So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.

BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1634
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Guten Abend, die Internetverbindung lässt sich nicht mehr

Kundenfrage

Guten Abend,
die Internetverbindung lässt sich nicht mehr aufbauen. Zuvor hatte ich das windows xp neu installiert. Nachdem ich nach Beschreibung des Internetanbieters in der Systemsteuerung unter Netzwerkverbindung die Lan-Verbindung suchte und das Modem wie in der Herstellerangabe die Öfters versuchte zu Installieren, blieb der Erfolg aus.
Könnten Sie mir bitte weiterhelfen?
Gruß
Daniel Balz
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten tag Herr Balz,

gerne stelle ich Ihnen eine Anleitung zur Verfügung wie Sie ihren
PC wieder mit dem Intenet verbinden. Dazu benötige ich allerdings genaue
Informationen wie die Verbindugn aufgebaut werden soll:

- Das Gerät über das Sie mit dem Internet verbinden, ist das ein Router oder ein Modem? (Ist Ihr PC automatisch immer im Internet, oder müssen Sie vorher eine Einwahl starten?)

- Welchen Internetanbieter nutzen Sie?

- Gehen Sie sonst mit einem Programm ins Internet, oder direkt mit einem Browser wie dem Internet Explorer, Firefox oder Chrome?

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Lehmann,

dies ist ein Router

Ich benutze web.de über den Interner Explorer

Mit dem internet Explorer gehe ich ins Internet.

Gruß

Daniel Balz

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Herr Balz,

bitte verzeihen Sie die späte Rückmeldung, bei uns gab es Probleme mit
der Internetverbindung... Um die Verbindung herzustellen gehen Sie wie folgt vor:

- Öffnen Sie über einen Rechtsklick auf "Netzwerkumgebung" das Kontextmenü
- Wählen Sie den Eintrag "Eigenschaften"
- Führen Sie einen Rechtsklick auf Ihre Netzwerkkarte durch
- Wählen Sie den Eintrag "Eigenschaften"
- Wählen Sie den Reiter "Allgemein"
- Suchen Sie in der Liste den Eintrag Internetprotokoll (TCP/IP) heraus und wählen Sie diesen mit Linksklick an
- Klicken Sie auf "Eigenschaften"
- Stellen Sie sowohl "IP-Adresse" als auch "DNS-Server" auf "automatisch beziehen"
- Schließen Sie alle Fenster mit "OK"

- Öffnen Sie nun über Start -> Ausführen das Fenster "Ausführen"
- Geben Sie dort folgendes ein und bestätigen Sie mit ENTER: cmd
- Es erscheint ein schwarzes Fenster
- Ziehen Sie den Netzwerkstecker aus dem PC und stecken Sie den Router vom Strom ab
- Warten Sie eine Minute
- Stecken Sie den Router wieder ein und warten Sie bis er signalisiert dass er bereit/fertig ist
- Geben Sie in dem schwarzen Fenster am PC nacheinander folgende Befehle ein und bestätigen Sie diese mit ENTER:

ipconfig /flushdns
ipconfig /release
ipconfig /renew

- Starten Sie den Internet Explorer
- Klicken Sie auf Extras (bzw. das Zahnrad)
- Dort auf Internetoptionen
- Öffnen Sie den Reiter "Verbindungen"
- Dort die LAN-Eisntellungen
- Stellen Sie sicher dass die Option für einen Proxy Server hier deaktiviert ist

Jetzt sollte Ihre Verbindung funktionieren. Wenn nicht geben Sie mir einfach Rückmeldung.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Lehmann,

schon beim ersten Schritt happert es. Ich kann die Datei "Netzwerkumgebung" nicht finden. Es gibt nur "Internetoptionen und "Netzwerkverbindungen" unter xp. Selbst als ich die zusätzliche Windowskomonenten installierte und jede Datei, die sich nach Netzwerk und Internet anhörte mit aufnahm, änderte sich nichts. Diese zwei Dateien blieben vorhanden.

Gibt es eine Alternative?

Gruß

Daniel Balz

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo, und erstmal danke XXXXX XXXXX gute Rückmeldung!
Um die Netzwerkumgebung anzuzeigen machen Sie einen Rechtsklick auf eine leere Stelle Ihres Desktops und wählen sie Eigenschaften.

Öffnen Sie den Reiter "Desktop" und klicken Sie dort auf "Desktop anpassen".

Setzen Sie den Haken bei "Netzwerkumgebung" und bestätigen Sie alle Fenster mit OK.

Jetzt sollte auf Ihrem Desktop ein Symbol "Netzwerkumgebung" erscheinen.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Lehmann,

vielen Dank für die Antwort, das hat geholfen. Leider hakt es am 5. Punkt. Ich kann den Reiter "Allgemein" nicht finden. So wie ich sehe gibt es bei der Netzwerkverbindung keinen solgen Reiter.

Irgendwann haben wir es mal geschaft:)

Gruß

Daniel Balz

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Heisst der Reiter bei Ihnen vielelicht "Netzwerk"?
Es sollte darin eine Liste geben, in der unter anderem TCP/IP auftaucht.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

leider hat es da keine Reiter.

Uter Netzwerkverbindungen gibt es überhaupt keine Reiter.

In den Menueleisten sind Datei,Bearbeiten, Ansicht .....

Darunter dann der Pfeil zurück, Pfeil vor, das Symol "Ordner darüber", Suchen, Ordner, Ansichten.

Dann kommen auf der linken Seite Menuepunkte, wobei die Rechte Seite leer ist.

Auf verschiedene Arbeitsblätter sind Menuepunkte. Unter Netzwerkaufgaben sind "Neue Verbindung erstellen".....

Darunter nochmal 3 Arbeitsblätter.

Gruß

Daniel Balz

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ah, das erklärt einiges, da fehlen ein paar Schritte dazwischen. Den
Reiter Allgemein sollen Sie nicht direkt in der Netzwerkumgebung suchen, sondern in den Eigenschaften der Netzwerkkarte.

Hier nochmal die Schritte:

- Öffnen Sie über einen Rechtsklick auf "Netzwerkumgebung" das Kontextmenü
- Wählen Sie den Eintrag "Eigenschaften"
- Führen Sie einen Rechtsklick auf Ihre Netzwerkkarte durch
- Wählen Sie den Eintrag "Eigenschaften"
- Wählen Sie den Reiter "Allgemein"
- Suchen Sie in der Liste den Eintrag Internetprotokoll (TCP/IP) heraus und wählen Sie diesen mit Linksklick an
- Klicken Sie auf "Eigenschaften"
- Stellen Sie sowohl "IP-Adresse" als auch "DNS-Server" auf "automatisch beziehen"
- Schließen Sie alle Fenster mit "OK"

- Öffnen Sie nun über Start -> Ausführen das Fenster "Ausführen"
- Geben Sie dort folgendes ein und bestätigen Sie mit ENTER: cmd
- Es erscheint ein schwarzes Fenster
- Ziehen Sie den Netzwerkstecker aus dem PC und stecken Sie den Router vom Strom ab
- Warten Sie eine Minute
- Stecken Sie den Router wieder ein und warten Sie bis er signalisiert dass er bereit/fertig ist
- Geben Sie in dem schwarzen Fenster am PC nacheinander folgende Befehle ein und bestätigen Sie diese mit ENTER:

ipconfig /flushdns
ipconfig /release
ipconfig /renew

- Starten Sie den Internet Explorer
- Klicken Sie auf Extras (bzw. das Zahnrad)
- Dort auf Internetoptionen
- Öffnen Sie den Reiter "Verbindungen"
- Dort die LAN-Eisntellungen
- Stellen Sie sicher dass die Option für einen Proxy Server hier deaktiviert ist

Diese Schrittfolge muss genau eingehalten werden damit sich die
entsprechenden/erwarteten Ansichten öffnen.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ich finde die Auswahl nicht. Es ist doch innerhalb der Netzwerkumgebung. Obenauf dem Blauen Rahmen (neben maximieren, minimieren und schließen steht "Netzwerkverbindungen" Ist das so Richtig?

Gruß

Daniel _Balz

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn Sie einen Rechtsklick auf das Symbol "Netzwerkumgebung" auf Ihrem Desktop machen, und dort Eigenschaften auswählen, dann öffnet sich eine Übersicht über die in Ihrem System verbauten Netzwerkadapter.

Hier müssen Sie die Netzwerkkarte auswählen mit der Sie ins Internet verbinden wollen, und darauf wieder einen Rechtsklick -> Eigenschaften machen.

Dann sind Sie in dem Menü mit TCP/IP.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Also der Bill Gates will wieder einen Aufregen. Ich versuche es Morgen nochmal, vielleicht klappts da.

Bis Morgen.

Gruß

Daniel Balz

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erstmal einen schönen Abend, ich warte dann auf Ihre Rückmeldung.

PS: Das neue Feindbild muss Steve Ballmer heissen.
Bill Gates ist längt raus aus dem Thema und glänzt nurnoch mit wirklich
respektablen Leistungen im sozialen und karitativen Bereich.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Lehmann,

könnte es sein, dass ich mich vertan habe, denn Laut Anleitung wird das Gerät als Modem ezeichnet und ich hab Ihnen geschrieben, dass dies ein Router sei. Ist der Vorgang der Gleiche?

Gruß

Daniel Balz

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielleicht sagen Sie mir zur Sicherheit den Hersteller und Modellnamen,
dann kann ich sicher sagen was nötig ist. Die Schritte bis da hin sind
aber auf jeden fall schonmal richtig. Bei einem Modem würde aber noch das
Erstellen von Verbindungsinformationen dazu kommen...

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

das ist einTelephony-Modem von Touchstone Arris

Gruß

Daniel Balz

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Es müsste noch eine exakte Modellbezeichnung geben, eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen wie TM502.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
die Modellnummer wäre: tm602b/220
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Okay, das ist ja abenteurlich :)

Zeigt das Modem denn "Online" an?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, es zeigt es an. Die "Online-Led" leuchtet
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann sollten Sie nachdem Sie die Einstellungen entsprechend vorgenommen haben ins Internet kommen.
Darf ich einmal fragen bei welchem Internetanbieter Sie sind, und wie Sie ins Internet gehen (DSL, Analog,...).

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ich bin bei web.de und gehe mit dsl rein
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Web.de bietet keine Internetzugänge an. Dort haben Sie vermutlich
Ihre E-Mail Adresse. Ihr Internetanbieter muss ein anderer sein.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

oh, sowas müsste ich als "möchte gern Computerfrewak" wie aus dem Schlaf sagen können, aber ich glaube über sowas kostenloses wie web.de, aber was weis ich nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Irgendwas stimmt nicht. Was funktioniert ist das erstellen der "Netzwerkumgebung". Wenn ich die mit der rechten Maustaste klicke une "Eigensdchaften" wähle kommt Netzwerkverbindungen,

Unter Netzwerkverbindungen gibt es überhaupt keine Reiter.

In den Menueleisten sind Datei,Bearbeiten, Ansicht .....

Darunter dann der Pfeil zurück, Pfeil vor, das Symol "Ordner darüber", Suchen, Ordner, Ansichten.

Dann kommen auf der linken Seite Menuepunkte, welche in verschiedene Kriterien unterteilt sind,wobei die Rechte Seite leer ist. Egal welche Punkte man aufruft, es führt nichts zum Ziel.

Gruß

Daniel Balz

Gruß

Daniel Balz

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, wie schon erwähnt, es fehlt noch der Zwischenschritt. Wenn die
Netzwerkumgebung geöffnet ist sollen sie ja noch garnicht auf einen Reiter
gehen, sondern erst einen rechtsklick auf Ihre Netzwerkkarte machen und
nochmal auf Eigenschaften klicken.

MfG,
Marcel Lehmann
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

Haben Sie noch eine Rückfrage? Dann dürfen Sie diese jeder Zeit stellen
und ich werde mich gern weiter um Ihr Problem kümmern.

Wenn ich alle Ihre Fragen zufriedenstellend beantworten konnte wäre ich
für eine positive Bewertung sehr dankbar, da ich auch nur dann eine
Vergütung für meine Arbeit erhalte

Vielen Dank XXXXX XXXXX Fairness!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Lehmann,

ichglaube, dasss wir bald zum Abschluss kommen, dann werde ich Ihre Arbeit positiv bewerten. Jetz noch eine Frage: Kann ich den Treiber aus dem Internet herunterladen un diesen auf einen Stic speichern und den dann beim Hardwaremanager instalieren? Innerhalb des Hardwaremanager wählteich den Ethernet- Controller als das zu installierende Gerät. Aber es fintionierte nicht.

Was könnte ich noch unternehmen?

Gruß

Daniel Balz

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Darf ich fragen wieso Sie versuchen einen Treiber für die Netzwerkkarte zu installieren?
Meldet die Netzwerkkarte im Gerätemanager einen Fehler, oder aucht in den
Eigenschaften der Netzwerkumgebung kein Adapter auf?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

jetzt hab ich die Karte installiert- jetzt mach ich mal weiter so wie Sie beschrieben hatten.

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ah, verstehe, dann war die Karte tatsächlich garnicht installiert? Sehr
merkwürdig. Windos Boardtreiber sollten da ihren Zweck erfüllen können :)
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ich glaub, dass ich mich etwas zu früh gefreut hab. Innerhalb der Netzwerkumgebund ist als Treiber vorhnden: Lan oder Hochgeschwindigkeitsinternernet

Lan-Verbindung

Aktiviert

Micosoft Loopbackadapter

Auf der Karte steht Intel (r) pro/1000 gt dekstop adapter

stimnmtdas so?

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, das klingt gut. Die Netzwerkkarten werden in der Ansicht noch nicht
mit Namen angezeigt, sondern erst wenn Sie darauf (Lan Verbindung) Wieder
einen Rechtsklick machen und Eigenschaften auswählen (Das ist dann auch
das Fenster wo Sie die TCP/IP Einstellung prüfen müssen).

MfG,
Marcel Lehmann
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1634
Erfahrung: Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
BigDaddyXD und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Lehmann,

gleich kann ich eine positive Bewertung abgeben.Jetzt kann die Seite nicht angezeigt weren. Vertippt habe ich mich nicht. Was könnte ich noch machen?

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo nochmal,

welche Seite kann denn nicht angezeigt werden?

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bitte öffnen Sie über Start -> Ausführen ein Eingabefesnter. Geben Sie dort folgenden Befehl ein und drüclen Sie ENTER:

ipconfig -all

Bitte geben Sie mir hier dann alles an was angezeigt wird.
(Das ist zwar aufwändig, aber nötig)
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
es zeigt an: der Befehl "ipconfig-all" ist entweder falsch gesrieben oder konnte nicht gefunden werden
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bitte beachten Sie das Leerzeichen zwischen ipconfig und -all.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Windows-IP-Konfiguration

Hostname

dani-ddl47ngxrr

Primäres DNS-Suffix

kein Eintrag vorhanden

Knotentyp

Unbekannt


IP-Routing aktiviert

Nein

Wins-Proxy aktiviert

Nein

Ethernetadapter Lan-Verbindung:

Verbindungsspezivische DNS- Suffix

keine Eintragung vorhaden

Beschreibung

Microsoft Loopbackadapter

Physikalische Adresse

02-00-4c-4f-4f-50

DHCP aktiviert

Ja

Autokonfiguration aktiviert

Ja

IP-Adresse (Autokonfig)

169.254.25.129

Subnetzmaskw

255.255.0.0

Standardgateway

kein Eintrag vorhanden






























































































Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wow, dann bin ich echt ratlos. Es wird vom der Netzwerkkarte keine Information angezeigt, als besäße Sie keine Konfiguration....

Ich muss die Anfrage für meine Kollegen freigeben, da ich selbst momentan keine Idee mehr habe...

MfG,
Marcel Lehmann
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
mein Kollege hat die frage freigegeben und ich bin gerade noch munter.

Als Sie windows XP neu installiert hatten wurden auch alle Treiber insbesonders die treiber für ihre Netzwerkkarte installiert? Um nachzusehen ob die treiber vorhanden sind bzw. ob bei der Netzwerkkarte ein Gelbes Dreieck angezeigt wird machen Sie folgendes

Start--Arbeitsplatz mit der rechten Maustaste anklicken und wählen Verwalten, im neuen Fenster klicken Sie bitte links auf Geräte-Manager, gibt es dort ein Gelbes DReieck unter Ethernet Controller? Wenn ja klicken Sie dieses mit der Rechten maustaste an und wählen Treiber aktualisieren . Falls die Meldung kommt Fehler bei der Treiberinstallation klicken Sie auf OK. In den meisten Fällen benötigen Sie den Treiber von der Herstellerseite ihres Computer herstellers. Wenn Sie mir noch den genauen Namen des Herstellers nennen, suche ich Ihnen den Treiber heraus

Danke für die Rückinfos
Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Ed.

ja, es bfhindet sich ein Ausrufezeichen unter Ethernet-Controler und bei "Eigenschaften" steht, dass dieser nicht installiert ist. Der Name der Karte ist: Intel (r) pro/1000 gt desktop adapter.

Gruß

Daniel Balz

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank für die Rückinfo!

 

http://downloadcenter.intel.com/Detail_Desc.aspx?agr=Y&DwnldID=18717&lang=deu&OSVersion=Windows%20XP*&DownloadType=Treiber

 

gehen sie bitte auf die Webseite von Intel und laden sie sich den Treiber von dort herunter. Anschliessend kopieren Sie diesen Treiber (entpackt) auf einen USB Stick und verbinden damit ihren Computer und beginnen So die Installation über die Hardware in der Systemsteuerung

Wen sie auf der Webseite von Intel Download Center sind müssen Sie noch einmal unter Download Suche folgendes Eingeben--

Intel PRO/1000 GT Desktop Adapter" laden Sie dabei nur die herunter die für ihr System bestimmt sind.

Danke für die Rückinfo falls es geklappt hat

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Abend,

nachdem ich den Nachmittag damit verbracht habe, wie man den Treiber vom Stick in die Systemsteuerung installiert (das Stick-Laufwerk wurde nicht erfasst) und beim Programmaufruf vom Stick konnte eine Datei nicht gefunden werden. Jetzt bin ich am Ende- könnten Sie mir weiterhelfen?

Gruß

Daniel Balz

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

lassen Sie die Systemsteuerung komplett weg, diese benötigen Sie nicht.

Haben Sie einen CD brenner auf ihren Computer um die Datei auf einer CD zu brennen?

Falls Sie kein Brennprogramm haben nehmen Sie bitte CDBurnerXP ist Gratis und macht einen guten Job.

Nach dem Brennen legen Sie die CD im Computer ins Laufwerk ein und sobald die Meldung kommt neue Daten gedunden klicken Sie auf den Punkt im Explorer. Als nächstes klicken Sie den Ordner doppelt an und dann sollten zunächst mehrere unterdateien erscheinen, Sie klicken auf den Punkt Setup.exe mit einen doppelten Mausklick an und starten So die Installation. Führen Sie es solange aus bis zum Schluss. Nachdem Sie es installiert hattenstarten Sie ihren Computer Neu und das Lan Kabel sollte bereits mit dem Router verbunden sein.

Falls die verbindung nicht sofort kommt müssen Sie vermutlich noch die Internetverbindung einrichten dazu gehen Sie so vor wie auf der folgenden Webseite genau angezeigt wird.

http://doktor-dsl.de/microsoft-windows-xp-breitbandverbindung-einrichten/

Klappt es nun dann freue ich mich über eine Rückmeldung

Mfg

Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Ed.,

leider funktioniert die Internetverbindung immer noch nicht. Nachdem ich den Treiber von der von Ihnen angegebenen Srite heruntergeladen hatte, gebrannt und installiert hatte kam die Fehlermeldung am Ende der Installation: Der Prozedureinsprunpunkt "EncodePointer" wurde in der DLL "KERNEL32.dll" nicht gefunden.

Können Sie mir bitte helfen, wie ich weiterverfahren soll?

Gruß

Daniel Balz

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wie heisst der Hersteller ihres Rechner inkl. die genaue Bezeichnung, bei Eigenbau benötige ich auch den Namen des Mainboard?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Der Computer wurde aus den damalsbei Artl aus verschidenen komponenten zusammengestell.

Der Name ist: dani-dd47ngxrr.

Es ist ein Assus-Motherboard p4b266 Series p4b266

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das Mainboard ist ein Maxdate OEM Board das für Asus gebaut wurde und gerade für solche Mainboards wird fast keine Unterstützung abgeboten. Falls es nicht klappen sollte benötigen Sie eine Netzwerkkarte die Sie auf das Mainboard stecken können um So eine Verbindung mit dem Net herstellen zu können (wäre die letzte Möglichkeit).

Gehen Sie bitte auf die Webseite von Asus

und falls das Feld nichts anzeigt geben Sie Links oben unter Suche die bezeichnung P4B266 ein und unter Kategorie wählen Sie Alle, als nächstes erscheint eine verdunklete Seite und dort wählen Sie ihr Windows XP aus. Laden Sie alle Treiber herunter die Sie finden und installieren nach der reihe alle auf diesen Computer

Mfg Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Ed.

leider kann ich die Datei welche ich von der Seite downgeloadet hab nicht öffnen. Sie hat die Endung .bin

Könnten Sie ´mit bitte weiterhelfen?

Gruß

Daniel Balz

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wen Sie den Ordner öffnen gibt es eine Datei mit der Bez. Anwendung?

Dann müssen Sie auf Start--Systemsteuerung--Hardware klicken nach neuer Hardware suchen lassen und wen dann die richtigen Hardware komponenten angezeigt werden die Installationsdateien heraussuchen und installieren.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Ed.,

jetzt ist mir ein Missgeschick unterlaufen. Ich hab den Treiber "aflash" runtergeladen, gebrannt, dann diesen im Hardwaremanager installiert. Als zu installierendes Gerät wählte ich den Ethernetcontoller. Nach der Installation war er nicht mehr vorhanden und das Internet gieng auch immer noch nicht. Aber an statt dess wurde "Sekundär IDE-Kanal" mit einem gelben Ausrufezeichen Könnten sie mir bitte weiterhelfen?

Gruß

Daniel Balz

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Legen Sie die Windows XP CD ein und wählen zusätzliche Komponenten Installieren aus, Markieren Sie alle vorhandene Komponenten und klicken danch auf Installation

Sie können dazu auch die Support Seite von MS nehmen, wird besser angezeigt.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Ed.


 


als ich über den fehlenden Internetzugang nach einer Wiederinstallation mit HerrLehmann die versuchte zu lösen, "übergab" er mich Ihnen. Sie empfahlen mir, den Kartentreiber vom Internet herunterzuladen. Ich versuchte mehrmals alle Möglichkeiten. Aber als es mir 2 setup-Dateien (von einer Intel-Seite), und ich die vom Stick auf dem anderen Rechner startete funktionierte es.


 


Gruß


Daniel Balz

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

Danke für die Rückinfo, freut mich das es nun klappt.. Es ist halt immer schwierig für ältere Computer noch immer die Treiber zu bekommen die auch funktionieren. Da sitzt man oftmals Tagelang davor und nicht geht weiter.

Deshalb speichere ich jetzt immer von allen meinen Computern alle Treiber auf einer CD ab bevor ich den Computer neu aufsetzen muss.

So bin ich im Voteil das ich nicht mehr wie ein verrückter suchen muss.

Es freut mich aber wirklich das es nun endlich funktioniert.

Mfg

Gerd Ed.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer