So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Guten tag hab mir eine neue grafikkarte geholt und ich bekomme

Kundenfrage

Guten tag hab mir eine neue grafikkarte geholt und ich bekomme ständig die fehler meldung "Nvidia Windows Kernel Mode Driver Version 301.42 reagiert nicht mehr"
habe jetzt schon so gut wie alles getan um das zu beheben,win neuinstallation mehrfach die neusten nvidia treiber installiert,grafikkarte mit Furmark getestet (ging wunder bar).wenn ich nur den desktop betrachte kommt die fehler meldung nicht nur wenn ich den internet explorer,firefox oder opera benutze.

noch ein paar infos zu meinem system:
Mainbord:Gigabyte Ultra Durable GA-78LMT-S2P
Grafikkarte: Gigabyte Geforce GTX 550 TI GV-N550WF2-1GI
Arbeitsspeicher: 4GB DDR3 1333MHZ
Netzteil:750Watt ATX-Netzteil "Ultra-Silent" 14cm-Lüfter
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

führen Sie einmal folgende Aktionen aus: Die folgenden Schritte dienen nur zur Vorsorge und haben erst einmal nichts mit dem Problem zu tun. Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden.

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Danach sollten Sie nutzlose und damit unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- DriverScan
- Babylon
- RegScan
- ASK

Hinweis: Die o.a. Liste enthält die hufigsten sog. Pseudo- bzw. Sinnlosprogramme. Diese findet man leider auf vielen PCs (oder mindestens eine Toolbar).

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Sie können alternativ auch das folgende Programm verwenden, um das Dateisystem zu prüfen:

http://www.chip.de/downloads/CheckDrive-2012_35452601.html

Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Falls Sie keine Windows 7 DVD haben gehts auch ohne (das funktioniert jedoch nur unter Windows 7):

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Zum Schluss: Internet Explorer starten > Extras > Internet Optionen > Register Erweitert > zuurücksetzen (alles) > OK. Den Internet Explorer neu starten und den Answeiungen folgen. Fehlende Plugins werden später automatisch neu installiert. Internet Explorer jetzt wieder beenden.

Zu guter letzt navigieren Sie hier her: Start > Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Firewall > links "Standard wiederherstellen".

Danach sollten Sie folgendes versuchen: Windows 7 neu starten > F8 > "abgesicherter Modus" > anmelden > "alte" Nvidia Treiber mit dem Revo Uninstaller löschen > CCleaner (Registry erneut reinigen lassen) laufen lassen > neu starten > jetzt sind praktisch alle "alten" Dinge weg und aktualisieren Sie den Treiber:

http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de

Prüfen Sie den Autostart:

Windowstaste+R > msconfig > OK

Register Systemstart alles, was nicht NVidia oder Microsoft heißt raus. Dinge wie Google, Adobe, Java, Office können raus die Programme aktualisieren sich ohne hin, wen sie gestartet werden.

Dann ist die Frage: Wann tritt das auf d.h. bei Spielen z.B. wie ist die Temparatur des Systems/Grafikkarte und wie ist die Systemauslastung? Es kann auch sein, das Sie bei Ihrer Grafikkarte das dortige sog. Graphic BIOS aktualisieren müssen in seltenen Fällen d.h. wenn alles fehlschlägt stellt sich ein Defekt heraus. Grafikkarte ggf. mal ausbauen nach dem die Treiber gelöscht wurden und erneut einbauen prüfen Sie den Lüfter.

Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Dies ist wichtig damit wir das Problem lösen und den Vorgang abschließen können.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

nein hat leider nichts gebracht

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

haben Sie wirklich alles gemacht? Wann tritt das Problem denn genau auf? Es muss ja einen Punkt geben, an dem das passiert. Möglicherweise ist auch die Grafikkarte defekt.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

es tritt eigentlich nur auf wenn ich einen meiner browser geöffnet habe,dann hab ich schonmal ein roten oder grünen streifen aufn bildschirm und dann kommt die fehler meldung

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hm, also bei jedem Browser? Klingt für mich aber offen gestanden eher nach einer defekten Grafikarte einen ähnlichen Effekt hatte ich auch bei einer NVidia Karte jedoch war es dort so, das beim entfernen von Internet Explorer die Grafikkarte einen Kurzschluss bekam. Bei Ihnen tritt das nur beim starten des Browsers auf finden Sie denn Ereignisse in der Ereignisanzeige (Systemsteuerung > System und Sicherheit > Verwaltung)?

Haben Sie mal geprüft, ob der Lüfter der Grafikkarte sauber ist und auch korrekt läuft wie sind die Temparaturen des Computers sprich CPU, Mainbaord, Grafikkate? Wenn man dne NVidia Treiber sauber löscht und danach sauber neu installiert und das Problem immer noch auftritt dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, das ein Defekt vorliegt. Was "sagt" CrystalDiskinfo wie ist der Zustand der Festplatte (laut SMART-ausleung)? Es kann auch schlicht und einfach eine Inkompatibilität zwischen Chipsatztreiber des Mainboards und Grafikkartentreiber sein. Tritt das Problem im abgesicherten Modus auch auf (dort is zwar nur VGA aber zum testen wäre es eine Hilfe)? Es kann natürlich auch am Arbeitsspeicher liegen, das habe ich auch schon gehabt,

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ich denke mal die grafikkarte hat ein weg,weil festplatte ist gut und cpu temperatur ist auch in ordnung,die grafikkarten temperatur ist eigentlich auch absolut in ordnung.(der pc ist neu also kann es nicht daran liegen das er verschmutzt ist)mit der onboard grafikkarte kommt das problem nämlich nicht,was mich halt nur so wundert ist das wenn ich zocke habe ich keine probleme und die grafikkarte wird da auch nicht wärmer wie 68 grad.aber sobald ich nur etwas rum surfe wie auf chip usw. dann kommt halt die fehler meldung

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

hm sehr komisch ich denke mal machen Sie mal das hier:

Internet Explorer starten > Extras > Internet Optionen > Register Erweitert > zuurücksetzen (alles) > OK. Den Internet Explorer neu starten und den Answeiungen folgen. Fehlende Plugins werden später automatisch neu installiert. Internet Explorer jetzt wieder beenden.

Zu guter letzt navigieren Sie hier her: Start > Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Firewall > links "Standard wiederherstellen".

Sofern noch nicht geschehen. Danach testen Sie doch mal ob das mit Google Chrome und Mozilla Firefox auch passiert. Vielleicht beißt sich Internet Explorer mit der Grafikkarte das kann ja sein wenn Sie diesen benutzen. Ich müsste gleich zu einem Kunden wäre aber in 30 Min. wieder da.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

ich bin wieder online haben Sie das mal getestet was ich vorgeschlagen habe? Noch etwas: Haben Sie vielleicht die Taktraten deutlich oder überhaupt erhöht? Das wäre auch eine Ursache falls ja, bitte machen Sie das wieder rückgänig. Ansonsten zerstören sie auf Dauer die gesamte Grafikkarte.

 

Ich konnte heraus finden, das bei einem 720p Monitor das Problem nicht auftritt das auch mal testen und: BIOS Update von Mainboard / Grafikkarte ggf. ausführen das aber nur als letzte Überlegung, da es mit einem hohen Risiko verbunden ist.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer