So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

IDE HD auf SSD geklont - (fast) nichts geht mehr Hallo, nachdem

Kundenfrage

IDE HD auf SSD geklont - (fast) nichts geht mehr

Hallo,

nachdem ich meine IDE-HD auf eine SSD geklont habe, startet Windows nicht mehr korrekt. Es kommt bis zum Anmeldebildschirm, wo sich dann Microsoft Visual C++ Runtime Library meldet:

"Program: G:\Windows\System32\nvvsvc.exe - This application has requested the Runtime to terminate it in an unsual way. (...)"

Ich kann mich dann zwar anmelden, doch der Bildschirm bleibt leer. Zuvor kommt die Meldung "Desktop wird vorbereitet" Per Eingabeaufforderung via TaskManager kann ich den Explorer starten. Doch mein Profil wird nicht korrekt geladen. Auch die Computerverwaltung funktioniert nicht. Dort wird dann gesagt: Der angegebene Pfad ist nicht vorhanden. Per abgesicherten Modus geht sie zwar an, bleibt aber leer. Programme sind vorhanden, funktionieren aber nicht (keine Pfade gefunden). Das Netzwerk funktioniert interessanterweise.

Kann es damit etwas zu tun haben, dass ich per Norton Ghost die per USB angeschlossene Festplatte die Laufwerksbuchstaben G: und H: zugewiesen habe? C: und D: waren ja bereits besetzt.

Ich möchte ungern die FP komplett neu installieren. Die alte FP exisitert noch und ist einsatzfähig, könnte also die SSD anders kofigurieren. Nur wie?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 5 Jahren.
Versuchen sie mal folgendes:
Schliessen sie die alte Festplatte als externe USB an.
Starten sie den Rechner von einer Ghost Bootdisk.
Klonen sie mit Ghost die externe Platte komplett auf die interne SSD. Dabei werden dann alle Partitionen übernommen.

Klappt das?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer