So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an pregh.
pregh
pregh, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 42
Erfahrung:  4 Jahre Berufserfahrung, davon 2 als leitender Softwareentwickler.
64861198
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
pregh ist jetzt online.

Toshiba REGZA AZ810 erkennt externe WD 320GB HD mit FAT32.

Kundenfrage

Toshiba REGZA AZ810 erkennt externe WD 320GB HD mit FAT32. Fotos werden am TV dargestelt, filme aber nicht. Warum?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  pregh hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vorab: Sie sind hier bei einem Herstellerunabhängigen Dienst gelandet. Wir sind kein offizieller Toshiba Support!

Ich finde leider kein exakt passendes Gerät zu der von Ihnen angegebenen Produktnummer, vermutlich handelt es sich aber um einen Fernseher? Das Gerät kann wahrscheinlich nur bestimmte Videoformate abspielen. Schauen Sie dazu bitte in Ihrer Anleitung nach, eventuell können Sie mir auch nochmals mit der Produktnummer weiterhelfen. Dann kann ich auch nochmals recherchieren.

Sollten Sie selbst herausgefunden haben, welche Formate ihr Gerät abspielen kann, dann können Sie Ihre Videos mit verschiedenen Programmen konvertieren, z.B.
http://www.xmedia-recode.de/
http://www.virtualdub.org/

Beste Grüße!

PS: Die Formatierung auf FAT32 war schon einmal ein guter Lösungsansatz!
pregh und 2 weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und besten Dank für de Info. Das TV Gerät wurde exklusive für Firma FUST AG aus der Schweiz hergestellt. Ein 32GB USB STick wird erkannt und die Filme (avi-dateien) weren über den USB Stick erkannt und abgespielt. Ev funktioniert die externe HD nur mit externer Stromversorgung.
Experte:  pregh hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn die Festplatte erkannt wird, dann läuft sie eigentlich auch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an der Stromversorgung liegt, sonst würde das TV Gerät schon beim Erkennen Probleme haben.

Eventuell gibt es ein Problem mit der Kombination von Western Digital, FAT32 und der Größe der Platte. FAT32 ist ja eigentlich nicht wirklich für solche Größen gedacht, siehe beispielsweise die maximale Dateigröße von 4GB. Bietet Ihr TV Gerät vielleicht die Möglichkeit an den Datenträger, also die externe Festplatte zu formatieren?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer