So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo: Nach umstecken von der alten Box auf Fritz!Box 6340

Kundenfrage

Hallo: Nach umstecken von der alten Box auf Fritz!Box 6340 Cable

geht mein Telefon nicht mehr, laut Auskunft von Kabel BW muss ich meine Nr. in

der Box eingeben wie mache ich das?

Punkt zwei Wollte mein Laptop über Welan anschlissen da wird nach einen

Nummerncod gefragt den ich nicht habe. Bitte helfen Sie mir weiter.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

welches Telefon ist das denn genau ist es ein altes analoges oder ein DECT-Telefon?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


Simens Gigaset A400

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

in Ordnung, das ist ein DECT-Telefon von Siemens das funktioniert sehr gut mit der Fritzbox.

1. Die Basis benötigen Sie nicht mehr, die ist überflüssig und dient nur noch als Ladestation.

2. Die Basis ist jetzt Ihre Fritzbox in der Regel können Sie bis zu 6 DECT-Telefone it 6 unterschiedlichen Nummern anmelden.

3. Gehen Sie folgendermaßen vor:

Bevor Sie starten, müssen Sie in Ihrer Fritzbox die entsprechende Telefonnummer hinterlegen: Melden Sie sich an Ihrer Fritzbox an http://fritz.box

Einstellungen > Erweiterte Einstellungen > Telefonie > Internettelefonie

Wenn Ihre Internetrufnummer nicht eingetragen ist, müssen Sie eine neue Internetrufnummer vergeben (Link heisst genau so). Diese Rufnummer muss vorher beim Provider aktiviert worden bzw. Ihnen bekannt sein. Als Ziel müssen Sie DECT auswöhlen (nicht ISDN oder Fax).

Gehen Sie einmal wie folgt vor: Das Siemens Telefon von der "alten" Basis abmelden (System > Mobilteil abmedeln / anmelden). Danach wählen Sie anmelden, wobei die alte Basis nicht eingeschaltet werden darf.

Die Fritzbox meldet sich und verlangt einen System PIN per Default ist es 0000 sofern Sie das nicht geändert haben. Nach 3 Sekunden sollte dort "Nameldung erfolgreich" erscheinen.

 

Als Ergänzung gebe ich Ihnen noch folgende Links auf den Weg:

 

DECT-Anmeldung:
http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/15210.php3

Internetrufnummern eintragen:
http://service.avm.de/support/de/YesItRuns/FRITZ-Box/283:Telekom-Internetrufnummern-in-FRITZ-Box-einrichten

Hinweis: Normale Festnetzanschlüsse existieren praktisch nicht mehr (sofern man sie nicht explizit beantragt hat), es gibt nur noch Internettelefonie daher ist der seitliche TAE-Anschluss Ihrer Fritzbox bestenfalls für Faxgeräte geeignet. Heute werden praktisch nur noch DECT-Telefone eingesetzt. Das ganze läuft per DSL-Leitung.

 

Bitte teilen Sie mir doch mit, ob es geklappt hat und lesen Sie auch meine erneute Antwort.


Gruss Günter