So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6956
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hi, ich habe einen 3 Jahre alten Laptop (Dell Inspiron) mit

Kundenfrage

Hi,
ich habe einen 3 Jahre alten Laptop (Dell Inspiron) mit Windows Vista und schnellem Internet-Anschluss. Der Laptop wurde gestern ohne Warnung vom Internet abgehängt. Ich ließ Leitung und Modem von Telekom (dem provider) überprüfen: beide sind ok. Ich versuchte das Internet wieder zu laden, ging nicht. Nach den ersten paar Schritten erhielt ich die Botschaft, dass Windows kein Netzwerk sehen kann (vorher waren da in der Umgebung ungefähr 6-7 Netzwerke, alle bis auf meines recht schwach). Nach einem weiteren Schritt stoppte das Laden und es kam die BotschafT: "10093 Winsock not loaded yet (WSANOTINITIALISED)".

Weil der Laptop nicht ans Internet angeschlossen ist, kann ich das Winsock auch nicht laden, selbst wenn ich wüsste wie das geht - catch 22. Was tun? Da ich sehr wenig von diesen Dingen verstehe, wäre ich für eine step-by-step Lösung des Problems sehr dankbar.

Albrecht
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

als erstes sollten Sie folgendes machen: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden.

Wenn Sie gar nicht online gehen können, dann lassen Sie den Scanner erst mal aus und fahren mit den u.a. Schritten fort.

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Danach sollten Sie nutzlose und damit unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- DriverScan
- Babylon
- RegScan
- ASK

Hinweis: Die o.a. enthält die häufigsten Sinnlosprograme wie z.B: TuneUp oder RegistryBooster mindestens eine Toolbar wird bei Ihnen existieren.

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden. Danach sollten Sie das Dateisystem überprüfen:

http://www.chip.de/downloads/CheckDrive-2012_35452601.html

und den Zustand der Festplatte:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

das Programm liest die sog. SMART-Tabelle aus und teilt Ihnen den Zustand Ihrer Festplatte mit. Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen > folgende Befehle eingeben:

Windowstaste+R > cmd > OK

geben Sie jetzt ein:

sfc /scannow

jetzt:

netsh int ip reset c:\temp\protocol.log

damit wird der TCP/IP-Stack zurückgesetzt/repariert. Der Ordner c:\temp muss existeiren. Jetzt den Befehl:

netsh winsock reset

und zum Schluss:

netsh int ip reset

bitte alle Befehle mit Enter bestätigen es wird eine Reparatur von Winsock und des TCP/IP-Stacks durchgeführt. PC wieder neu starten. Jetzt geht es hier weiter: Internet Explorer > Extras > Internet Optionen > Register Erweitert > zurücksetzen (alles) Internet Explorer beenden. Fehlende Plugins werden später automatisch installiert.

Das finden Sie ebenfalls unter Netzwerk- und Internet oder Systemsteuerung > Netzwerk- und Freigabecenter > links Adaptereinstellungen ändern > bei allen Adaptern je rechte Maustaste > Eigenschaften > TCP/IP > Doppelklick > "automatisch beziehen" > OK es dürften dort max. zwei bis drei Adapter auftauchen.

Dann im Systemsteuerung > System und Sicherheit > Windows Firewall links auf "Standard wiederherstellen". Prüfen Sie dann im Gerätemanager, ob da alles OK ist:

Windowstaste+Pause > Gerätemanager

danach unter Systemeuerung > System und Sicherheit > Verwaltung > Ereignisanzeige prüfen, ob es verdächtige Ereignisse gibt. Dann schauen wir in aller Ruhe weiter.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hi Günter,


 


besten Dank für Ihre Mühe.


 


Weil ich mit diesem Laptop keinen Internetzugang habe, kann ich den empfohlenen Scan nicht laufen lassen. Der von Ihnen beschriebene lange Weg zur Reparatur ist für mein 78 Jahre altes Hirn ganz offensichtlich zu kompliziert und deshalb nicht gangbar. Ich will nun versuchen hier am Ort (Salzburg) einen Experten zu finden, dem ich den Laptop zur Reparatur bringen kann. Wenn mir das nicht gelingt, werde ich mir einen neuen Laptop zulegen müssen.


 


Bitte behalten Sie die 20 Euro, auch wenn mir Ihr Rat letzten Endes nicht geholfen hat. It was a good try. Bitte nehmen Sie mich jedoch von der Liste Ihrer Dauerkunden.


 


Mit den besten Grüßen,


 


Albrecht

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

in Ordnung so machen wir es. Meine Tipps würden das Problem lösen zu dem gäbe es die Vista Computerreparatur dafür ist eine Vista DVD notwendig ein Experte vor Ort wird dies kennen. Des weiteren müssten ggf. Treiber aktualisiert werden. Wenn Sie einverstadnen sind, würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen einfach den :-) unter meiner Antwort klicken. Natürlich stehe ich Ihnen gern weiter zur Verfügung.

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer