So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hi!Habe gestern FlyOnDesktop installiert und bringe es jetzt

Kundenfrage

Hi!Habe gestern FlyOnDesktop installiert und bringe es jetzt nicht mehr runter. Ist schon deinstalliert und vom Papierkorb gelöscht. Ein Suchlauf findet es nicht mehr. Trotzdem habe ich jetzt immer Fliegen auf dem Desktop. Wer kann mir weiterhelfen und sagen, wie ich dieses Programm löschen kann! Im Voraus danke!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Drücken Sie bitte auf der Tastatur Windowstaste+R und tippen rein regedit als nächstes bestätigen Sie noch mit OK und nun öffnet sich der Registry Editor und dort klicken Sie oben auf Bearbeiten und danach auf Suchen.

Im neuen Fenst geben Sie ein Flyondesktop und markieren alles und bestätigen mit OK. Nun wird die Registry untersucht und alles was angezeigt wird entfernen Sie mit Klick der rechten Maustaste und wählen löschen.

Machen Sie diesen Schritt mehrmals, aber markieren Sie auf der Linken Maske oben Computer und drücken auf der Tastatur F3 zum wiederholen.

Dieser Schritt muss so lange ausgeführt werden bis Meldung erscheint "Suche erfolgreich abgeschlossen".

Als nächstes laden Sie noch den Ccleaner

www.piriform.com (Freeware)

herunter und installieren Sie diesen auf ihrer Festplatte. Nach der Installation beginnen Sie ein Löschmarathon, zunächst mit Ccleaner und danach noch in der Registry.

Danach starten Sie ihren Computer Neu?

Besserung?



Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hi! Habe dieses regedit gemacht und gelöscht. Es erscheint aber immer: nicht alle angegebenen Werte konnten gelöscht werden. Was muss ich jetzt machen? Danke

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Haben Sie bereits den Ccleaner laufen lassen und danach den Computer neu gestartet?

Sonst den Computer zu einen früheren Zeitpunkt wiederherstellen bevor Sie das Produkt installiert hatten. Wissen Sie noch wann Sie das Produkt installiert hatten?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sonst klicken Sie auf der Taskleiste Rechts unten wo das Fliegensymbol ist mit der rechten Maustaste darauf und wählen uninstall bzw. Exit

Anderer Weg wäre noch

Windowstaste+R und msconfig eintippen und in der Systemkonfiguration unter Dienste nachsehen ob dort etwas vorhanden ist mit dem Wortlaut Flyon... bzw. unter Systemstart nachsehen ob dort etwas mit dem Wortlaut Flyon steht in beiden Fällen Markierung entfernen, sonst nichts machen (ein Fehler und ihr Computer steht)

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sonst enehmen Sie das folgende Programm und Sie müssen es nicht installieren (ist Portable) ein Klick reicht

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller-Portable_47091147.html

auf das zu löschende Gimmick

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hi!Habe jetzt alles probiert! Jetzt geht nichts mehr richtig! Meine Browsereinstellungen sind weg, bekomme Angebote für Chinesische Frauen usw. Nur die Fliegen sind noch da! Hilfe!!!

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

solche Programme einmal installiert teilweise unlöschbar.

Windows 7 DVD einlegen (keine Recovery CD) und den Computer Neu aufsetzen. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht.

Falls keine Windows 7 DVD zur Hand ist benötige ich das genau Betriebssystem das installiert ist.

Und in Zukunft zweimal überlegen was installiert werden kann bzw, soll und was nicht.

Hart geschrieben aber die beste Möglichkeit

Mfg Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hi!Danke für die Hilfe!Neu aufsetzen traue ich mir nicht zu!Bringe meinen PC lieber doch zum Fachmann!Die 20€hab ich ja schon bezahlt!Was muss ich jetzt noch machen? Viele Grüße

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich informieren den Kundendienst für eine Rückzahlung ihrer Anzahlung!

So haben Sie nichts verloren

Mfg Gerd Ed.