So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1672
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Mir ist mein smartphone ins Wasser gefallen, nur kurz. Ich

Kundenfrage

Mir ist mein smartphone ins Wasser gefallen, nur kurz. Ich habe es sofort gerettet.
Leider geht's jetzt nicht mehr.
Sind alle Daten jetzt weg? Muss ich abwarten bis es wieder "trocken" ist oder föhnen?
Über eine Antwort bin ich dankbar.
barbara Pittner
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Frau Pittner,

wenn so etwas passiert sollten Sie immer sofort den Akku ausbauen.
Ich hoffe das ist jetzt nicht schon zu spät. Fönen Sie das Gerät auf keinen Fall!

Um die größte Chance u haben das Gerät noch nutzen zu können gehen sie wie folgt vor:
- Bauen Sie den Akku aus (so schnell wie möglich)
- Trocknen Sie Akku und Handy oberflächlich mit Toilettenpapier intensiv ab
- Lassen Sie das Handa mit der geöffneten Seite (in dem der akku war) nach unten für 2.3 Tage in einem warmen Raum liegen
- Stecken Sie das Handy dann wieder ohne Akku an den Netzadapter und testen Sie ob es sich nich starten lässt
- Wenn das geht, legen Sie den Akku wieder ein und versuchen Sie das Gerät laden zu lassen
- Versuchen Sie erst jetzt das Gerät wieder über den Akku zu betreiben

Ich wünsche Ihnen mit dem Vorgehen viel Glück, und hoffe dass s nicht bereits einen Kurzschluss gegeben hat.

MfG,
Marcel Lehmann
BigDaddyXD und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danke für Ihre Antwort.


Ich hatte anscheinend Glück und war schnell beim Rausfischen vom Smartphone aus dem Wasser. Es geht wieder!


Instinktiv habe ich es gestern Abend auseinandergebaut und alles zum Trocknen hingelegt.
Ich habe es anders "gestartet" als Sie es empfehlen. Es geht aber wieder.


Fürs nächste Mal weiß ich Bescheid wie ich vorgehen sollte.


Allerdings hoffe ich, dass mir das eine Lehre war und das smart-phone trocken bleibt.


Danke für Ihre schnelle Antwort.


B.P.

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo nochmal,

das ist erstmal eine gute Nachricht. Aber ich würde Ihnen empfehlen das
Gerät trotzdem noch nicht zu verwenden. Eine Nacht reicht nicht aus um
Kondensniederschlag vollständig auszuschließen. Lassen Sie das Gerät lieber noch einen Tag mit ausgebautem Akku trocknen, bevor Sie nachher
noch einen Spätschaden durch Kondensniederschlag bekommen.

MfG,
Marcel Lehmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer