So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo! Habe am Wochenende xp auf dem Rechner meiner Tochter

Kundenfrage

Hallo! Habe am Wochenende xp auf dem Rechner meiner Tochter wie immer installiert. Konnte XP übers internet aktivieren. Wenn ich dann in Internet gehe, baut sich die Seite msn.de für 10-15 Sekunden auf, bricht dann aber ab.
Lan Treiber wie immer installiert. Konnte somit keine Updates machen.
Windows XP Service pack2. Muss ich auf IPv6 umsteigen? Wenn ja, was muss ich in Vorfeld herunterladen bzw. in der Ausfühfunktion eingeben.
Über eine Antwort würde ich mich freuen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das liegt eher an der Tatsache, das a) die MSN-Seite völlig veraltet ist und nicht mehr gewartet wird und b) Sie einen 12 Jahre altne Internet Explorer benutzen die version 6 ist per Default bei XP installiert. Wenn Sie auf Version 8 aktualisiert haben bliebe nur noch die veraltete Seite elbst. IPv6 spielt zur Zeit gar keine Rolle das wird mindestens 10 bis 20 Jahre dauern, bis IPv4 nicht mehr möglich ist außerdem kann Windows XP standardmäßig gar kein IPv6 jedenfalls nicht ohne weiteres und es ist obendrei fehelrhaft.

Kurzum: IPv6 wird kommen das ist auch gut so aber im Moment besteht keinerlei Anlaß dieses Protokoll zu nutzen außerdem sind nicht einmal 1% aller weltweiten Webseiten über IPv6 erreichbar und: Wenn Sie IPv4 abschalten würden, dann kämen Sie nicht mehr ins Internet praktisch kein Provider bietet zur Zeit für Endkunden IPv6 an.

Zur Zeit sind es Testphasen nicht mehr aber es wird kommen Sie sollten dauerhaft auch über einen Umstieg auf Windows 7 nachdenekn, da XP nicht mehr supportet wird man erhält nur noch Sicherheitsupdates auch das wird sicherlich bald eingestellt werden.

Funktionieren denn andere Webseiten wie z.B. Google usw? Generell sollten Sie einmal foglendes machen: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden. Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht.

Danach sollten Sie nutzlose und damit unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- alle Google Programme, sofern nicht benötigt
- DriverScan
- Babylon
- RegScan
- ASK

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Prüfen Sie einmal mit dem folgenden Programm das Dateisystem:

http://www.chip.de/downloads/CheckDrive-2012_35452601.html

danach die Platte selbst.

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

sollte hierbei "Vorsicht" ausgegeben werden, ist Ihre Festplatte defekt. Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

konnten Sie schon etwas erreichen? Eine Rüclmeldung wäre sehr gut und ich bitte Sie, auch meine erneute Antwort zu lesen so das wir das Problem lösen können.

Gruss Günter