So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an tb179.
tb179
tb179, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 912
Erfahrung:  Über 10 Jahre Berufserfahrung im Endkundensupport für Computer und mobile Geräte
41102556
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
tb179 ist jetzt online.

Mein PC bootet nicht mehr! Er bleibt im Windows Boot-Manager

Kundenfrage

Mein PC bootet nicht mehr! Er bleibt im Windows Boot-Manager hängen und läuft dann wieder von vorne los. Möchte Vista nicht neu instalieren, damit Daten auf "C" nicht verloren gehen. HILFEEE!


File:\lokaler Datenträger\Windows\system32\winload.exe


 


status: 0x000000e


 


Info: The select entry could not be loaded because the application is missing or currupt.?


????


 

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  tb179 hat geantwortet vor 4 Jahren.

Willkommen zu Justanswer.

Wenn der PC auch im abgesicherten Modus nicht mehr startet, ist es leider nicht möglich eine Systemwiederherstellung durchzuführen. Die Systemdateien sind offenbar beschädigt. In dem Fall können Sie höchstens versuchen mit einer Windows Vista Reparaturinstallation die vorhandene Vista Version zu reparieren.

Sollte dies nicht möglich sein, muss eine komplette Neuinstallation vorgenommen werden.

Sie sollten auf jeden Fall Ihre Dateien vor einem dieser Schritte sichern. Da Sie nicht mehr ins Windows booten können, sollten Sie die Festplatte mit Hilfe eines USB-Festplattenadapters an einen zweiten PC anschließen um dort eine Kopie Ihrer wichtigsten Dateien zu erstellen, welche Sie behalten möchten.

Einen universellen Adapter, welcher auf alle Festplatten passt, erhalten Sie hier:
http://www.amazon.de/adaptare-Serial-Adapter-Konverter-Festplatten/dp/B002N5Y4N4/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1347087594&sr=8-3

Wenn die Daten gesichert wurden, schließen Sie die Festplatte wieder in Ihrem PC an und legen Sie die Windows Vista CD in Ihr Laufwerk, um von der CD das Setupprogramm starten zu lassen. Falls das Setupprogramm nicht automatisch startet, muss evtl. eine bestimmte Taste nach dem Einschalten des PC gedrückt werden. Meist ist dies F2, F11 oder F12. Wählen Sie anschließend das CD Laufwerk als Startmedium aus.

Im Windows Vista Setupprogramm haben Sie dann die Möglichkeit die vorhandene Installation automatisch reparieren zu lassen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer