So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

können Sie mir eine CD von AOL zu schicken , mene Adresse,

Kundenfrage

können Sie mir eine CD von AOL zu schicken , mene Adresse, Helga Schroeder Karl-Theodorstrasse 20 22765 Hamburg
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

es ist so: Es gibt weder CDs von AOL noch gibt es AOL selber AOL ist seit Jahren pleite.Genauer der deutsche Teil von AOL. AOL selbst spielt seit Jahren keine Rolle mehr. Siehe dazu:

http://www.horizont.net/aktuell/digital/pages/protected/AOL-Deutschland-macht-dicht--Rueckzug-auch-aus-Schweden-und-Spanien--Weitere-Maerkte-auf-der-Kippe_89497.html

Genauso wie Alice und Hansenet all diese Firmen gibt es in ihrer usprünglichen Form nicht mehr. Auch die AOL-Software ist ab Vista nicht mehr lauffähig und wird seit Jahren nicht mehr weiter entwickelt.Die Software ist ohne hin nutzlos, da Sie damit nichts mehr machen können.

Kündigen können Sie folgt:

http://www.stadler-markus.de/files/d_provider_aol.htm

Die letzte Version war 9.0: Diese läuft unter Windows 7 nicht mehr.

http://www.chip.de/downloads/AOL-Software_13012953.html

Sie haben auch keine Möglichkeit, sich bei AOL einzuwählen da es keine Einwahltechnik mehr gibt. Sie haben nur noch Zugang zu www.aol.de ansonsten existiert AOL nicht mehr. Sie müssen daher weil Sie u.U. bei Alice sind bzw. den Resten die aufgekauft wurden einen neuen Internetanbieter suchen, was Sie auch dringend tun sollten.

Teilen Sie mir doch mit, ob Sie mit meinen Ausführungen einverstanden sind und lesen Sie bitte auch meine erneute Antwort.

Gruss Günter