So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1673
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Hi ich habe einen neuen S240HL LCD Monitor für meinen PC gerade

Kundenfrage

Hi ich habe einen neuen S240HL LCD Monitor für meinen PC gerade angschlossen. Genau die Reihenfolge beachtet, d.h. den Monitor mit Netzkabel an die Steckdose, dann mit Kabel an den PC, denn Monitor angeschaltet, danach den Computer und was passiert? nix, der Bildschirm bleibt schwarz. Was sind denn das für neue Sitten? Mein alter Fujitsu macht da keine Probleme. Kabel alle installiert, Computer an und flugs läuft das Ding. Was soll ich nun tun? Wie kann ich meinen Bildschirm zum Laufen bringen. Sag jetzt ja nicht, irgendwas runterladen, denn das funktioniert, da ich ja keinen Bildschirm habe.Also ich brauch eine Lösung, die nicht mit diversen Kommentaren kommen, sondern knappe und präzise Antworten. Kein Forumgeschwafel. Nix für ungut, aber ich benötigte Hilfe... Karina
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag auch,

Okay, für solche Probleme kann es mehrere Ursachen geben.
Zuerst testen Sie bitte einmal folgendes:

- Rechen sollte schon eingeschaltet sein (sollte schon gut 2 Minuten laufen)
- Der Monitor ist auch über Kabel mit dem PC verbunden
- Jetzt noch einmal das Stromkabel aus dem Monitor ziehen, kurz warten und wieder einstecken

Durch den Vorgang wird eine neue Quellsuche gestartet. Bitte teilen Sie mir
danach mit ob sich etwas geändert hat.

Vielen Dank schonmal!

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Den Bildschirm hatte ich bereits allein getestet.


Ebenso denn Computer laufen lassen und den Strom dem Monitor entzogen, dann wieder eingesteckt. Hier kam jedes Mal die Meldung no signal und jetzt?

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Okay, dann drei Fragen:

1. Über welchen Anschluss ist der Monitor mit dem PC verbunden? (HDMI, DVI,...)
2. War der "alte" Monitor über dasselbe Kabel verbunden?
3. Wenn Sie an dem Monitor auf die "MENU" aste drücken, erscheint dann das sogenannte On Screen Display?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

1. Über HDMI


2. nein ich hatte zum Testen des neuen Computers CAPTIVIA einen alten SAMTROn 51S (aus meinem Altbestand) hergenommen. Den acer habe ich erst vor ein paar Tagen gekauft


3. hier liegt das nächste Problem: Menütast bei diesem Gerät ist nicht gekennzeichnet: es sind fünf Knöpfe vorhanden, die ich bereits einzeln ca 10 sec gedrückt hielt, keine Reaktion!

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Okay, und den Samtron haben Sie über einen anderen Anschluss angehängt?

Ihre Beschreibungen weisen zur Zeit eher auf ein Hardwareproblem am Monitor hin.

Können Sie als nächstes einmal versuchen den Monitor über ein anderes
Kabel mit dem PC zu verbinden? Denn wenn das geht, dann vermute ich einen
Defekt am HDMI Eingang.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
so nun habe ich ein Kabel von meines "Alten" in den Anschluss D-SUB eingesteckt, Aber wieder ist nichts passiert, diese Lösung hatte ich noch nicht ausprobiert. Was nun sollte ich den Monitor wieder zurückbringen. Konrad wird sich freuen Frown mit meinen 61 Jahren muss ich noch viel lernenYell so langsam nervt das Ding und ich verhalte mich schon wie alle Forumsmitglieder. Übrigens danke XXXXX XXXXX dass Du mir immer so schnell antwortest auch wenn die Lösung die Rückgabe des Monitors bedeutet. Aber vielleicht hast Du noch eine Idee??
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Okay, wenn der Monitor auch über D-SUB kein Bild annimmt, dann hat er
einen Defekt. Ich möchte mich jetzt ungern aus dem fenster hängen ob
das schon beim Abgreifen und Filtern der Signale ist oder erst beim Processing.

Da der andere Monitor ja funktioniert kann der PC als Fehlerquelle ausgeschlossen werden.

Ich empfehle in dem Fall tatsächlich einen Umtausch, da der Fehler ganz
klar am Monitor liegen muss.

MfG,
Marcel Lehmann
BigDaddyXD und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hi Marcel, vielen lieben Dank, schade, dass ich meinen neuen Computer heute nicht verwenden kann. Aber vielleicht komme ich ja mal wieder mit Fragen, auf jeden Fall gebe ich den Monitor jetzt zurück. Seit mehr als 20 Jahren habe ich jetzt Home-PCs, das ist das erste Mal, dass erst der CAPTIVA einen Hardwarefehler hatte, musst zurück, jetzt der Monitor, ich glaube diese Variante gehört mir nicht oder aber Conrad prüft seine Geräte nicht besonders. Hätte bei meiner Siemens Fujitsu bleiben sollen. Einen schönen Tag noch bis irgendwann .... Karina

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, ich wünsche mit dem Tauschgerät viel Erfolg und hoffe in deinem Sinne
dass wir nicht so bald wieder in Kontakt kommen :)

Und wenn, dann freue ich mich drauf und hoffe mit einem Problem
konfrontiert zu werden bei dem ich direkt zu einer Lösung kommen kann.

Bis dann!
Marcel

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer