So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich habe eine Gigaset Telephonanlage A400A. Alle ankommenden

Kundenfrage

Ich habe eine Gigaset Telephonanlage A400A. Alle ankommenden und abgehenden Anrufe sind mit störenden Rauschgeräuschen verbunden. Was kann ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

hm das klingt merkwürdig ich sehe da zwei Fehlerquellen die in Frage kommen dürften:

1. Ihre TK-Anlage hat sich "aufgewickelt" > Reset durchführen
2. Die Leitungen oder der TAE-Anschluss sind/ist gestört

wurde die Leitung durch die Telekom einmal geprüft und tritt dies bei allen Endgeräten auf bzw. haben Sie einmal ein Endgerät direkt d.h. ohne TK-Anlage angeschlossen?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich weiß nicht, was Sie unter einer TK Anlage verstehen, auch die Abkürzung TAE Anschluß ist mir nicht geläufig.
Bei einem Direktanschluss des Telephons an eine Telephonbuchse
ist der Empfang etwas besser
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also TK=Telekommunikationsanlage sprich damit ist Ihre Telefonanlage gemeint. Gut, der TAE-Anschluss (Telefon Anschluss Einheit) funktioniert. Damit ist Ihre Telefonanlage das Problem. Gehen Sie mat mit einem MOT (Mobilteil) auf die Anlage:

Menü Einstellungen > Basis > Basis-Reset > Reset

damit wird die Basis in den Auslieferungszustand versetzt d.h. alles, was Sie bis dato konfiguriert haben geht verloren. Wenn nach einem Reset die Anlage immer noch nicht zufriedenstellen arbeitet, liegt ein Defekt an der Basis Station vor da ich mal annehme, das die MT funktionieren das scheint ja bei allen MT dieser Basis aufzutreten.

Bitte geben Sie mir erst dann eine positive Bewertung dazu einfach den :-) drücken, wenn Sie zufrieden sind. Ansonsten sehen Sie bitte von jeglicher Bewertung ab. Ich bin natürlich weiter für Sie da!

Gruss Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe Probleme mit den Kosten für die Leistung. Ich habe zunächst Ihre Dienste für einen Betrag von 30 € angefordert. Der Betrag von 33€ (!!)ist von meinem Konto abgebucht worden.Einzugsermächtig.-Lastschrift:(NNN) NNN-NNNNusätzlich ist von meinem Konto noch die Summe von 15 € abgebucht worden Einzugsermächtig.-Lastschrift(NNN) NNN-NNNNIhre Dienste sind mit einer Zahlung von 30 € angemessen bezahlt. Ich erwarte die Rücküberweisung von 3€ und 15 € auf mein Konto. Ulrich zurmühl ,
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

leider kann ich das nicht beeinflussen da ich nur Experte bin und somit keinen Zugriff auf solche Daten habe. Sie sollten daher den Betrag von von Ihrer Bank zurück fordern d.h. der Betrag, der zu viel gezahlt wurde.

Ferner einfach eine Mail an info AT justanswer PUNKT de das die 2. Abbuchung aus Ihrer Sicht ungerechtfertigt ist. Dann wird man sich sofort darum kümmern. Ich habe wie gesagt keinen Zugang zu den internen Systemdaten daher kann ich Ihnen nur sagen, wie Sie jetzt vorgehen müssen.

Gruss Günter