welchem Formular und welcher Tabelle etc das geändert werden muss. Das geht dann schneller, bevor ich alles durchsuchen muss. Ich weiß aber nicht, ob ich das heute noch schaffe ich hoffe Sie haben Geduld. Ich bin gespannt und logge mich heute Abend wieder ein. LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Günter,


ich habe die Datei total abgespeckt. Das Nötigste ist dabei. Es sind noch etwa 5 MB.


Hier der Link: https://www.dropbox.com/s/2cl3726xzpji1ds/DB3.accdb.mdb


 


Ich hoffe, dass es Ihnen gelingt.


 


mfg Manny

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

super ich schaue es mir heute Abend an ich bitte Sie aber um Geduld ich muss es ja anlysieren. Ich gehe davon aus, das Sie an diesem Wochenende eine modifizierte Version erhalten. Spätestens morgen denke ich sollte es soweit sein.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danke Günter,


 


nach einer Woche vergeblichen Bemühen in den verschiedenen Foren, bin ich nun richtig erleichtert.


 


Wie bewerte ich dann ihre Arbeit? Ich sehe nirgendwo eine Möglichkeit eine Bewertung einzutragen.


 


Vorab Danke XXXXX XXXXXß Manny


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

kein Problem :-) also die Bewertung findet erst am Ende statt, d.h. wenn ich das Problem gelöst habe. ich gebe Ihnen spätestens morgen. Ach noch etwas: Ich muss folgendes wissen hab grad in die DB geschaut:

 

1. welche Tabelle ist betroffen Kunden?

2. Welches Formular soll mit dem Auto Fill und unter welchen Bediengungen ausgefüllt werden (welche Tabellen)?

3. Nur bei einem neuen DS oder beim aktiven DS oder in allen Fällen die Werte ersetzen?

 

Diese Dinge muss ich wissen, sonst weiß ich ja gar nicht, was Sie haben wollen.

 

Gruss Günter


LG Günter

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Günter,


Die Daten kommen aus der Tabelle "Kunden-Daten".


Das Formular "Kundenbearbeitung" mit dem Kombinationsfeld oben greift auf diese "Kunden-Daten" Tabelle zu.


Nach klicken auf einen Kunden im Kombifeld, sollten sich dann die Felder im Formular mit den zum Kunden gehörenden Daten füllen auch in den Unterformularen. Es ist bei der abgespeckten Version allerdings so, dass nicht alle Daten kommen, weil ich auch nicht alle Makros dazu kopiert habe.


 


Ich wünsche Dir viel Erfolg L.G. Manny

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Manny,

ok dann weiß ich Bescheid ich schaue mal, was sich da machen lässt es kann aber etwas dauern muss mich erst durchwühlen.

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

also anbei habe ich hier mal die modifizierte Datenbank:

https://www.dropbox.com/s/g3i4n3l5ymu9zi0/DB3.accdb.mdb

wenn Sie jetzt in dem Kombifeld klicken werden alle Daten entsprechend gefiltert da Sie es auch schon verknüpft haben, sind auch die Unterformulare betroffen. Der Button "ALLE" zeigt alle Kunden wieder an d.h. entfernt den Filter. Bitte testen SIe es einmal und teilen Sie mir mit, ob Sie damit einverstanden sind und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Vielen Dank!

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Günter,


 


Ok. ich warte jetzt ab, bis ich die Datei wieder habe und arbeiten kann. Ich gebe dann Bescheid.


 


l.g. Manny

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

in Ordnung bis Mittwoch Abend bin ich noch da, danach bin ich für ein paar Tage bei einem Kunden ich gehe aber davon aus, das Sie sich vorher melden. In diesem Sinne!

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Günter,


 


ich habe die Datei jetzt heruntergeladen und auch schon in das Programm kopiert. Die Daten funktionieren jetzt wieder.


Was ich noch nicht ganz verstanden habe, ist die Funktion des Button "Alle".


 


l.g. Manny

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

wenn Sie in der Kombox einen Kunden filtern z.B. 1 oder 2 steht ja am Anfang (Kundennummer) dann sehen Sie genau einen DS wenn Sie dann auf ALLE klicken sehen Sie wieder alle DS. Das ist ja der Sinn des ganzen :-) Ihr Kombofeld läßt genau 1 Kunden als Filterkreterium zu genau das mache ich ja mit der Methode ApplyFilter :-) und bei ALLE nutze ich ShowAllRecords. Da die Unterfirmulare verknüpft sind, wirkt sich der Filter auch dort aus. Testen Sie mal ein wenig. Ihnen fehlt aber ein Datensatznavigator sollten sIe doch mal einschalten.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Günter,


danke für die Erklärung. Danke für Deine sehr gute Arbeit.


 


l.g. Manny

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo.

sehr gerne hab ich doch gern gemacht. Wenn es wie gewünscht funktioniert, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie einmal auf den :-) unter meiner Antwort klicken würden damit geben Sie eine positive Bewertung ab und so erfolgt auch die Bezahlung an mich. Das heisst, wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie bitte auf den :-) unter meiner Antwort. Ich danke XXXXX XXXXX ganz herzlich dafür und bin sehr gerne weiter für Sie da,wenn Sie weitere Fragen haben oder sich Probleme ergeben sollten.

LG Günter
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung: Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich möchte mich ganz herzlich für Ihre positive Bewertung und Ihren grosszügigen Bonus bedanken :-) ich stehe Ihnen sehr sehr gerne auch weiterhin zur Verfügung und wünsche Ihnen einen guten Start in die neue Woche:-)

LG Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer