So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5964
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Laptop MD95800.... das Biospassword XXXXX falsch/defeckt ( es

Kundenfrage

Laptop MD95800....
das Biospassword XXXXX falsch/defeckt ( es wurde statt einem Neuen nichts eingegeben). Nach der Meldung 61425175 kommt ein weiß/rotes Eingabefeld. Was kann ich da eingeben?
meine Mail-Adresse lautet: [email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

ein Biospasswort ist schwer zu knacken, aber eventuell hilft Ihnen folgende Webseite weiter-->

http://www.paules-pc-forum.de/forum/bios/105546-bios-passwort-vergessen.html

Mfg

Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

das war NICHT die richtige antwort! Ich benötige den Zugang zum BIOS oder ein NEUES BIOS.

A. Tretau ( 30 Jahre bei ( zuletzt Vodafone Information in Ratingen ) einem IT Unternehmen )

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

der einzige der Ihnen hier helfen kann ist die Hersteller des Computers, den Sie haben zwar HD und CMOS ausgebaut und Stromlos gemacht aber in 90% der Fälle funktioniert dieser Vorgang leider nicht und der Rechner ist technisch Defekt. Der Hersteller muss nämlich das Notebook ausschlachten und ein neues Mainboard ohne verlöteten Bios Chip einbauen. Dieser Vorgang können nur Service Werkstätten unternehmen.

Nur der Austausch kostet mehr als ein neuer Computer kostet.

Hoffe meine Antwort hilft Ihnen weiter

Mfg

Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

da bin ich auch schon ´drauf gekommen! 30 Jahre IT bei Mannesmann Daten, D2 und Vodafone Information Service in Ratingen/Lintorf sind nicht spurlos an mir vorüber gegangen. Ich dachte eher an ein Tool über externe Laufwerke, die ich mit Barth oder DOS-ME anstarten kann.


mfG


A. Tretau

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

handelt es sich um ein Bios Passwort bzw. um ein HDD Passwort. Bei Biospasswort kommt kein Hersteller Logo sondern zunächst die Abfrage des Passwortes. Bei einen HDD Passwort kommt zunächst das Logo des Herstellers und danach die Abfrage des Passwortes.

 

Können Sie durch mehremale klicken der F2 Taste in das Bios kommen und können Sie dort unter Boot etwas verändern?

 

 

Mfg

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer