So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2464
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich habe einen MS Homeserver 2011. Seit gestern kann ich meine

Kundenfrage

Ich habe einen MS Homeserver 2011. Seit gestern kann ich meine dort abgelegten Daten nicht mehr öffen - sowohl von allen 3 Clients als auch auf dem Server direkt. Fotos kann ich z.B. in der Vorschau sehen, aber nicht öffnen. Es scheint mir, dass die Berechtigungen verloren gingen.
Gestern Abend habe ich noch ein Word-File angelegt. Das ist das einzige, was ich heute noch öffnen kann.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

hm das klingt komisch. Da Sie einen Server benutzen muss ich davon ausgehen, das Sie zumindest mit der Rechtevergabe vertraut sind. Daher prüfen SIe bitte die besagten Dateien, ob die User die darauf zugreifen sollen auch wirklich Vollzugriff darauf haben. Welche Fehlermeldung erhalten Sie denn genau?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
ich kann auch unter Admin auf dem Homeserver auf keine Dateien zugreifen.
Die auf dem Homeserver vorhandenen Berechtigungen greifen bei allen Clients und auch auf dem Homeserver, bis dahin, dass alle auf die Haupt- und Unterverzeichnisse zugreifen können, jedoch die einzelnen Files nicht öffnen können.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich vermute das Sie den Benutzer Administrator meinen. Prüfen Sie bitte auf dem Server die Dateiberechtigungen die sind enorm wichtig. Prüfen Sie die Ereignisanzeige auf mögliche Fehler und führen Sie auf dem Server folgendes aus (als Administrator):

Windowstaste+R > cmd > OK

folgende Befehle eingeben und ausführen lassen:

chkdsk

falls Fehler gemeldet werden:

chkdsk /f

und dann:

sfc /scannow

dann schauen wir weiter.

Gruss Günter