So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1672
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Hallo, habe beim acer aspire 5810TZ seit Wochen einen plötzlichen

Kundenfrage

Hallo, habe beim acer aspire 5810TZ seit Wochen einen plötzlichen Bildschirmausfall (ganz schwarz). Manchmal - ich meine nach automatischen updates - geht er plötzlich wieder, jedoch nur für kurze Zeit (max 5 Stunden). Treiber sind o.k., alle updates gemacht. Gerätemanager: "Gerät funktioniert einwandfrei". Können Sie mir helfen?. Schöne Grüße, Roman Oberwein
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag Herr Oberwein,

bei plötzlichem Ausfall ohne Fehlermeldung kann ein Treiber oder
Softwareproblem ausgeschlossen werden. Dafür gibt es an und für sich nur
zwei mögliche Erklärungen:

1. Ein Problem mit dem Grafikchip
2. Ein Wackelkontakt oder ähnliches Problem am Display, bzw. am Displaykabel

Um das näher einschränken zu können wäre es gut wenn Sie einmal einen
anderen Bildschirm an gerät anschließen könnten. Sollte das Bild darauf
problemlos angezeigt werden handelt es sich ganz klar um ein Problem mit
dem Display.

Sollte auch auf dem anderen Bildschirm regelmäßig das bild ausfallen,
dXXXXX XXXXXegt die Ursache am Grafikchip (Mikrorisse/Wäreprobleme).

Wann und wo haben Sie das Gerät denn gekauft?

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hallo Herr Lehmann, arbeite mit externem Bildschirm - ohne Probleme.


Gekauft September 2009 bei amazon.


Vielen Dank XXXXX XXXXX


Roman Oberwein

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX schnelle und gute Rückmeldung.

Damit hat sich das Thema Garantie ja dann leider erledigt... Also können
Sie eine Reparatur nur selbst vornehmen oder in Auftrag geben.

Für den Fall dass Sie sich eine Reparatur selbst zutrauen können Sie
einmal damit beginnen das Notebook auseinander zu bauen. Was überprüft
werden müsste ist das Flachkabel welches das Display mit der Hauptplatine
verbindet, Kabel die die Hintergrundbeleuchtung mit der Hauptplatine
verbinden, und die Hintergrundbeleuchtung an sich.

Sollte dort kein Problem gefunden werden können ist vermutlich das
Display an sich defekt (sowas kann leider schon noch 2 Jahren durchaus
auftreten, ich habe selbst ein Asus G72GX das nach 2 Jahren und 1 Monat
das flackern angefangen hat...).

Über Ebay bekommen Sie relativ oft gute Anbebote für gebrauchte
Hardware. Vielen geht eine andere Komponente kaputt, und dann verkaufen
Sie dort den noch funktionierenden Rest. So könnten Sie das Display
kostengünstig ersetzen.

Eine andere Möglichkeit wäre eine Reparatur über einen entsprechenden
Dienstleister. Dort können Sie entweder neue Ersatz-Displays erwerben
(IPC Computer Ersatzteile für 5810TZ) oder direkt eine
Reparatur beantragen (IPC Reparaturen).

Andere Alternativen wären lediglich die Anschaffung eines Neugerätes,
oder das Notebook nurnoch als Arbeitsplatzrechner mit Monitor zu
verwenden.

Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

MfG,
Marcel Lehmann
BigDaddyXD und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank, das klingt sehr plausibel. Ich versuchs selbst mit dem Austausch des Displays. Noch eine Frage: wären da die Flachkabel und Kabel für die Hintergrundbeleuchtung, etc, dabei? (ist die Hintergrundbeleuchtung weisslich? - die ging nämlich anfänglich nach dem Ausfall noch, jetzt gar nicht mehr).


 


Vielen Dank nochmals und schöne Grüße vom Bodensee,


Roman Oberwein


P.S. habe Sie bestens bewertet und die Zahlung angewiesen

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erstmal vielen dank für die Bewertung!

Ja, die Hinterrundbeleuchtung ist rein weiss, und wird dann von der
Flüssigkristallmatrix entsprechend eingefärbt, bzw. abgedunkelt.

Wenn die überhaupt nichtmehr anspringt, dann wäre das natürlich eine
Erklärung. Mit etwas Glück ist es nur ein Schaden (Korrosion?!) des Kabels
über das die Beleuchtung ihre Energie bekommt. Wenn nicht wäre ein
Tauschdisplay die einzige Möglichkeit das Problem zu beheben. Bei der
Neuware ist in der Regel auch ein neues Flachkabel dabei, da dies meist
im Display fest verbaut ist.

Gruß,
Marcel Lehmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer