So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich habe den Aspire X3990 und eine CD hat sich im Laufwerk

Kundenfrage

Ich habe den Aspire X3990 und eine CD hat sich im Laufwerk verklemmt. Die Schublade lässt sich nicht mehr öffnen. Was kann ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  necwmaverick hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

es kommt auf die Verklemmung an..."sanftes Rütteln" (Vorsicht !!!!!) kann die CD/DVD lösen. (nur Erfahrene).
Aber um ehrlich zu sein, wenn Sie da keine Erfahrung oder technisches Verständnis mitbringen, bitte ich Sie einfach zu einem Fachhändler Ihres Vertrauens zu gehen. Denn Fakt ist, Sie können die Hardware und den Datenträger zerstören.
Das muss ja nicht sein.
Wir können da schlecht was machen, da Hand an das Gerät gelegt werden muss - Leider.


Freundliche Grüße,
Maverick
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das habe ich sanft versucht, aber wie schon beschrieben hat das nichts gebracht. Muss ich dafür jetzt tatsächlich 20 Euro zahlen? Finde ich nicht ganz angemessen....
Experte:  necwmaverick hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich könnte Ihnen auch den Hinweis geben, mit einem langen schmalen Gegenstand die CD dazu zu bewegen sich wieder dahinzulegen wo Sie hingehört. Da besteht jedoch die Gefahr, das Sie die Lasereinheit zerstören.

Aber ja, ich weiss, das klingt nicht angemessen. Aber Sie bekamen eine Antwort, die die sicherste Variante für Sie darstellt - und keine unangemessene Antwort. Das diese Antwort Ihr Problem nicht wirklich löst, ist eindeutig - aber sie bringt sie definitiv weiter.
Es entspricht nicht Ihrer Erwartung, ist jedoch in Ordnung.

Wenn Sie jedoch unzufrieden sind, kann ich Sie gern weiterleiten, damit man Ihnen das Geld zurückerstattet. Die Leistung haben Sie jedoch trotzdem in Anspruch genommen.

Hinweis:
Sie zahlen erst, wenn Sie mich bewerten. Vorher wird Ihnen nichts abgezogen.

Freundliche Grüße,
Maverick
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Herr Maverick, ich zweifle nicht an Ihren Fähigkeiten. Nur finde ich es nicht in Ordnung 20 Euro für etwas zu zahlen, das ich vorher schon in meiner Anfrage erwähnt habe. Ja - ich habe schon sanft gerüttelt, aber das bringt nichts. Drum bin ich hier. Ich habe auch schon von Laufwerken gehört, die man manuell öffnen kann mit einer Büroklammer in die kleine Punktöffnung hinein, aber diese Punktöffnung gibt es bei meinem Acer nicht. Deswegen hatte ich gehofft, dass Sie mir als Experte sagen können, wie ich dieses Laufwerk manuell öffnen kann. Ich bin doch sicherlich nicht die Erste, der so etwas widerfahren ist....
Experte:  necwmaverick hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
bitte nicht falsch verstehen. Ich habe Ihnen nichts unterstellt und habe auch nichts negativ aufgefasst. (Wäre auch nachteilig in diesem Job, nicht wahr ?).

Ja, es gibt tatsächlich klitzekleine Öffnungen, die man mit einer starken Büroklammer durch reindrücken öffnen kann. Aber wenn Ihre CD das Laufwerk verklemmt hat, wie Sie sagen, bringt diese Öffnungsvariante genauso wenig. Denn wenn die CD klemmt, dann klemmt sie.
Es sei denn, Sie können es mit der Büroklammer öffnen, und "nur" nicht mit dem Button. In dem Falle würde jedoch nur das Laufwerk ein wenig geöffnet, Sie müssten trotzdem Kraft aufwenden um das Laufwerk zu öffnen, vorrausgesetzt die CD ist stark am klemmen

Falls dies jedoch nicht so ist, könnten Sie es probieren - aber Fakt ist, Sie sagten auch schon, das Sie keine dieser kleinen Öffnungen am Laufwerk haben.
Daher hat sich auch diese Option vertan.

Ich möchte betonen, nach der von Ihnen getroffenen Aussage ist aus meiner Sicht der Gang zu einer Vertrauenswerkstatt der vernünftigste Weg.

- L e i d e r !! -

Freundliche Grüße,
Maverick

Experte:  necwmaverick hat geantwortet vor 5 Jahren.
Jedoch werde ich eine Rückzahlung in Auftrag geben - wenn Sie das wünschen.


Freundliche Grüße.
Maverick