So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.

Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2269
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Guten Tag Ich habe Wichtige Updates (W7) im Abgesicherten

Kundenfrage

Guten Tag
Ich habe Wichtige Updates (W7) im Abgesicherten Modus installiert.
Jetzt kann ich den PC (msconfig Systemkonfiguration), nicht mehr im "Normaler Systemstart" starten. Über "Benutzerdefinierter Systemstart", funktioniert es.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

also die Einstellung "Normaler Systemstart" ist unnötig da dieser Modus nur zur Diagnose dient. Der Benutzer definierter Start ist der Standardmodus. Versuchen Sie dies zu ändern d.h. auf "Normaler Systemstart" funktionieren diverse andere Programme wie z.B. Virenscanner usw. nicht mehr bzw. nicht richtig. Erhalten SIe irgendwelche Fehlermeldungen, wenn Sie versuchen den Modus umzuschalten? Gibt es Programme oder andere Dinge die nicht funktionieren?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, der Norton 360 funktioniert nicht mehr.


Standartmodus habe ich nicht.


Die Auswahl ist: "Normaler Systemstart" oder "Benutzerdefinierter Systemstart". Sobald ich unter dem "Reiter Start" den Haken auf "Abgesicherter Start" entferne, wird auf unter dem "Reiter Allgemein", automatisch der "Benutzerdefinierter Systemstart" markiert.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

zur Vorsicht bitte diesen Scanner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden.


ok also folgendes: Lassen Sie einmal den CCleaner drüber laufen, um allgemeine Registryfehler zu entfernen (Backup wird erstellt damit sich im Zweifel Äste wiederhersellen lassen):

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Jetzt führen Sie eine allgemeine Analyse durch: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten.Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Falls Sie keine Windows 7 DVD haben gehts auch ohne (das funktioniert jedoch nur unter Windows 7):

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

CrystalDiskinfo zeigt "Gut" oder "Vorsicht" nach dem Start an es liest dioe sog. SMART-Tabelle aus und ist daher absolut zuverlässsig.

Sie sollten danach einmal Microsoft Fixit laufen lassen, damit lassen sich zumindest die meisten Standardfehler beheben.

Zum Schluss: Internet Explorer starten > Extras > Internet Optionen > Register Erweitert > zuurücksetzen (alles) > OK. Den Internet Explorer neu starten und den Answeiungen folgen. Fehlende Plugins werden später automatisch neu installiert. Internet Explorer jetzt wieder beenden.

Zu guter letzt navigieren Sie hier her: Start > Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Firewall > links "Standard wiederherstellen".

Sie können "mscofig" auch wie folgt starten:

Startmenü > suchen Sie nach msconfig > rechte Maustaste > "als Administrator ausführen" > Vorgang wiederholen.

Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Dies ist wichtig damit wir das Problem lösen und den Vorgang abschließen können.

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich habe jetzt das AntiMalware laufen gelassen und es meldetet 35 bösartige Programme. Muss ich die jetzt alle entfernen?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
35?! das ist enorm! Ja, alle entfernen lassen prüfen SIe jedoch rechts genauer, was das alles ist es kann sogar sein, das Ihr System danach Fehler aufweist aber wenn die Schädlinge kryptsiche Namen haben und/oder unter Ihren "Eigenen Dateien" auftauchen können SIe sehr sicher sein, das es Trojaner sind ja, ich würde sagen das Risiko müssen Sie leider eingehen ganz offenbar ist hier sehr viel passiert und das kann noch weitere Folgen haben. Sie müssen leider dieses Risiko eingehen und die Schädlinge entfernen PC neu starten und dann schauen wir weiter. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Wie komme ich nach dem Neustart wieder zu Ihnen?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo, einfach Ihre Mails abrufen Sie erhalten eine Mailinfo und klicken dort auf "Antwort ansehen" der Rest geschieht automatisch. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich konnte nicht auf Ihre Antwort warten. Habe den PC neu hochgefahren. Läuft alles! Jetzt habe ich die RegistryCleaner laufen gelassen (nach Fehlern suchen). Es bringt mir jedoch keine Meldung ob eine Sicherung erstellt werden soll.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo, wenn alles läuft super das ist klasse! CCleaner starten > blaues Registryicon anklicken > unten auf "nach Fehlern suchen" > Suche wird ausgeführt > auf "Fehler beheben klicken" > es erfolgt eine Nachfrage, ob eine Sicherung erstellt werden soll. Läuft Ihr System denn nun so, wie es auch soll? Schauen Sie sich mal diese CCleaner-Anleitung an, vielleicht macht es das klarer. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Habe alles ausgeführt. Aber das ursprüngliche Problem besteht immer noch.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann weiß ich auch nicht weiter, wenn selbst eine Systemreparatur nichts bringt dann muss ich leider sagen, das ich hier keinen Rat mehr weiß. Haben Sie es denn mal im abgesicheren Modus probiert und als Administrato? Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann weiß ich auch nicht weiter, wenn selbst eine Systemreparatur nichts bringt dann muss ich leider sagen, das ich hier keinen Rat mehr weiß. Haben Sie es denn mal im abgesicheren Modus probiert und als Administrato? Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, ich kann im abgesicherten Modus starten. Aber unter "Normaler Systemstart" geht es nicht. Ich muss unter "Benutzerdefinierter Systemstart" die Kästchen "Systemdieste laden" und "Systemstartelemente laden" anklicken.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

auch wenn Sie msonfig mehrfach als Administrator ausführen und zwischen "normaler Systemstart" und "Benutzer definiert" wechseln? Der normale Systemstart ist jedoch für Sie eher schlechter, da dann nichts mehr geladen wird. Haben sie vielleicht Pseudotools wie Tuneup installiert?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Beim "normalen Systemstart" heist es dass alle Geräte und Dienste geladen werden. Unter normalen Bedingungen ist das der Stadartstart.


Unter Pseudotools habe ich soviel ich weiss, nur den Argus Monitor installiert.


 


Ich habe schon mehrmals zwischen "normalen Systemstart" und "Benutzerdefinierter Systemstart" neu gestartet.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

diesen "Argus Monitor" bitte mal löschen. Der Benutzer definierte Start kann ja im Register Syststart zum normalen Start werden in dem Sie dort auf "alle deaktiveren" klicken. Ein Bug ist das nicht das ist eher ein spzifisches Problem. Was haben Sie denn zuletzt gemacht / installiert, bevor das Problem auftrat?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Argus Monitor habe ich gelöscht.


Zuletzt habe im abgesicherten Modus die wichtigen Updates von W7 installiert.


Ich glaube beim Systemtool "msconfig" haben wir verschiedene Ansichten. Wenn ich alle deaktivieren mache, dann habe keinen normalen Start, sondern ein eingeschränkter.


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich denke das das Problem unlösbar ist jedenfalls habe ich bisher keine Lösung finden können. Ich schaue aber weiter das wird aber dauern, bis ich eine Lösung habe.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja ist Gut, dann warte ich mal ab. Vielen Dank für Ihre Bemühungen und wünsche Ihnen einen schönen Abend.


Mit freundlichen Grüssen


W. Rudin


 


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

gern geschehen ich melde mich dann wieder.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

so ich habs bei mir mal getestet: Umschalten ist nicht möglich scheint ein Bug in Windows 7 zu sein. Ich kann z.B. einen Modus auswählen das aber nicht mehr rückgängig machen d.h ich muss mal schauen ob es eine Bestätigung dafür gibt d.h. ob das wirklich ein Fehler im System ist.

 

Versuchen Sie es mal so: msconfig starten Register Systemstart > Haken überall rein bzw. raus d.h. was benötigt rein und was unnötig ist raus. Danach ggf. noch mal versuchen "normaler Systemstart" auszuwählen nach einer Weile scheint das zu klappen evtl. müssen Sie aber mehrmals neu starten.


Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich bin froh dass Sie dieses Problem nachvollziehen können.


Ich werde nächstens Ihren Vorschlag ausprobieren. Ich weiss zwar nicht was nötig und unnötig ist?


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

also Sie können alles abschalten außer: Alles was auf Micrsoft verweist oder z.B. Realtek, ATI, NVidia also Treiber die nebst Tools geladen werden. Anonsten folgendes kann generell raus:

- Microsoft Office
- Google
- Java
- Adobe
- Acrobat
- Nero
- alles, was "unbekannt" ist

danach sollte Ihr System sehr gut laufen machen Sie das doch mal eben kurz. Das msconfig scheint wirklich ein wenig zu "spinnen" das ist bei mir auch so. Ich bin noch bis 18 h hier.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich habe es durchgeführt aber es ist alles beim alten.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das heißt? Also, ich habe wirklich folgenden Verdacht: Ettliche Trojaner haben offenbar Ihr System praktisch unbrauchbar gemacht es waren ja 35 drauf d.h. im Zweifel würde ich das System von außen scannen:

http://support.kaspersky.com/de/faq/?qid=207621612

die ISO-Datei mit IMGburn brennen und den PC damit hochfahren > scannen lassen. Dann schauen wir weiter. Wenn aber auch eine Systemreparatur nichts bringt, müssen Sie das System neu installieren. Denn dann sind alle Möglichkeiten so gut wie ausgeschöpft.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das tönt aber kompliziert. Ich glaube das kann ich nicht ohne Beistand.


Was passiert wenn ich es so lasse?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

hm also offen gesaten wenn alles funktioniert was Sie ja auch bestätigt haben dann passiert nichts außer natürlich das die Option "normaler Systemstart" wirkungslos ist. Es mag ja sein, das genau dieses kleine Programm beschädigt ist daher wäre eine Systemreparatur durchaus eine mögliche Lösung wenn Sie das nicht schon gemacht haben. Konkret frage ich mich auch, warum Sie diesen Modus brauchen er steht bereits nach Installation von Adobe Acrobar Reader gar nicht mehr zur Verfügung d.h. man kann ihn zwar einstellen aber benötigte Autostart Programme laufen nicht mehr hoch d.h. im Grunde ist der normale Systemstart eher dazu geeignet ohne Autostart Programme hochzufahren und das kann man auch im Register Systemstart erledigen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das was jetzt geschrieben haben verstehe ich überhaupt nicht mehr.
Das ist mir zu Hoch.


Ich glaube ich lasse es so wie es ist.


Vielen Dank für alles.


Ich wünsche Ihnen einen schönen Feierabend.


Mit freundlichen Grüssen


W. Rudin


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

in Ordnung dann verbleiben wir so. Auch Ihnen einen schönen Abendund ein schönes Wochenende.

Gruss Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer