So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1673
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Hallo,mein Name ist Fr.Voigt und ich besitze einen Acer Aspire

Kundenfrage

Hallo,mein Name ist Fr.Voigt und ich besitze einen Acer Aspire 5542G.Meine Frage,seit gestern startet er nicht mehr.Was kann ich jetzt tun?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag Frau Voigt,

bitte gehen Sie einmal wie folgt vor und beantworten Sie mir jeweils die
Rückfragen, damit ich das Problem näher analysieren kann.

- bauen Sie den Akku aus
- ziehen Sie den Stromstecker ab
- halten Sie den Ein/Aus Schalter für 30 Sekunden gedrückt
- bauen Sie den Akku wieder ein
- schließen Sie den Stromstecker an
-> 1. Frage: Leuchtet das Ladelämpchen?
- Drücken Sie den Ein/Aus Schalter
-> 2. Frage: Was geschieht nun? Welche Lämpchen leuchten oder blinken? Ist ein Lüftergeräusch zu hören?
-> 3. Frage: Startet das Gerät? Wenn ja, wie weit kommt es? In welchem Bildschirm bleibt es hängen?
-> 4. Frage: Wird eine Fehlermeldung angezeigt?

Vielen Dank XXXXX XXXXX Voraus für Ihre Rückmeldung!

Gruß,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

So alles gemacht.Es leuchten die ein und Ausschalttaste .Auf dem Bildschirm ist wieder die Systemstarterreperaturseite.

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie Zugriff auf einen funktionierenden PC mit Brenner und ein CD-Laufwerk?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja,das habe ich aber noch nie benutzt und gemacht.

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Okay, dann versuche ich Ihnen das so gut wie möglich zu erklären.

Bitte laden Sie folgende zwei Dinge herunter:

CB Notfall CD
ImgBurn

Als nächstes müssen Sie das herunergeladene Image der Notfall-CD entpacken indem Sie auf die heruntergeladene Datei einen Rechtsklick machen und "hier entpacken" auswählen.

Danach installieren Sie das heruntergeladene Programm ImgBurn und starten es. In dem Programm ImgBurn wählen Sie die Option "Write Image File to Disk".
Im nächsten Fenster klicken Sie oben rechts neben "Please select a file..." auf das kleine Orndersymbol mit Lupe. Wählen Sie hier die eben entpackte Datei als Quelldatei aus und wählen Sie "Öffnen".
Legen Sie nun die zu beschreibende CD oder DVD ein und klicken Sie unten auf das große Symbol mit dem Klatt Papier das mit einem Pfeil auf eine CD zeigt.

Starten Sie nach dem erfolgreichen Brennvorgang den PC neu. Lassen Sie die gebrannte CD eingelegt.

Eventuell müssen sie noch im BIOS die Bootreihenfolge so abändern,
dass das CD/DVD Laufwerk als primäres Bootmedium verwendet wird).

Beim Starten des PCs (ganz am Anfang) wird Ihnen angezeigt welche Taste
Sie drücken müssen um in das Setup oder BIOS zu gelangen. Oft ist das die
Taste ENTF, F2 oder F10. Drücken Sie diese Taste dann wiederholt bis sie im BIOS sind.

Dort suchen Sie nach einer Einstellung wie Bootgerätepriorität oder Bootreihenfolge und
setzen das CD/DVD Laufwerk an die erste Posiion, beziehungsweise stellen Sie es als
"Primäres Bottgerät" ein.

Jetzt können Sie dies gebrannte CD oder DVD einlegen, im BIOS die Änderungen
speichern und das BIOS verlassen.

Nun startet der Rechner von der Notfall-CD. Benutzen Sie diese
um den Bootrecord zu reparieren. Eine Anleitung dazu finden sie hier:
Beschädigtes Windows reparieren

Danach erntfernen Sie die CD aus dem PC. Sie können nun den PC erneut
neustarten. Püfen Sie dann ob das Problem behoben wurde.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Gut Herr Lehmann,ich probire das mal,aber jetzt muß ich mich erstmal auf Arbeit begeben.Nach den Brennvorgang ,muß ich die CD in meinem Laptop einlegen?Kann ich Sie wieder anschreiben?Bis hiernin rechtvielen Dank für die Info.


Martina Voigt

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sie erhalten bei jeder meiner Antworten eine E-Mail an die von Ihnen
angegebene Mailadresse mit der Sie jeder Zeit wieder hierher gelangen können.

Die CD müssen Sie natürlich dann in das betroffene Notebook einlegen, ja.
Das habe ich missverständlich geschrieben, verzeihung.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich bin mit diesem Service sehr zufrieden.Schnell und gut verdeutlicht,das man alles selbst umsetzen kann.Danke vielmals

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr gern. Ich hoffe dass Sie damit zur Lösung kommen. Ich bleibe hier
jedenfalls weiter für Sie verfügbar bis wir das Problem behoben haben.

Gruß,
Marcel Lehmann
BigDaddyXD und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Lehmann,hier noch mal die Frau Voigt.Ich habe soweit alles gemacht.aber können Sie bitte noch erklären wie ich Bootseinstellung mit der Reihenfolge mache.Da habe ich keinen Plan,wie ich dahin komme.Dankeschön für die Mühe

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das kann ich Ihnen leider nicht erklären, weil das bei jedem BIOS anders ist.
Im BIOS sollte allerdings eine Erklärung zur Bedienung angezeigt werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer