So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, auf meinem alten Rechner Acer Aspire habe ich das Programm

Kundenfrage

Hallo, auf meinem alten Rechner Acer Aspire habe ich das Programm "Magic Music Cleaning Lab 2008 Deluxe". Damit kann man analoge Musik (Platten, Kasetten) digitalisieren. Das Problem: Auch nach dem Löschen der wav- bzw. MP3-Dateien von der Festplatte und aus dem Papierkorb bleiben Dateireste bis zu 300 und mehr MB auf der Fetsplatte zurück. Die ohnehin kleine Festplatte wird damit zugemüllt. Wie kann ich diese Dateileichen finden und löschen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das klingt eher nach einer kaputten Platte mal folgendes machen: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden.

Prüfen Sie das Dateisystem:

http://www.chip.de/downloads/CheckDrive-2012_35452601.html

danach prüfen Sie die den Zustand der Festplatte:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

das Programm zeigt "Gut" oder "Vorsicht" nach dem Start an. Von der Software "Putzer " von "Computerbild" möchte ich jedoch eher abraten. Es gibt sehr viel bessere Alternativen.

Löschen Sie ggf. alte Software vorallem: Computerbild Software und folgende, falls vorhanden:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- alle Google Programme, sofern nicht benötigt
- DriverScan
- Babylon
- RegScan
- ASK

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Schalten Sie den Virtuellen Speicher ab oder verkleinern in deutlich:

http://www.tipps-archiv.de/windows-xp-virtuellen-arbeitsspeicher-optimieren.html

virtueller Arbeitsspeicher ist unnötig und ein Überbleibsel aus den Anfangstagen von Windows für MS-DOS. Die Datei "pagefile.sys" belegt möglicherweise sehr viel Platz auf Ihrer Festplatte. Versuchen Sie es einmal und teilen Sie mir das Ergebnis mit und auch, welches Windows Sie nutzen und lesen Sie acuh meine erneute Antwort.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer