So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Service.
COMIN  IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben ein Word Problem: Einfügen

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben ein Word Problem:
Einfügen Hyperlinks setzt immer den absoluten Pfad.
Relativer Pfad wird einfach ignoriert.
Einstellungen unter Dok Eigenschaften Hyperlinkbasis
und Einstellung unter Weboption RegKarte Dateien, Links beim Speichern aktualisieren, flag ist nicht gesetzt.

Diese Einstellungen werden ignoriert.
Hyperlink ist immer absoluter Pfad. Wir möchten gerne den gemappten Laufwerkspfad setzen.

Gibt es dazu eine Lösung?

Viele Grüße
Petra Lauterbach
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

leider gibt es dafür keine Einstellungsmöglichkeit innerhalb von Word.
Allerdings hat Microsoft inzwischen eine Möglichkeit geschaffen über das
Ändern, bzw. hinzufügen eines Registrierungsschlüssels dieses Verhalten zu erreichen.

Klicken Sie dazu auf Start -> Ausführen und geben Sie dort ein: regedit
Bestätigen Sie das mit ENTER.

Öffnen Sie dann den Pfad:
HKEY_CURRENT_USER\ Software\ Microsoft\ Office\ [Ihre Version]\ Word\ Options


Erstellen Sie dort per Rechtsklick einen neuen Eintrag mit dem Namen
"DontUseUNC" als Datentyp REG_DWORD. Setzen Sie den Wert auf 1. Der PC
muss jetzt noch einmal neu gestartet werden, damit die Änderung übernommen wird.

Bitte prüfen Sie das und geben Sie mir dann hier wieder bescheid.

Gruß,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hallo,


 


die Ergänzung in der Reg hat leider keinen Erfolg gebracht.


Rechner gebootet.


Es wird nach wie vor der absolute Pfad gespeichert.


Word Version 14.0.6123.5001


WinVer 5.1 (Build2600.xpsp_sp3_gdr.120504-1619:Service Pack 3


Haben sie dazu noch eine Idee?


 


Viele Grüße


Petra Lauterbach


 

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bite prüfen Sie einmal ob der Eintrag in der Registry noch da und auch korrekt ist.

Der Pfad müsste ja dann "HKEY_CURRENTUSER\ Software\ Microsoft\ Office\ 14.0\ Word\ Options" sein.
Es handelt sich sicher um Word 2010? Achten Sie auch darauf dass Groß- und Kleinschrebung korrekt sein müssen: DontUseUNC und es auf jeden Fall ein "DWord" sein muss.

Gruß,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, Word 2010.


 


Eintrag ist noch da:



Regedit:


Dword


DontUseUNC


Wert=1


Hexadezimal


 


Würde gerne einen screenshot einfügen, geht aber leider an dieser Stelle nicht.


 


Ich probiere es jetzt noch an einer anderen Maschine.


 


Gruß, Petra Lauterbach


 


 


 


 

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das ist sehr merkwürdig, denn das ist die einzige Möglichkeit das
gewünschte Verhalten zu erreichen. Ich habe damit schon in verschiedenen
Office Versionen Erfolg gehabt und bisher nicht erlebt dass es nicht
funktioniert. Ich bin gespannt was der Versuch am anderen Gerät ergibt.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Am zweites Gerät hatte ich leider auch keinen Erfolg.


Was ist denn da so hartnäckig?

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich kann es mir im Moment auch nicht erklären. Der Schlüssel muss in dem Pfad HKEY_CURRENT_USER abgelegt sein, nicht HKEY_LOCAL_MACHINE. Passt das auch?

Tut mir leid wenn ich damit nerve, aber eigentlich muss das funktionieren
und ich kann mir im Moment nur einen "Flüchtigkeitsfehler" als Ursache
vorstellen...

Notfalls kopieren Sie doch den Schlüssel "testweise" auch einmal
zusätzlich in die anderen Versionsordner und von mir aus auch in
LOCAL_MACHINE, damit es auf jeden Fall gefunden werden muss :)
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Pfad stimmt.


Habe den Schlüssel jetzt auch unter HKEY_LOCAL_MACHINE eingetragen.


Hat auch nichts gebracht.

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann bin ich mit meinem Latein am Ende... Ich habe diese Lösung bisher nur
bis Office 2007 eingesetzt... Wenn Microsoft diesen Schalter in 2010
entfernt hat, dann weiss ich auch nichtmehr... Ich gebe Ihre Anfrage
einmal für meine Kollegen frei. Vielleicht hat noch jemand eine Idee...
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Userin, vorab von meiner Seite vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Wenn ich Ihre Frage richtig verstanden habe, wollen Sie doch den vollständigen Pfad vermeiden.
Dann müsste meines Erachtens das Häkchen bei Links beim Speichern aktualisieren gesetzt sein.

Zumindest beschreibt es Microsoft in diesem Support-Dokument so:

support.microsoft.com/kb/903163


__________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

__________________________________________
BITTE BEACHTEN:


GEBEN SIE KEINE BEWERTUNG AB, WENN SIE NOCH NACHFRAGEN HABEN.


FÜR DAS STELLEN EINER NACHFRAGE NUTZEN SIE BITTE DEN TAB „RÜCKFRAGEN“ OBERHALB DER SMILEYS !


Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und positiv bewerten, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

 


Dieses Dokument kenne ich schon.


Auch ein Eintrag unter Dokument-Eigenschaften Hyperlinkbasis hat nichts gebracht.


Die Beschreibung gilt aber nicht für Word 2010.


 


Habe Sie sonst noch eine Idee?


 


Viele Grüße


Petra Lauterbach

Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Herr Lauterbach,

konnte leider nicht gleich reagieren.

Ich recherchier mal, was ich noch an Einstellmöglichkeiten finde und melde mich dann erneut. (Hoffentlich mit dem gewünschten Ergebnis)

Die Einstellungen für 2007 und 2010 sind übrigens überwiegend vergleichbar.

MFG
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Herr Lauterbach,

ich habe nach einigem Suchen noch einen Hinweis auf die Autokorrektur gefunden.

Versuchen Sie mal bitte diese Schritte:
  1. Wählen Sie Datei > Optionen.
  2. Gehen Sie dort auf Dokumentprüfung und dann auf AutoKorrektur-Optionen.
  3. Wählen Sie die Registerkarte AutoFormat während der Eingabe und entfernen gleich im ersten Abschnitt "Während der Eingabe ersetzen" das Häkchen bei Internet- und Netzwerkpfade durch Hyperlinks
  4. Auf der Registerkarte AutoFormat finden Sie die gleiche Auswahlbox etwas weiter unten. Auch hier das Kontrollkästchen enthaken und dann mit OK bestätigen.
  5. Erneut OK, um das Dialogfeld Word-Optionen zu schließen.

Ich könnte mir vorstellen, dass dadurch die Funktion der relativen Links "ausgebremst" wird.

 

MFG

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Sehr geehrter Herr,


 


leider haben auch diese Einstellungen keinen Erfolg gebracht.


Wir haben aber jetzt einen Workaround gefunden:


Wir löschen den ersten Teil des absoluten Pfades aus dem H-Link, speichern, öffnen wieder und ergänzen den Pfad mit dem gemappten Laufwerksbuchstaben.


solange an der H-Link Anzeige nichts geändert wird, bleibt das so.


Wir sind aber trotzdem an einer ordentlichen Lösung sehr interessiert.


 


Zur Info: ich bin ab heute, bis einschließlich 21.09.2012 in Urlaub.


 


vielen Dank und viele Grüße


 


Petra Lauterbach

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer