So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Kann mit der Maus der Fleile an der Schreibtisch Bewegen Aber

Kundenfrage

Kann mit der Maus der Fleile an der Schreibtisch Bewegen Aber keine Fenstern eröffnet
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das klingt so, als würde der Doppelklick nicht funktionieren oder aber die Maustaste generell nicht. Starten Sie einmal den Mac neu und führen Sie einen Reset des PRAMs und NVRAMs durch:

http://support.apple.com/kb/HT1379?viewlocale=de_DE

danach schauen wir weiter. Prüfen Sie bitte auch in den Systemeinstellungen > Maus ob sie dort etwas "verstellt" haben. Schauen Sie auch einmal hier rein:

http://support.apple.com/kb/TS3048?viewlocale=de_DE

Dabei werden die grundlegenden Probleme behandelt z.B. ob die Maus überhaupt richtig erkannt wurde. Dann schauen wir weiter.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

haben Sie etwas erreichen können?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der kapute MAC ist nicht bei mir, diese Wochen werde ich versuchen zu reparieren
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

in Ordnung. Also, es kann ja nicht wirklich viel sein. Sehr oft hilft eben ein Reset von Parameter RAM und NVRAM. Sie sollten ggf. die besagte Maus sofern möglich an einem anderen Mac testen und die üblichen Einstellungen durchgehen. Im Grunde sollte sich das recht schnell klären lassen. Ein Defekt der Maus würden Sie natürlich nur heraus finden, wenn Sie a) die Maus an einem anderen Mac testen oder b) eine andere Maus am besagten Mac testen. Ich hoffe, das ich Ihnen zumindest weiterhelfen konnte und wäre pber eine Akzeptierung meiner Antwort sehr dankbar also eine positive Bewertung benutzen Sie falls Sie das entsprechend wollen den :-) und ibn gern weiter für Sie da.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer