So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

hallo, seit ich meinen Drucker brother DCP 115 C reinigen

Kundenfrage

hallo,
seit ich meinen Drucker brother DCP 115 C reinigen wollte,geht nichts mehr .Er zeigt an,dass man im Handbuch unter "Problemlösung und Wartung nachsehen soll.
Leider gibt es aber kein Handbuch und er läßt sich nicht mal ausschalten.
Ist das vielleicht so eine Chip gesteuerte Panne,die man aber günstig beheben kann.
Über eine Lösung würde ich mich sehr freuen,da ich leider nicht in der Lage bin,mir ein neues Gerät zu kaufen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

was genau funktioniert denn nicht mehr? Ein passendes Handbuch finden Sie hier. Was genau haben Sie denn gemacht bzw. was funktioniert nicht?

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ein passendes Handbuch finden Sie hier. Der Link war noch nicht enthalten. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter "Experte",


am 14.08.hatte ich ein Anliegen,welches Sie lösen können lt. Ihrer Angabe.


Ihre Antwort bestand lediglich daraus,dass Sie noch mehr Informationen wollten,obwohl ich Ihnen ausführlich mein Problem geschildert habe.


Dann später kam eine Abbildung des sogenannten Handbuches,in dem man überhaupt nichts erkennen und lesen konnte.Als ich dann mühevoll einen Satz entziffern konnte,war ich genau so weit wie vor der Anfrage an Sie.Was Sie anbieten ist eine Frechheit und kommt einer Abzocke gleich und ist keinen Cent wert.Gestern mußte ich dann feststellen,dass Sie von meinem Kto. 23,-€ abgebucht haben.


Sie schreiben allerdings,dass nur bei völliger Zufriedenheit und positiver Bewertung 20,-€ zu bezahlen sind und keine 23,-€.


Kurz und gut,was Sie hier abliefern,erfüllt den Tatbestand des unlauteren


Wettbewerbes und des Betruges,infolgedessen habe ich auch gestern den von Ihnen abgebuchten Betrag storniert.Sollten Sie es für angebracht erachten,die Angelegenheit weiter zu verfolgen,um zu dem zu Unrecht geforderten Betrag zu gelangen,werde ich auf dem Rechtswege gegen Sie vorgehen,denn ich habe meinen Anwalt schon über Ihre Vorgehensweise informiert,der nur noch auf mein Mandat wartet. m.f.G. Erwin Becker

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde

Justanswer ist legal und stellt keine Abzocke dar. Unlauterer Wettbewerb ist etwas völlig anderes dazu muss es einen Anbieter mit identischer Leistung geben, dem ist nicht so. Das Vorgehen von Justanswer ist also ein ganz normaler Weg. Sie können hier exakt die Nutzungsbediengungen ersehen. Diese Aussagen sind von Ihnen getroffen worden und entspricht nicht den Tatsachen.

 

Sie haben eine Frage an uns gerichtet ich habe Sie lediglich um weitere Informationen zur Lösung des Problems gebeten. Da Sie leider nicht mehr genatwortet haben, bin ich davon ausgegangen, das sich Ihr Problem inzwischen behoben hat denn ohne Rückantwort kann ich leider nichts für Sie tun.

Ihnen ist jedoch bewußt, das Sie selbst und freiwillig den Betrag eingezahlt haben und somit liegt ein Betrug nicht vor. Ich bitte Sie, das Sie sich direkt an info AT justanswer PUNKT de wenden, da ich als Experte keinen Zugang zu Daten der Kunden habe.

 

Justanswer existiert seit 10 Jahren und es gibt im Einzelfall immer Probleme Ihre Vorwürfe jedoch sind unberechtigt. Ich verweise auch darauf, das das sog. Web of Trust (WOT) falsche und nicht zutreffende gefakte Bewertungen (das trifft auf viele Websites zu) liefert. In vielen Staaten wird bereits gegen WOT strafrechtlich ermittelt. Ebenso möchte ich darauf hinweise, das Foreneinträge sehr oft falsche und irreführende Informationen enthalten dies gilt für viele Dinge.

 

Sie sollten daher mit Ihren Vorwürfen sehr vorsichtig sein denn zum einen trifft es nicht zu und zum anderen arbeite ich hier lediglich als Experte ich bin also nicht in der Lage Ihren Fall zu lösen weshalb ich dies an die Moderation weitergeleitet habe und bitte Sie daher sich auch an die o.a. Email-Adresse bei allen weiteren Fragen zu wenden.

 

Ich habe auf Ihren Wunsch eine sofortige Rückbuchung veranlasst, da Sie mit der Leistung nicht zufrieden waren und betrachte den Vorfall damit als abgeschlossen. Ich habe die Frage an das System freigegeben.


Mit freundlichen Grüßen

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

da Sie ihr Handbuch bereits heruntergeladen hatten öffnen Sie es in ihren PDF Reader und vergrössern Sie die Ansicht damit Sie das Buch lesen können

Wie wurde der Drucker gereinigt, wurde Isoprophanol Alcohol verwendet sowie Wattestäbchen um eine beschädigung des Chips nicht hervorzurufen?

Danke für die Rückinfo

Mfg gerd Ed.