So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Mein Acer Aspire 5742G kommuniziert nicht wlan mit dem Drucker

Kundenfrage

Mein Acer Aspire 5742G kommuniziert nicht wlan mit dem Drucker von HP, zeigt stattdessen Problembehandlung notwendig an. Hab schon alles möglich ausprobiert, das Problem aber nicht gelöst und auch das "Warndreieck" nicht abgestellt. Was kann ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

führen SIe einmal folgende (und auch allgemeine) Pozedur aus: Prüfen Sie, ob Ihr WLAN generell funktioniert (das ist Vorraussetzung). Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden. Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Danach sollten Sie nutzlose und damit unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- DriverScan
- Babylon
- RegScan
- ASK

Hinweis: Die o.a. Liste enthält die häufigsten sog. Pseudo- bzw. Sinnlosprogramme. Diese findet man leider auf vielen PCs (oder mindestens eine Toolbar). Falls Sie keines der o.a. Pseudo Tools finden, fahren Sie mit dem CCleaner fort.

Achtung: Die HP.Software muss ebenfalls vollständig entfernt werden, dazu benutzen Sie aber bitte folgendes Programm von HP:

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/softwareDownloadIndex?cc=de&lc=de&dlc=de&softwareitem=mp-80964-1

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Falls Sie keine Windows 7 DVD haben gehts auch ohne (das funktioniert jedoch nur unter Windows 7):

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Zum Schluss: Internet Explorer starten > Extras > Internet Optionen > Register Erweitert > zuurücksetzen (alles) > OK. Den Internet Explorer neu starten und den Answeiungen folgen. Fehlende Plugins werden später automatisch neu installiert. Internet Explorer jetzt wieder beenden.

Zu guter letzt navigieren Sie hier her: Start > Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Firewall > links "Standard wiederherstellen".

Jetzt zum Schluss installieren Sie den Drucker neu dabei verwenden Sie bitte nur akteulel Treiber nicht die Treiber der CD da diese oft veraltet und fehlerhaft sind. Aktuelle Treiber erhalten Sie hier.

http://www8.hp.com/de/de/support-drivers.html

Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Dies ist wichtig damit wir das Problem lösen und den Vorgang abschließen können.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank erstmal,


ich werde alle Aktionen durchführen und schauen, was dann passiert. (Den Drucker komplett deinstalliert hatte ich auch schon, hat aber nicht genutzt.)
Die Arbeit bewerten kann ich dannach.


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

den Drucker werden Sie nur mit dem HP Remove Tool los anders gehts definitiv nicht es dürfen keine Reste auf dem System verbleiben. Den Drucker auch mal abschalten > nahc 2 Minuten wieder einschalten könnte auch schon helfen. Drucker auf jeden Fall in Reichweite des WLAN-Routers bringen diesen ggf. neu starten. Bis später.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Günter,


der CCleaner fragt nicht ob eine Sicherungskopie angelegt werden soll, was soll ich dann tun?


 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Günter,


ich komme im DOS-Bereich nicht weiter, der Zugriff wird verweigert und mit der rechten Maustaste erhalte ich nicht den Befehl "als Administrator ausführen"

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

der CCleaner fragt schon evtl. hier einmal schauen. Bzgl des CMD-Fensters: Startmen´ü > nach cmd suchen > "als Administrator ausführen"

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wie komme ich in dem Dos-Fenster weiter? Ich erhalte immer nur:


 


Zugriff verweigert, das Sie nicht über ausreichende Berechtigungen verfügen.Sie müssen dieses Programm mit erhöhten Rechten ausführen.


 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Günter,


hab den Zugang gefunden und arbeite mich weiter durch die Aufgaben.


Gruss Marion

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
In Ordnung. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Günter,


jetzt habe ich viel Zeit investiert und es hat sich nichts geändert. Einige der Vorschläge hatte ich auch schon selbst ausprobiert.


Leider bin ich nicht zufrieden


Gruß Marion

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

in dem Fall würd ich einen Kollegen dazu holen, damit wir das Problem schnellstens lösen können.

Gruss Günter