So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Nach Hardware-Umbau (Wechsel des Mainboards) startet die Festplatte

Kundenfrage

Nach Hardware-Umbau (Wechsel des Mainboards) startet die Festplatte mit Windows 7 nicht mehr.
Erstes Problem: PC erkennt die Festplatte als D:, die Hilfspartition als C: (auf der natürlich nichts zum Booten ist). Durch Aktivieren der richtigen Partition mit Diskpart ist dieses Problem gelöst.
Zweites Problem: Weitere Versuche, den PC zum Start des Betriebssstems zu bewegen, funktionieren nicht. Starten von Recovery-CD mit unzähligen Versuchen, den PC per Windows-Hilfe zu reparieren, helfen nicht. Die üblichen Tipps mit "rebuildbcd" und Neu-Erstellen der mbr helfen nicht.
Für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

haben Sie im BIOS denn auch die richtige Bootreihenfolge eingestellt und auch die Festplatte ausgewählt? Ferner stellt sich die Frage ob vorher AHCI unter dem alten Board aktiv war oder nicht. Ferner kann es schlicht das SATA-Kabel sein daher würde ich einmal diees austauschen und die Platte an einem anderen SATA-Port hängen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

die Boot-Reihenfolge habe ich so geändert, dass der PC erst sucht, ob eine CD da ist (damit er bei Bedarf von dort starten kann).
AHCI kenne ich nicht. Was ist das?
Das SATA- Kabel habe ich mehrfach gewechselt. Ich denke, dass es das nicht ist. Ich nehme an, dass es ein einzelnes Bit im Boot-Sektor ist, dass nicht erkannt wird oder verstellt ist.
Viele Grüße,

Martin
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hm, also das ein Bit nicht erkannt wird ist praktisch ausgeschlsosen das scheint mir offen gesagt etwas schwieriger zu sein. Als erstes mal die Platte woanders testen und am besagten PC einmal eine andere Platte testen notfalls ein Windows 7 drauf installieren nur so können Sie die Ursache einkreisen.

AHCI wird verwendet, um Platten im laufenden Betrieb auszutauschen und noch vieles mehr:

http://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Host_Controller_Interface

außerdem geht es dabei um Vereinfachung und Vereinheitlichung. Es kann im BIOS ein- und ausgeschaltet werden. Den Punkt finden Sie fast immer bei Advanced oder bei den Laufwerken selbst.

In Windows 7 muss es logischerweise auch eingeschaltet werden:

http://www.mittwochsabend.de/ahci-bei-windows-7-nachtraglich-aktivieren/

ich würde die Platte aber mal ausbauen und an einen anderen Pc hängen und foglendes Tool laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

das Programm list die sog. SMART-Tabelle aus darin steht z.B. der Zustand der Platte. Zusätzlich mal das folgende intensive CheckDriver drüber laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CheckDrive-2012_35452601.html

dann schauen wir weiter.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

erst mal vielen Dank für die Tipps und die schnelle Reaktion.
Ich bin leider nicht ganz so schnell, weil ich nebenbei noch meine Arbeit machen muss (bin selbständig), und weil ich zur Zeit den rechten Arm in Gips habe, so dass ein Festplattenaus-, -ein- und umbau "etwas" Zeit in Anspruch nimmt.
Ich melde mich wieder, wenn ich darf. Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen,

Martin
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

in Ordnung das sind auf jeden Fall die Dinge, die Sie machen müssen erst einmal so vorgehen, anders gehts leider nicht. Ich bin gespannt, was dabei heraus kommt.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

falls ich Ihnen in irgendeiner Weise helfen konnte, so wäre ich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr dankbar da ich nur auf diese Weise bezahlt werde. Drücken Sie dazu den :-) ich bin natürlich weiterhin für Sie da, solange bis das Problem gelöst wurde.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

da bin ich wieder. Leider hat ein Krankenhausaufenthalt meine Arbeiten am PC verzögert.

Ich habe "weisungsgemäß" den CheckDriver laufen lassen - keine bedenklichen Befunde, Platte ist einwandfrei.

Auch Crystel DiskInfo sagt: Platte gut.

Ich denke nicht, dass die Platte einen Fehler hat, weil sie vor dem Umbau einwandfrei lief. Ich glaube auch nicht an einen Datenverlust oder irgendein Daten-Durcheinander - ich hatte ja keinen Absturz oder so was. Ich habe nur das Board (inclusive Prozessor und RAM) getauscht, alles wieder ordentlich zusammengebaut - und das System startet nicht.

Ich weiß nur nicht, wo ich jetzt weiter suchen soll. Also weiterhin: Große Bitte um Hilfe.
Vielen Dank schon im Voraus,

Martin

P.S.: Auf meinem Konto wurden 23,- € abgebucht, obwohl doch ursprünglich von 20,- € die Rede war. Ist da noch eine "Bearbeitungsgebühr" dazugekommen? Nur informationshalber würde mich das schon interessieren ....
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

offenbar haben Sie ein Abo abgeschlossen. Sie wurden aber auch bei der Registierung darauf hingewiesen, ob Sie einmalig d.h. nur für diese Frage oder ein Abo abschließen möchten die Information wird angezeigt.

Zu Ihrem Problem: Es kann sein, das eine Neuinstallation stehen ich denke nicht, das wir da noch weiter etwas machen können da wir alle Möglichkeiten ausgeschöpft haben und es keine weiteren Möglichkeiten gibt. Ich schaeu mich dennoch weiter um, vielleicht finde ich noch etwas. BITTE GEBEN SIE KEINE BEWERTUNG AB solange der Vorgang nicht abgeschlossen ist.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

genau davor drücke ich mich: Eine Neuinstallation heißt ja nicht nur, die (zahlreichen) Programme neu aufzuspielen, sondern auch, sämtliche Programmeinstellungen, Vorgaben, Zusatzmodule und Add-Ons wieder einzurichten. Ich hatte das vor einem Jahr schon mal (Einbruch) und wollte mir das sparen.
Ich habe auch schon versucht, die Treiber, die beim Windows-Start geladen werden, einzeln zu eliminieren (in die Eingabeaufforderung starten, Treiber umbenennen und wieder booten - ziemlich aufwändiges Verfahren) - aber das hilft auch nichts.
Bei früheren Windows-Versionen gab es eine Option, den Windows-Start schrittweise ablaufen zu lassen; dabei konnte man feststellen, an welchem Problem der Start hängt. Gibt's aber nicht mehr!
Liebe Grüße,

Martin
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

also Sie kommen im Zweifel nicht darum herum das ist einfach Fakt. Sie haben das Mainboard gewechselt und leider muss man in einigen Fällen sagn, das man das System neu installiert das lässt sich nicht vermeiden. Dieses Schrittweise abfahren gibt es sei 12 Jahren nicht mehr, das ist aus Windows 98 Zeiten das ist lange vorbei und hat unter modenren Systemen keinen Vorteil es gäbe auch nichts, was man da Schritt für Schritt machen kann dafür gibt es ja den abegeischerten Modus.

Evt. mal mit Clonezilla die Platte auf eine andere klonen und schauen, was dann passiert das ist eigentlich keine Maßnahme sondern viel mehr eine Idee. Ich vermute mal, das Sie auch kein Systemabbild haben das macht es umso schwere. Die Platte wird OK sein da SATA-Kabel würde ich generell einmal austauschen und das BIOS auf Factory Defaults setzen und dann einmal erneut versuchen. Viel bleibt hier leider nicht über.

Gruss Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer