So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1672
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Auf meinem Acer Aspire 5680 haber ich Programme deinstalliert

Kundenfrage

Auf meinem Acer Aspire 5680 haber ich Programme deinstalliert (eine richtige Größenordnung), leider wird nicht entsprechend Platz auf der Festplatte freigegeben. Defragmetieren und Datenträgerbereinigung habe ich ausgefürt. Ich denke ich habe alles was Systemprogramme hergibt ausgeführt. Ich habe auch manuell den Programmpfad und ProgrammData abgesucht und manuell gelöscht Ich habe mir auch einen Registry-Cleaner zu gelegt.
Aus meiner Sicht hätte ich 15GB frei haben müssen, aber es sind nur 3GB und die Menge bleibt wie angenagelt immer die gleiche Größenordnung.

Was kann ich noch tun?
Mfg
G.Kunde
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

wie kommen Sie auf die Vermutung mit 15GB? Unter Software werden oft
inkorrekte Werte angezeigt. Manchmal laufen dort zum Biepsiel auch die
Dokumente die mit der Anwendung genutzt werden mit hinein. Solange dann
nicht auch diese gelöscht werden, wird nur ein Teil des Speichers freigegeben.

Bitte laden Sie sich einmal den CCleaner herunter und führen Sie idealerweise gleich mehrfach eine Analyse und Bereinigung damit durch:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Eventuelle temporäre Programmdaten können dadurch berenigt werden.

MfG,
Marcel Lehmann
BigDaddyXD und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich unterrichte AutoCAD, MAP und CIVIL 3D alle Versionen kann ich nicht gleichzeitig auf dem Laptop haben. Autodesk bringt jedes Jahr eine neue Version, dazu deutsch und englisch...

Jetzt habe ich eine Auftrag für eine ältere Version in engisch.

Zwei Versionen habe ich deinstalliert und die Festplatte aufgeräumt (auch manuell Pfade gelöscht). Ich glaube 15GB freien Platz gesehen zu haben. Dann habe ich installiert und die falsche Version erwischt und diese deinstalliert. Dazwischen habe ich aber auch noch weiter Dinge gemacht. Jetzt will ich die richtige Version installieren und bemerke, das ich nur noch 3,5 GB frei habe. Nach Deinen CCleaner sind es jetzt 4.22GB.

Ich suche nach einer logischen Erklärung.

Bei mir setzt es aus...

 

Mfg

G.Kunde

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo nochmal,

und erstmal danke XXXXX XXXXX sehr guten weiteren Erklärungen und Ausführungen.

Folgende Informationen stellt AutoDesk zu diesem Thema noch zur Verfügung. Prüfen Sie dies doch einmal:


Entfernung verbliebener Autodesk Produktdateien und Ordner:

Warnung: Die folgenden Schritte enthalten Anweisungen zum Löschen von Ordnern an Orten, die alle installierten Autodesk Produkte beeinflussen würden. Diese Schritte setzen voraus, dass Sie zuvor alle Autodesk-Produkte und Peripheriegeräte deinstalliert haben, und dass Sie sicher sind, dass Sie diese Ordner entfernen können.

1. Im Windows Explorer, suchen und löschen Sie den Installationsordner für die einzelnen Autodesk-Produkte, die mit den oben genannten Prozeduren deinstalliert wurden, z. B. "C:\Programme\Autocad 2010" oder "C:\Programme\Autodesk\Autocad 2012" .

2. Löschen Sie den Ordner "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Autodesk Shared"

Hinweis: Diese Ordnerpfade können abweichend sein, wenn Ihr Betriebssystem so konfiguriert ist, dass der Ordner "Programme" auf einem anderen Laufwerk als C: gespeichert ist, oder wenn Sie das Autodesk-Produkt in einem anderen Laufwerk oder anderen Pfad installiert haben.

3. Löschen Sie die folgenden Benutzerprofilordner (ersetzen Sie %username% mit Ihrem Login-Namen):

Windows 7/Windows Vista

C:\Benutzer\%username%\AppData\Roaming\Autodesk
C:\Benutzer\%username%\AppData\Local\Autodesk
C:\ProgramData\Autodesk
Windows XP

C:\Dokumente und Einstellungen\%username%\Anwendungsdaten\Autodesk
C:\Dokumente und Einstellungen\%username%\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Autodesk
C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Autodesk
Windows 7 und Windows Vista: Abhängig von Ihren System-Einstellungen werden im Windows Explorer eventuell nicht automatisch alle Unterordner unter dem Ordner Ihres Benutzers angezeigt.

Wenn Sie diese Ordner nicht finden können indem Sie im Explorer zu dem Ordner navigieren, kopieren Sie den entsprechenden oben genannten Pfad und fügen Sie ihn in die Windows Explorer-Adressleiste ein.

MfG,
Marcel Lehmann
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe versehentlich noch einem geantwortet. Bitte bewerten oder
akzeptieren Sie dies nicht noch einmal, sonst bezahlen Sie doppelt.

Diese Hinweise wollte ich Ihnen "Gratis" zur Verfügung stellen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

habe mich nochmals etwas genauer mit meinem Latop beschäftigt.

Ich denke vielleicht war AutoCAD die falsch Richtung. Mir fällt etwas anderes auf:

 

Ich habe zwei Rechner mit VISTA

1. Laptop Acer 5680, VISTA Home Premium SP1 32 bit

Hier finde ich im Pfad C:\Windows 59,8 GB (Datenmenge)!

Im Pfad C:\Windows\System 32 2,9 GB (Datenmenge)

Ich finde zwei Eintäge in System32 (2 Dateinen sehr klein, 2kB alphanumerische Ziffernfolge ähnlich einem Regity-Eintrag, ohne Formatbezeichnung) die sich täglich aktualisieren?

 

2. Sationärer Rechner Fuj\Simens VISTA Home Basic SP2 32 bit

Hier finde ich im Pfad C:\Windows 17,2 GB (Datenmenge)

Im Pfad C:\Windows\System32 3,15 GB (Datenmenge

Hier sind nur Dateien mis richtigem Namen und nachvollziehnarem Format

 

Die Größenordnung der Unterschiede sind auffällig und kann aus meiner Sicht nicht die Größenordnung haben.

Mfg

G.Kunde

 

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Im System 32 Ordner sind es ja gerade einmal 250MB die dazwischen liegen, das kommt durch Treiber und ähnliches schnell zustande...

Überprüfen Sie einmal den Inhalt des Ordners C:\Windows\Temp, bzw. deren Größe.
Alles was hier drinnen ist können sie ruhigen Gewissens löschen.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

das tut mir leid aber darüber bin ich schon hinaus. Ich habe mehrfach Datenträgebereinigung, Defragmentierung, 2 unterschiedliche "Cleaner" benutzt.

Da ist alles leer.

Ich habe auch nur einen Wiederhestelungszeitpunkt vereinbart, beziehungsweise als mir diese hohe Datenmenge unter C:Windows aufgefallen war hatte ich garkeinen Wiederherstellungszeitpunkt. Seitbem probiere ich und habe zur Sicherheit einen gesetzt.

Mfg

G.Kunde

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Ornder System32 ist jedenfalls nicht der Verursacher für den großen
Unterschied, hier müssten Sie noch weiter suchen.

MfG,
Marcel Lehmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer