So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

In Outlook 2010 werden die Kalendertage die einen Eintrag haben

Kundenfrage

In Outlook 2010 werden die Kalendertage die einen Eintrag haben in der Monatstabelle durch Fettbuchstaben markiert. Das ist so gewünscht. Wenn ich einen Datenabgleich mit dem iPhone durchführe werden zwar die Daten(Termine) die im iPhone erstellt wurden exakt übernommen, jedoch wird in der Übersicht das Datum NICHT per Fettdruck hervorgehoben. Was mache ich hier falsch?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Nun es sind unterschiedliche Programme, da wäre das IPhone das nur mit Apple ist und das andere ist Windows/Microsoft, deshalb wird es auch nicht exakt übertragen.

Nach der übertragung müssen Sie die Daten die sie möchten Manuell umändern in Fettdruck falls dies möglich ist.




Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Leider ist das nicht die Antwort die ich hier haben wollte, denn wenn man Outlook öffnet kann man nicht unterscheiden, welcher Termin von wo aus eingestellt wurde. Nur in der Monatsübersicht sind die Tage die einen Eintrag enthalten fett markiert, sofern die Funktion "Tage, die Elemente enthalten, im Datumsnavigator in Fettdruck darstellen" markieren wurde - aber eben nur die Termine die in Outlook selbst neu eingegeben werden. Bei den vielen Terminen die ich habe, kann ich nicht nachsehen ist der Termin durch das iPhone erstellt worden oder nicht, denn selbst wenn der Termin in Outlokk verschoben wird, werden die Tage nicht Fett markiert wenn der Termin ursprünglich mit dem iPhone erstellt wurde obwohl er einwandfrei und richtig im Outlookkalender eingetragen ist.