So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Windows 7 Uktimate - neue Installation - 2 Benutzerprofile

Kundenfrage

Windows 7 Uktimate - neue Installation - 2 Benutzerprofile wurden gespeichert - weitere Profile müssen nach jedem Neustart auch neu installiert werden - Was ist zu tun?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Da es hier ein sehr übersichtliches Thema ist finden Sie auf folgender Webseite eine sehr gute Anleitung für das Anlegen mehrere Benutzerkonten--

Hier klicken Bitte!

Falls es weitere Fragen gibt können Sie gerne nachfragen!

Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Leider trifft dies nicht das Thema das weiss ich: Ergänzung die Anmeldung erfolgt nicht lokal sondern auf einem Netzwerk Windows 2000 - Die Anmeldemaske steht also nicht auf dem Rechnernamen sondern auf dem Netzwerk Rechner - bei anderen rechnern die wir haben zb xp oder Vista ist das kein Problem bei Windows 7 nun erstmal benutz - ist es ein Problem. DAS IST DIE FRAGE. Jeder Nutzer meldet sich mit seinem Benutzernamen und seinen Kennwort an im Netzwerk an und hat dann sein "eigenes Destop" so auch hier. Wird nun bei der ersten Nutzung auf diesem W 7 Rechner das Destop angelegt - klappt alles. beendet man den Benutzer durch Abmeldung ist das Desktop nicht gespeichert bei W 7. Beiden anderen Systemen XP und Vista wird und ist es gespeichert
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

gebe die Frage frei für andere Experten kollegen, den mit Windows 2000 habe ich wenig zu tun, ist schon sehr alt

Mfg

Gerd Ed.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

also primär ist zu sagen, das Sie ein 12 Jahre altes Server Betreibssystem verwenden, welches nicht mehr verwendet wird und nicht mehr mit Updates versorgt wird. Generell gilt: Windows 7 Clients können sich ohne Probleme auch an einem solch alten Windows Server anmelden Sinn ergibt das natürlich offen gestanden nicht. Wahrscheinlich haben Sie eine gewachsene Struktur, die nur schwer zu ersetzen ist dennoch müssen Sie auf Windows Server 2008 R2 oder höher aktualisieren.

Haben Sie denn bei den betreffenden Usern d.h. die, die sich mit Windows 7 an Ihrem Windows 2000 Server anmelden mal getestet, ob die Anmeldung von anderen PCs aus klappt? Gibt es Hinweise im Eventlog des Windows 7 Clients oder des Windows 2000 Servers?

Es ist aber so, das Windows 7 Probleme mit Windows 2000 Server hat das ist bekannt da Microsoft unterstellt, das niemand solche alten Server noch laufen läßt was sich seit 2010 ja auch bewahrheitet hat. Es gibt aber einen Eingriff, den Sie vollziehen können:

Windows 7 Client: Ändern Sie die Gruppenrichtlinie für die Authentifizierungsebene

Lokale Gruppenrichtlinien: Computerkonfiguration > Windows-Einstellungen > Sicherheitseinstellungen > Lokale Richtlinien > Sicherheitsoptionen

dort einstellen: LM- und NTLM-Antworten senden

alternativ über die Registry direkt:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Lsa

erstellen Sie ein neuen DWORD-Wert mit dem Namen LmCompatibilityLevel und dem Wert 1.

versuchen Sie es dann bitte erneut. Zu beachten ist jedoch, das einige Gruppenrichtlinien, die ab Windows 7 vorhanden sind nicht vom Windows 2000 Server verarbeitet werden können daher wäre ein Auszug aus dem Eventlog des Servers und des Clients hilfreich.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

haben Sie in der Zwischenzeit etwas erreichen können? Eine Rückmeldung wäre wichtig, damit wir das Problem lösen können.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für die Nachfrage - konnte gestern zeitlich nicht mehr - auch waren die Arbeitsplätze beschäftigt - schau heute danach und melde mich dann - DANKE
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

LM- und NTLM-Antworten senden

Habe das gefunden aber die Einstellungen heissen bei W 7 ultimate nicht so - viele LM- und NTLM Einstellungen möglich - aber nicht "Antworten senden"


 


Hinweise dort:


 


Netzwerksicherheit: Beschränken von NTLM: Ausgehenden NTLM-Datenverkehr zu Remoteservern


Mit dieser Richtlinieneinstellung kann ausgehender NTLM-Datenverkehr von diesem Computer mit dem Betriebssystem Windows 7 bzw. Windows Server 2008 R2 an einen beliebigen Windows-Remoteserver abgelehnt oder überwacht werden.


Wenn Sie "Alle zulassen" auswählen oder die Richtlinieneinstellung nicht konfigurieren, können Identitäten vom Clientcomputer mithilfe der NTLM-Authentifizierung auf einem Remoteserver authentifiziert werden.


Wenn Sie "Alle überwachen" auswählen, wird vom Clientcomputer für jede NTLM-Authentifizierungsanforderung auf einem Remoteserver ein Ereignis protokolliert. Dies ermöglicht die Bestimmung der Server, die vom Clientcomputer NTLM-Authentifizierungsanforderungen empfangen.


Wenn Sie "Alle verweigern" auswählen, können Identitäten vom Clientcomputer nicht mithilfe der NTLM-Authentifizierung auf einem Remoteserver authentifiziert werden. Verwenden Sie die Richtlinieneinstellung "Netzwerksicherheit: Beschränken von NTLM: Remoteserverausnahmen für die NTLM-Authentifizierung hinzufügen", um eine Liste von Remoteservern zu definieren, auf denen von Clients NTLM-Authentifizierung verwendet werden darf.


Die Richtlinie wird mindestens unter Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 unterstützt.


Hinweis: Überwachungs- und Blockierungsereignisse werden auf dem Computer im Protokoll "Betriebsbereit" unter "Anwendungs- und Dienstprotokoll/Microsoft/Windows/NTLM" erfasst.


 


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

hm also sollte eigentlich klappen. Gut, es kann Änderrungen gegeben haben. Haben Se einmal im Eventlog des Servers und des Clients geschaut? Testweise mal einen neuen User angelegt und den Login damit durchgeführt? Ich benötige entsprechende Logauszüge sonst fischen wir im trüben.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Missverständnis - ich konnte die richtige Eingabe nicht finden - ich nehme an das die Namen für die Eingabe sich geändert haben haben - wie oft bei Microsoft.


 


Hinweis der Anmeldenamen klappt bei vista Rechnern auf dem Server - aber ich schaue und lege neuen an

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich konnte den Fehler eingrenzen - finde aber nichts in den log - Dateien -


Folgende Beobachtung - bei Anmeldung eines bestimmte Benutzers wird auf der Festplatte des W 7 Rechners unter Benutzer dieser neu angelegt. Obwohl dann der Desktop Order dann individuelle Einstellungen speichert - diese sind mit Uhrzeit zu sehen - sind diese nach Abmeldung und Anmeldung des gleichen Nutzersam w7 Rechner weg .d.h die Einstellungen werden bei Beendung des Nutzers gelöscht. Welche Einstellung kann das sein ? Bei einem anderen Benutzer (zum erstenmal auf diesem Rechner über Netzwerk angemeldet - ist das nicht geschehen.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

hm also im Grunde können Sie da offen gestanden nichts einstellen das Ordner angelegt werden ist ja logisch das sie aber wieder gelöscht werden ist komisch. Also prüfen Sie mal, ob Sie evtl. irgendwie Serverseitige Profile angelegt haben.

Generell würde ich sogar sagen, das Sie komplett Serverseitige Profile machen sollten, dann ist das Zeug unter dem Win7 Client praktisch egal das löst bereits viele Probleme. Schauen Sie aber mal im Log des Win7 Clients. Sie haben ja lokale Profile und ich vermute mal, das Win7 und Windows 2000 Server sich hier und da nicht gut verstehen der Grund ist, das die Ordnerstruktur seit Vista und Server 2008 eine ganz neue ist das dürfte auch die Ursache sein.

Unter Computer > Eigenschaften > Erweiterte Systemeinstellungen > Benutzerprofile

da sehen Sie genau, was los ist und da müsste ein lokales Profil sein. Um ein Serverseitiges Profil zu erstellen müssen Sie natürlich am Server einiges tun:

1. Eine Partition oder Ordner den Usern zuweisen
2. Im AD den Benutzerprofilpfad anpassen
3. Die Gruppenrichtlinien entsprechend anpassen

Beispiel für Windows Server 2008 R2 und Windows 7:

http://support.microsoft.com/kb/973289/de

Klar, unter Windows 2000 Server ist das an anderen Stellen zu finden:

http://support.microsoft.com/kb/243420/de

und:

http://www.serverhowto.de/Arbeiten-mit-Userprofilen.45.0.html

prüfen Sie auch einmal die Berechtigungen des betreffenden Users, legen Sie Testweise einen weiteren User an ggf. mit anderen Berechtigungen und prüfen Sie, wie sich der User bei der Anmeldung an anderen Clients z.B: Windows Vista oder Windows XP verhält.

Auf dem Windows 7 Client würde ich mit Adminrechten mal folgenden Befehl ausführen (cmd):

sfc /scannow

dann schauen wir in Ruhe weiter. Sie werden auf Dauer aber sicherlich nicht um Windows Sever 2008 R2 herum kommen. Schauen wir mal, wie weit wir kommen.

Gruss Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer