So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2464
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Wollte Norton 360 was ich die ganzen Jahre schon hatte nun

Kundenfrage

Wollte Norton 360 was ich die ganzen Jahre schon hatte nun die Verlängerung installieren
jetzt heißt es immer es wäre nich kompatibel ( Microsoft Vista ).
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

wie lautet denn die exakte Fehlermeldung die Sie erhalten?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Es ist ein Problem aufgetreten diese Software ist mit Ihrem Betriebssystem


nicht kompatibel

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ok also nennen Sie mir doch mal den Dateinamen, der diesen Fehler auslöst. Ursache wäre: Sie haben ein 32-Bit Vista aber eine 64-Bit Version von Norton runter geladen oder Sie haben eine Norton Version runtergeladen, die nicht unter Vista funktioniert.

Wenn wir davon ausgehen, das Sie einen gültigen Produktschlüssel haben versuchen Sie es wie folgt:

1. Norton deinstallieren:
Gehen Sie in die Systemsteuerung > Programme und Funktionen > Programme deinstallieren > entfernen Sie Norton danach müssen Sie das folgende Tool drüber laufen lassen, um alle Reste zu löschen

http://www.chip.de/downloads/Norton-Removal-Tool-2012_18542273.html

damit wird sichergestellt, das keine Norton Reste mehr existieren.

2. Reinigen des Systems:
Lassen Sie den CCleaner jetzt einmal drüber laufen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

3. Neu installation von Norton 360:
Downloaden Sie Norton 360 und installieren Sie es komplett neu und verwenden Sie Ihren Produktschlüssel:

http://www.chip.de/downloads/Norton-360_25599095.html

Das sollte eigentlich klappen. Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Dies ist wichtig damit wir das Problem lösen und den Vorgang abschließen können.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich habe die Packung im MediaMarkt gekauft darauf steht Systemanforderungen Microsoft Windows Vista 32 und 64 Bit
Starter/Home-Basic/Home-Premium/Buisness/Ultimate ab Service-Pack1


Sollt doch eigentlich wie die ganzen Jahre zuvor fuktionieren


Den Dateinamen habe ich mir nicht aufgeschrieben


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

dann sollte ein Update auch gar kein Problem sein. Entweder können Sie es komplett neu installieren oder Sie führen ein Update aus. Wann genau tritt denn der Fehler eigentlich auf? Für Vista gibt es schon lange das Service Pack 2 außerdem wurde der Support für Vista mit SP1 eingestellt. Das heisst es muss ein SP2 vorhanden sein wenn Sie Updates automatisch beziehen schauen Sie mal:

Windowstaste+R > winver > OK

unter der Produktbeschreibung steht "Service Pack" da muss eine 2 auftauchen. Ich müsste aber wissen, wann genau diese Fehlermeldung auftaucht d.h. irgendwas klicken Sie ja an automatisch kann diese Meldung von Norton selbst eigentlich nicht stammen denn dann wäre es ein Herstellerfehler.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich lege die CD ein klicke auf Norton 360 installieren nach dem herunterladen doppelklick auf die heruntergeladene Datei dann heißt es Norton wird installiert nach kurzer Zeit kommt dann die Meldung nicht
kompitabel Sie brauchen das Betriebssystem Widows Vista 32 oder 64 Bit


Zur weiteren Info ich habe es auch schon mit Norton Internet-Security 2012


vom Mediamarkt probiert gleicher Fehler

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

dann deinstallieren Sie bitte wie ich es vorgeschlagen habe ALLE Norton Produkte. Die Meldung sagt aber, das Sie Windows Vista benötigen nun stelle ich mir die Frage: Haebn Sie überhaupt Windows Vista? Bitte prüfen Sie das einmal wenn Sie auf Start klicken taucht dort Arbeitsplatz oder Computer auf? Wenn Sie:

Windowstate+R > winver > OK

eingeben was steht dort?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo da steht folgendes:


Microsoft-Windows Version 6.


Windows-Vista-Home Premium und die Norton-CD heißt Norton 360 Version 6

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

dann muss es ja mit der Installation klappen. Die Meldung jedoch deutet an das Sie entweder kein Vista haben (was aber nicht so ist) oder Sie haben irgendwo ein Norton Produkt installiert, was das Problem verursacht daher gehen Sie bitte einmal so vor, wie ich es ursprünglich vorgechlagen habe ansonsten kommen wir nicht weiter.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

sind Sie weiter gekommen? Notfalls könnten wir es per Fernwartung lösen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Günter


Bin nicht weitergekommen


Wie soll das gehen per Fernwartung ?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Was genau ist denn im Moment noch das Problem? Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich habe mir jetzt eine norton Internet Security 2012 heruntergeladen


und gehe dann auf Ausführen dann heißt es "keine zulassige Win 32 Anwendung"


 


 


 


 


 


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ok also da hilft auch keine Fernwartung offenbar ist Ihr System praktisch zerstört. Führen Sie bitte folgende Aktionen aus:

Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben (mit Enter bestätigen):

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Sie können alternativ auch das folgende Programm verwenden, um das Dateisystem zu prüfen:

http://www.chip.de/downloads/CheckDrive-2012_35452601.html

Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Das Programm zeigt nach dem Start "Gut" oder "Vorsicht" was erscheint bei Ihnen?

Zum Schluss: Internet Explorer starten > Extras > Internet Optionen > Register Erweitert > zuurücksetzen (alles) > OK. Den Internet Explorer neu starten und den Answeiungen folgen. Fehlende Plugins werden später automatisch neu installiert. Internet Explorer jetzt wieder beenden.

Zu guter letzt navigieren Sie hier her: Start > Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Firewall > links "Standard wiederherstellen".

Alles andere hat keinen Sinn, da Ihr System offenkundig zu stark beschädigt ist.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

haben Sie etwas erreichen können? Eine Rückmeldung wäre wichtig, damit wir den Vorgang abschließen / fortsetzen und das Problem lösen können. Ich bitte Sie daher um eine Rückmeldung und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Vielen Dank.

Gruss Günter