So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6956
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

mein Drucker Pro 705 druckt immer wieder in der Roten Farbe

Kundenfrage

mein Drucker Pro 705 druckt immer wieder in der Roten Farbe unaufgefordert mehrer Quadratzentimeter auf mein weises Blatt
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ist es zufällig ein Lexmark-Drucker und haben Sie einmal folgendes gemacht:

.- Netzstecker ziehen > USB-Kabel entfernen > nach 2 Minuten Netzkabel einstecken > USB-Kabel einstecken > einschalten.
- Patronen ausgetauscht
- Druckkopf gereinigt Hinweise finden Sie hier

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Habe Netzstucker und Kabel gezogen und warte ab. Ich brauche allerdings heute den Drucker nicht mehr. ,
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ok bitte führen Sie aber eine Reinigung des Druckkopfes aus und setzen sie Patronen neu ein und melden Sie sich bitte wieder ich antworte Ihnen später.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich hoffe das die Reinigung des Druckkopfes etwas brachte oder etwas bringt. Es wird wohl kein Treiberproblem sein (aber evtl. doch einmal aktualisieren die Treiber sind hier zu finden) das klingt leider eher nach einem Problem mit dem Druckkopf. Ich würde mich über eine positive Bewertung sehr freuen, dazu klicken Sie einfach auf den :-) natürlich bin ich auch weiterhin für Sie!

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

sofern ich Ihnen helfen/weiter helfen konnte wäre ich über eine positive Bewertung dankbar dazu klicken Sie einfach auf den :-) gern bin ich weiter für Sie da! Geben Sie aber nur eine Bewertung ab, wenn ich helfen konnte andernfalls sehen Sie bitte von jeglicher Beertung ab.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Lieber Experte :nach 5 Tagen Pause habe ich heute wieder gedruckt und keine Verbesserung trotz Druckkopfreinigung erreicht. Ich setze jetzt dei Patronen noch einmal neu ein. Da dies ein Privatrechner ist, ist der Druckernur selten in Betrieb
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

also wenn nach neu einsetzen der Patronen ebenfalls keine Verbesserung eintritt und auch nach einer Druckkopfreinigung ist dieser womöglich defekt und muss ganz ausgetauscht werden leider stehen die Umstände dafür. Einer neuer Druckkopf liegt zwischen 30 und 50 Euro. Das habe ich aber leider häufiger das Kunden den Druckkopf austauschen müssen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Kann ein Laie wie ich den Druckkopf austauschen ????
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das könnten Sie schon aber wenn Sie keine Erfahrung damit haben muss ich offen gesagt davon abraten denn wenn's schief geht dann riskieren Sie womöglich grössere Schäden am Drucker. Sie können diese Prozedur aber von jedem EDV-Service durchführen lassen das kostet dann zwar etwas mehr, dafür läuft der Drucker danach aber auch. Ebenso würde man dann vor Ort eine intensive Druckerkopfreinigung im Vorfeld durchführen und einen sog. Druckerselbsttest. Das Thema Drucker ist eine "Wissenschaft" für sich d.h. ohne Erfahrung sollte man keinesfalls selbst da ran gehen.

Aus diesem Grund geben Sie mir bitte nur dann eine positive Bewertung, wenn Sie dies wünschen dazu klicken Sie einfach auf den :-) unter meiner Antwort sehr gern bin ich weiter für Sie da!

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

so ich habe mich noch einmal mit einem Kollegen unterhalten und auch dieser war klar der Ansicht, das es am Druckkopf / starke Verunreinigung liegt. Ich gehe natürlich davon aus, das die Treiber an sich funktionieren sollte das Problem aber auch bei einer Neuinstallation der Treiber auftreten (HP bietet hier auch ein Removal Tool an) haben Sie die Bestätigung. Natürlich ist es auch wichtig, das man das USB-Kabel einmal umsteckt/austauscht und USB-Hubs ganz vermeidet nur, um andere/weitere Probleme auszuschließen.

Es wird aber hier eher der Druckkopf selbst sein daher müsste Druckkopf einmal ausgetauscht werden und der Drucker muss auch vollständig gereinigt werden. Ich wäre über eine positive Bewertung natürlich sehr dankbar, klicken Sie einfach auf den :-) sollten Sie weitere Fragen haben, so stehe ich Ihnen gern weiter zur Verfügung.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer