So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6955
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

GUten Tag, ich habe ein blue2net Gerät erworben und an meine

Kundenfrage

GUten Tag, ich habe ein blue2net von Siemens Gerät (Bluetooth für Interenet ähnlich w-lan) erworben und an meine eumex300 IP angeschlossen. Das grüne Licht leuchtete nach wenigen Sekunden an der bluenet. Ich habe bei meinen Firefoxbrowser Cookies aktiviert und Proxy ausgeschaltet. Dann habe ich beim browser: https;//192.168.2.2 eingeben - so wie in der Anleitung gefordert. Leider kommt immer nur die Meldung: Server Zeitüberschreitung. In die Konfiguration komme ich nicht hinein. Hab ich nun schon wieder ein blödsinniges Gerät erstanden, dass gar nicht funktioniert? Ich habe Windows XP. Herzlichen Dank für Ihre Bemühung

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

hm ich habe gestern überlegt, diese Frage zu beantworten und werde es nun machen. Zum einen wird das von Ihnen eingesetze Gerät von Siemens nicht mehr unterstützt zum anderen gibt es wohl nur noch inoffizielle Firmware. Also normalerweise schließt man es an, baut eine Bluetooth Verbindung auf und dann sollte es sofort laufen ohne grossartige Konfiguration.

Können Sie an Ihrer Eumex denn generell ins Internet d.h. haben Sie dort mal z.B. einen Switch o.ä. angeschlossen und mit einem normalen LAN-Kabel verbunden? An Ihrem B2N-Gerät müsste folgendes konfiguriert werden:

Configuration > IP Parameters for Terminals > IP Connection Mode for NAP Terminals

Dies auf Bridging einstellen und

Configuration > IP Parameters for Terminals > Terminal IP Address Resolution

Dies auf DHCP einstellen. Danach verhält sich das B2N transparent und daran gekoppelte Geräte beziehen die IP-Informationen per DHCP so müsste es eingerichtet werden. Sie schreiben aber, das Sie erst gar nicht auf das Gerät drauf kommen nun:

192.168.2.2

muss in Ihrem Netz erreichbar sein d.h. prüfen Sie an Ihrem Windows Client die IP-Konfiguration:

Windowstaste+R > cmd > OK

Geben Sie ein:

ipconfig

was genau kommt da heraus? Zur Einrichtung beachten Sie bitte auch die Hinweise in diesem Handbuch Seite 19. Dieses dürfte aktueller sein, als das, welches Ihnen vorliegt.

Gruss Günter


Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

sofern ich Ihnen helfen bzw. weiter helfen konnte oder Sie aufgrund meiner Vorschläge in die richtige Richtung gekommen sind, so wäre ich über eine positive Bewertung sehr dankbar. Um eine positive Bewertung abgeben zu können, müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken nur so erfolgt auch die Bezahlung an mich.

Mit freundlichen Grüßen

Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer