So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Der Mar1o.
Der Mar1o
Der Mar1o, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 123
Erfahrung:  IT Support, Training, Web Applikationen, digitales Grafikdesign
38540135
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Der Mar1o ist jetzt online.

vorgestern lud ich ein Update zum Monitor "S243HL LCD" herunter.

Kundenfrage

vorgestern lud ich ein Update zum Monitor "S243HL LCD" herunter. Seit dem funktioniert der Lautsprecher nicht mehr
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Der Mar1o hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

möglicherweise wurde durch die Installation des Treibers auch die Einstellung für Audio zurückgesetzt. Bitte versuchen Sie folgendes, um das Problem zu lösen:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol unten rechts in der "Task-Leiste" (neben der Windows Uhrzeit).

2. Klicken Sie dann auf "Wiedergabegeräte"

3. Bitte schauen Sie, ob hier das korrekte Wiedergabegerät ausgwählt ist

4. Es sollte ein Gerät änhlich dem Monitor-Namen aufgelistet sein (also "S243HL LCD")

5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Eintrag

6. Wählen Sie hier "Als Standardgerät auswählen"

7. Klicken Sie "Übernehmen" und "OK"

8. Spielen Sie Musik o.ä. ab, um die Funktion zu testen

9. Schauen Sie gegebenenfalls auch, ob die Lautstärke nicht herabgesetzt ist, hierzu einmal mit der linken Maustaste auf das untenstehende Lautsprechersymbol klicken, und den Lautstärkepegel ändern.


Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen, und freue mich abschließend auf eine dann positive Bewertung (somit auch Akzeptierung) Ihrerseits.

Sollten Sie noch Fragen haben, oder Ihre aktuelle Frage nicht zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet sein, stellen Sie diese gern hier im Gesprächsverlauf.

Herzliche Grüße,
JustAnswer
Mario
Experte:  Der Mar1o hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie haben mich negativ bewertet - bitte nehmen Sie diese Bewertung vorerst zurück!

Ich habe Ihnen im Verlauf meiner Antwort angeboten, weitere Fragen zu stellen bzw. mir mitzuteilen, falls die Antwort nicht weitergeholfen hat. Es gibt sehr sicher mehrere Möglichkeiten, woran es liegen kann. Diese würde ich mit Ihnen gemeinsam durchgehen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Das Symbol für den Lautsprecher des Monitor wird nicht angezeigt, kann auch nicht über die Treiber-CD zur Anzeige gebracht werden.

Auf dem PC sind RealTeak-Treiber für Netzwerk und für Audio installiert.

Diese möchte ich jedoch nicht deinstallieren und neu installieren.

Experte:  Der Mar1o hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok, bitte gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie unten links auf den Windows Startknopf

2. Klicken Sie auf "Systemsteuerung"

3. Klicken Sie hier (falls noch nicht geschehen) oben rechts zunächst auf "kleine Symbole"

4. Klicken Sie auf "Sound"

Bitte schauen Sie hier nach, welches Standardgerät (siehe auch meine erste Antwort) ausgewählt ist. Wählen Sie ggfs. das korrekte Gerät aus
Der Mar1o und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ihre Antwort war leider eine Stadardantwort - hätte ich aus der Ferne auch getan. Das Problem: ist die Verbindung Computer-Monitor über ein VGA-Kabel, dann funktioniert der eingebaute Lautsprecher (mit einem sch... Bild), wird die Verbindung über ein HDMI-Kabel hergestellt (nur so ist der Bildschirm voll aktiv), dann kein Lautsprecher mehr.
Experte:  Der Mar1o hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

da aus der Ferne immer nur schwer einschätzbar ist, woran ein Problem liegt, fange ich grundsätzlich mit dem "Standard" an. Denn wenn dieser schon nicht stimmt, ist das Problem ja gefunden.

Wenn es wiederum nicht der Fall ist,und Sie die von mir aufgezeigte Möglichkeit bereits erfolgreich überprüft haben, müssen wir weiter suchen. Bei Windows 7 ist der Einstellungsbereich "Sound" einer der wichtigsten, wenn es um die vwerschiedenen Wiedergabegeräte geht. Und auch hier kann ich mir sehr gut vorstellen, dass schlichtweg das falsche Gerät definiert ist.
Wie dem auch sei.

Bitte prüfen Sie zusätzlich, ob das Audiogerät auch korrekt von Windows erkannt wird. Hieru gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Klicken Sie den Windows-Startknopf

2. Klicken Sie "Systemsteuerung"

3. Klicken Sie "System"

4. Klicken Sie auf der linken Seite "Gerätemanager"

5. Suchen Sie nach dem Listeneintrag "Audio-, Video- und Gamecontroller"

6. Klicken Sie ggfs. das kleine Dreieck (Pfeil) vor diesem Eintrag

7. Welche Geräte werden hier angezeigt, UND, wird eines der Geräte mit einem gelben Ausrufungszeichen markiert?

8. Schauen Sie bitte auch noch, ob in der Geräteliste (meist ganz oben) ein "unbekanntes Gerät" angezeigt wird.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Zunächst vielen Dank, XXXXX XXXXX den Kontakt zwecks Hilfe halten.

Und bitte richtig verstehen: ich zweifle in keinster Weise Ihre Fachkompetenz an, denn mein Problem scheint ein ganz spezielles:

also - ich habe Ihren Rat befolgt und lese unter "Audio-Viseo- und Gamecontroller" - "Realtek High Definition Audio" und keine Anzeige nach unbekanntem Gerät, oder kein gelber Pfeil.

Ich sah ich noch unter "Monitor" nach und erhielt die Meldung: "pnp-Monitor (Standard)"

Was nun?

Experte:  Der Mar1o hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gute Morgen! Gern versuche ich, das Problem auch weiterhin zu lösen. Besteht die Möglichkeit, dass ich mir das System per Fernwartung einmal ansehen kann? Hierbei kann ich von meinem auf Ihren Rechner per sog. "Teamviewer" Software zugreifen, und mir alle Einstellungen einmal ansehen. Wenn Sie dies möchten, geben Sie mir bitte Bescheid, ich erkläre IHnen dann die Vorgehensweise.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ebenfalls einen schönen guten Morgen.


Gern würde ich Ihre HIlfe über diesen Fernzugriff in Anspruch nehmen wollen. Bitte teilen Sie mir eine Uhrzeit mit, damit ich (viel im Hause unterwegs) auch am Rechner bin.

Experte:  Der Mar1o hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gut - ich bin erreichbar am Di., Mi. Do., jeweils ab ca. 17:30 Uhr. Schlagen Sie gern einen Termin vor.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wenn es Ihnen dann recht ist, würde ich am Dienstag, ab 17:30 Uhr am Rechner sitzen und bereit sein. Muss ich was vorbereiten, wie kommunizieren wir?

Experte:  Der Mar1o hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gern.

Bitte laden Sie sich zur Vorbereitung das Programm "TeamViewer" herunter, und installieren es. Hier der Download-Link http://www.teamviewer.com/de/index.aspx (Das Programm ist kostenlos).

Zu gegebener Zeit benötige ich dann sie sog "ID" (9-stellige Nummer) und das Passwort. Dies aber erst, wenn Sie Morgen das programm starten.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo - ich sitze am Computer, habe das Programm geladen und die ID und Kennwort liegen bereit. Was nun?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

OK - es ist 18:05 Uhr - irgendwann muss auch ich nach Hause.


Das war es dann...

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
,

OK - es ist 18:05 Uhr - irgendwann muss auch ich nach Hause.

Das war es dann...

Experte:  Der Mar1o hat geantwortet vor 4 Jahren.
Geehrter Fragesteller. Entschuldigen Sie bitte herzlich, ich stand bis soeben in einem Unfall-Stau. Ich biete Ihnen gern einen erneuten Termin an, ggfs. auch morgen über Tag. Teilen Sie mir gern mit, wenn Sie verfügbar sind - nochmals Entschuldigung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer