So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1672
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Hallo, heute früh ist mein Laptop abgestürzt. Startete wieder

Kundenfrage

Hallo, heute früh ist mein Laptop abgestürzt. Startete wieder normal, seitdem funktioniert mein Bildschirmschoner (Seifenblasen) nicht mehr, Fehlermeldung sagt, dass meine Grafikkarte nicht kompatibel bzw. eine Direkt3D bzw. eine neuere Grafikkarte benötigt werde.

Grund für den Absturz, könnte ein Virus sein, den ich im nach hinein gefunden habe.
Was kann ich tun, damit alles wieder funktioniert?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  tb179 hat geantwortet vor 4 Jahren.

Willkommen zu Justanswer.

Das hört sich für mich nach einem beschädigten Grafiktreiber oder einem Fehler in der Systemkonfiguration an. Sie sollten zunächst versuchen mit Hilfe der Windows Systemwiederherstellung einen funktionierenden Stand wiederherzustellen.

Um die Systemwiederherstellung zu starten klicken Sie unter Windows 7 auf: Windowsbutton -> Alle Programme -> Zubehör -> Systemprogramme -> Systemwiederherstellung.
Wählen Sie in der Systemwiederherstellung ein Datum aus, zu dem der PC noch funktioniert hat und stellen Sie diesen Stand wieder her.

Sollte dies nicht helfen, laden Sie bitte den neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte von der Website des Herstellers herunter und installieren Sie diesen. Wenn Sie mir Ihr Grafikkartenmodell nennen, kann ich dabei evtl. behilflich sein.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Entschuldigung, hatte vergessen zu erwähnen, dass ich die Systemwiederherstellung schon durchgeführt hatte, ohne Erfolg
Treiber akzualisieren hat auch nicht funktioniert, hab ich schon probiert
Experte:  tb179 hat geantwortet vor 4 Jahren.

Evtl. hilft eine Neuinstallation von DirectX, welches Direct3D beinhaltet.

Sie können die neueste DirectX Version hier herunterladen:

http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=35

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Diese Version lässt sich aber nicht installieren, Installationsvorgang wird abgebrochen.
Experte:  tb179 hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich gebe die Fragen an die übrigen Experten weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Warte auf Antwort, der anderen Experten
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

dann will ich mal mein Glück an Ihrem Problem versuchen.

Ich vermute auch ein Problem mit dem Treiber der Grafikkarte.
Bitte laden Sie sich einmal von folgender Internetseite das Programm
CPU-Z herunter. Dieses müssen Sie nach dem Download nur entpacken und
nicht isntallieren. Sie starten es dann durch Doppelklick auf die .EXE Datei:

http://www.chip.de/downloads/CPU-Z_13011109.html

Öffnen Sie in dem Programm einmal den Reiter "Graphics" und teilen Sie
mir dann mit was in dem Bereich GPU unter Name angezeigt wird.

Danach erstelle ich Ihnen eine Anleitung zur Reparatur des Grafiktreibers.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
NVIDIA Geforce 310M
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Okay, dann gehen Sie bitte wie folgt vor:
- Laden Sie sich den folgenden Treiber herunter:
http://www.nvidia.de/object/notebook-win7-winvista-64bit-301.42-whql-driver-de.html
- Öffnen Sie über gleichzeitiges drücken von WINDOWSTASTE und PAUSENASTE das Systemmenü.
- Klicken Sie dort auf "Gerätemanager"
- Öffnen Sie dort "Grafikkarte"
- Machen Sie einen Rechtsklick auf die dort eingetragene Karte und wählen Sie "deinstallieren"
- Die Grafik dürfte dann einen Moment herumflackern
- Installieren Sie nun den heruntergeladenen Treiber
- Starten Sie danach den PC neu

Das sollte Ihr Problem beheben. Wenn nicht, geben Sie wieder bescheid.

MfG,
Marcel Lehmann
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

Haben Sie noch eine Rückfrage? Dann dürfen Sie diese jeder Zeit stellen
und ich werde mich gern weiter um Ihr Problem kümmern.

Wenn ich alle Ihre Fragen zufriedenstellend beantworten konnte wäre ich
für eine positive Bewertung sehr dankbar, da ich auch nur dann eine
Vergütung für meine Arbeit erhalte

Vielen Dank fü Ihre Fairness!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer