So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1675
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Wo finde ich den Treiber für meinen Acer Monitor FP 855. Bisher

Kundenfrage

Wo finde ich den Treiber für meinen Acer Monitor FP 855. Bisher suchte ich im Internet und fand den Treiber für Acer FP751 und dann von BenQ den Treiber für acerlcd2000. Ist dieser Treiber von BenQ gleich Acer FP855?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

für einen Monitor benötigen Sie keinen Treiber, nur für die Grafikkarte
an der er angeschlossen ist. Die Kommunikation zwischen Grafikkarte und
Monitor ist genormt und erfordert daher keine Treiber mehr.

Aber vermutlich haben Sie ein bestimmtes Problem wegen dem Sie nach
einem Treiber suchen, oder? Worum handel es sich denn dabei?

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

der Monitor von Acer FP855 hat Lautsprecher, aber ich höre nichts. Kann es daran liegen, das Folgendes nicht aktiv ist und wie aktiviert man es?

Videocontroller (VGA-kompatibel) PCI\VEN_1106&DEV_3343&SUBSYS_21711019&REV_01\4&354AEA31&0&0008 Das Gerät wurde deaktiviert.

Systemunterbrechungscontroller PCI\VEN_1106&DEV_5327&SUBSYS_00000000&REV_00\3&267A616A&0&05 Das Gerät wurde deaktiviert.

Wie aktiviert man diese zwei Geräte.
Und wäre damit das Problem, dass die Lautsprecher des Acer Monitors FP855 kein Geräusch wiedergeben, gelöst?

Zur Ergänzung ist noch Folgendes zu sagen:

eine Soundkarte habe ich nicht installiert.
Aber ein USB-Audiogerät
Hersteller (Standard-USB-Audio)
Status OK
PNP-Gerätekennung USB\VID_0D8C&PID_000C&MI_00\7&13CAD588&1&0000
Treiber c:\windows\system32\drivers\usbaudio.sys (5.1.2600.5512 (xpsp.080413-2108), 58,63 KB (60.032 Bytes), 09.08.2012 17:46)

Über dieses Audio-Gerät kann ich andere Lautsprecher anschließen und höre Musik. Aber wenn ich das gleiche Kabel mit den Lautsprechern am Acer Monitor FP855 anschliesse, ist nichts zu hören.







Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ah, okay, ich verstehe. Um auch ein Tonsignal auf dem Monitor zu
bekommen muss natürlich auch eine Verbindung für die Tonübertragung bestehen.

In Ihrem Fall gibt es auf der Rückseite des Monitores drei
nebeneinanderliegende Klinke-Eingänge (runde Steckplätze).

Der mittlere dieser Anschlüsse muss mit einem Klinkekabel mit einem
Soundgerät verbunden sein. Also in dem Fall mit dem USB Audiogerät.
Dieses sollte auch einen Klinge-Ausgang haben.

Sobald dies entsprechend verbunden ist können Sie den Ton auf dem Monitor wiedergeben.

Über das normale Monitorkabel (D-SUB) können nur Bilddaten übertragen
werden, kein Ton. Auch deshalb, weil die Grafikkarte keinen Ton senden kann.

Sobald Sie also den Monitor entsprechend angeschlossen haben muss auch
die Tonwiedergabe funktionieren.

In der Systemsteuerung und dem Gerätemanager müssen keine weiteren Änderungen vorgenommen werden.

Sollten Sie noch eine Frage dazu haben können Sie diese gern einfach stellen.

MfG,
Marcel Lehmann
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

Haben Sie noch eine Rückfrage? Dann dürfen Sie diese jeder Zeit stellen
und ich werde mich gern weiter um Ihr Problem kümmern.

Wenn ich alle Ihre Fragen zufriedenstellend beantworten konnte wäre ich
für eine positive Bewertung sehr dankbar, da ich auch nur dann eine
Vergütung für meine Arbeit erhalte.

Vielen Dank für Ihre Fairness!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo BigDaddyXD,


 


 


Ihre Beratung war etwas sehr dürftig. Mein Problem war ein multiples Problem: nicht nur das Soundgerät im Acer Monitor, sondern zusätzlich die inaktiven Geräte Videokontroller und Systemunterbrechungskontroller.


 


Ihre Antwort gab hierzu kein einziges Wort und war somit eindimensional, weil sie sich lediglich auf das Klinkerkabel bezieht, das „mit einem Soundgerät verbunden sein muss“.


Das war mir schon vorher klar gewesen, ich bin doch kein blutiger Anfänger.


Ich hätte aber gerne gewusst, wie ich die beiden zuvor genannten Geräte aktivieren kann.


 


Ich habe nach Ihrer Antwort, die dazu nichts sagte, weiter im Internet recherchiert und eine Software gefunden, die in meinem PC alle alten Treiber herausfand, neue Treiber zum download anbot und diese sogar installierte. Danach waren die beiden obigen Geräte wieder aktiviert.


Einen solchen Tipp hatte ich von Ihnen erwartet. Kam leider nicht.


Daher bin ich mit Ihrer Antwort ganz und gar nicht zufrieden.

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ihre ursprüngliche Anfrage war wie Sie den Sound aktiviert bekommen.
Sie hatten darauf hin vermutet dass die inaktiven Treiber dafür
verantwortlich sind.

Da das aber ncihts miteinander zu tun hat schrieb ich Ihnen:
"In der Systemsteuerung und dem Gerätemanager müssen keine weiteren Änderungen vorgenommen werden."

Sie haben mit keinem Wort erwähnt dass es Ihnen auch wichtig ist diese
deaktivierten Geräte wieder zu starten, was auch zur Soundwiedergabe in
keiner Weise erforderlich gewesen wäre.

Ich habe daher nur Ihre Frage beantwortet, und wollte nicht dass Sie
sich unnötig auch mit den "Nebenszenarien" der inaktiven Geräte auseinandersetzen.

Dass Sie trotzdem mit meiner Unterstützung unzufrieden sind tut mir leid.
Leider bekam ich keine Rückmeldung von Ihnen dass Sie auch die
inaktiven Komponenten aktivieren wollen, sonst hätte ich Ihnen natürlich auh dabei gern geholfen.

MfG,
Marcel Lehmann