So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich bin Privatanwender. Beim Start meines Computers werde ich

Kundenfrage

Ich bin Privatanwender. Beim Start meines Computers werde ich auf Deinaktivierung von Internet-Sicherung hingewiesen. Habe aber nie eine Deaktivierung vorgenommen. Können Sie mir bitte einen Grund nennen? Vielen Dank !!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

kann es sein das vielleicht nur Windows Sicherung gemeint ist oder ist vielleicht eher eine Kinderischerung gemeint? Haben Sie evtl. solche Software installiert und wann erscheint diese Meldung?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Meldung erscheint, nachdem der Computer gestartet ist
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Was steht in der Titelleiste dieser Meldung das ist ja wahrscheinlich eine Art Fenster und falls nicht, muss ja unten rechts was auftauchen da mal drauf klicken dann sollten Sie es sehen "wer" das ist. Ich schlage folgendes vor: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden. Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Danach sollten Sie nutzlose und damit unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- alle Google Programme, sofern nicht benötigt
- DriverScan
- Babylon
- RegScan
- ASK

Hinweis: Mindestens eine Toolbar werden Sie finden. Die o.a. Liste enthält die am häufigsten existierenden sog. Sinnlos Programme wie TuneUp. Flals ihre Software auch darunter fällt > entfernen.

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Nach dem Neustart gehen Sie einmal hier her: Internet Explorer > Extras > Internet Optionen > Register Erweitert > zurücksetzen (alles) > OK den Internet Explorer neu starten > den Anweisungen folgen.

Sie können auch hier einmal rein schauen:

Windowstaste+R > msconfig > OK

Register Systemstart falles es da auftaucht > Haken raus > OK > neu starten. Sie könnten auch hier einmal rein schauen: Systemsteuerung > Benutezrkonten und -Jugendschutz > das Konto auswählen > Jugendschutz > aus.

Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Dies ist wichtig damit wir das Problem lösen und den Vorgang abschließen können.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich sehe keine Lösung meiner .Anfrage
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

naja wenn Sie entsprechend meiner Vorschläge vorgehen dann sollte sich das schnell lösen lassen. Ansonsten kann es auch Ihr Virenscanner sein, der einen Juigendschutz hat welchen haben Sie denn?

Gruss Günter