So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5965
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

PC startet nicht - ASUS RAMPAGE II Extreme Komme auch nicht

Kundenfrage

PC startet nicht - ASUS RAMPAGE II Extreme

Komme auch nicht ins BIOS - Taste DEL funktioniert nicht (Num-Lock leuchtet aber auf)
Beim Start 1 Piepser - dann geht nichts mehr

MfG
Mag. Franz Riel
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

Beim starten wird ja angezeigt welches BIOS verbaut ist.
Können Sie mir das sagen, und dann auch ob es lang oder kurz piept?

Danke schonmal!

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Es wird überhaupt nichts angezeigt - Bildschirm bleibt in 90 % der Fälle schwarz. In ca. 10% der Fälle scheint alles normal zu sein (die ersten 5 sek des Bootvotganges) - kommt auch Meldung, dass mit DEL ins BIOS gegangen werden kann. Trotz Drücken der DEL-Taste komme ich nicht ins BIOS - danach wird der Schirm schwarz. NUM-Lock leuctet auf der Tastatur auf, danach kurzes einmaliges Piepen (dies wiederholt sich ständig)

 

Habe bereits beim MB auf BIOS1 bzw. BIOS2 gesteckt, jedoch ohne Erfolg. Gleichfalls die MB-Batterie für kurze Zeit herausgenommen.

 

Nehme jetzt an, dass das MB hinüber ist (BIOS-Baustein).

 

MfG

Mag. Franz Riel

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX Hinweise. Die Pieptöne sprechen für einen Speicherfehler.
Sprich: Den Arbeitsspeicher. Sie können einmal versuchen einzelne
Bausteine auszuabeuen, bzw jeweils immer nur einen einzubauen, um heraus
zu finden ob vielleicht nur einer defekt ist und welcher.

Das ließe sich ja relatig einfach und kostengünstig ersetzen.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Dies habe ich schon versucht. Habe 3 RAM-Riegel zu je 2 GB - habe jeden einzeln versucht - jedoch immer dassselbe Problem.

 

MfG

Mag. Franz Riel

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Andere.
Den in der Antwort erhaltenen Lösungsvorschlag hatte ich selbst schon probiert.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

wie ich sehe ist das Windows 7 bereits installiert wurde auch die Treiber Support CD für das Bios eingelegt um dies zu installieren?

 

Wen nicht öffnen Sie das Gehäuse und ziehen die CPU Jumper kurz für 5-10Sek. und setzen das Mainboard in den Auslieferungszustand zurück, danach starten Sie ihren Computer erneut mit der Windows 7 DVD und installieren nochmals und achten Sie darauf das keine Internet verbindung besteht und installieren Sie zunächst die Treiber von der Bios Support Disk und gehen danach die Schritte durch wie im Benutzerhandbuch.

 

Danke für die Rückinfo

Mfg

Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort.
Die letzte Antwort war sinnlos und ging vollkommen am Problem vorbei. Aus den Vormails ging wohl hervor, dass das System bis dato ok war, was wohl eine ordnungsgemäße Treiberinstallation voraussetzt.

Die 20 EUR waren für mich hinausgeschmissenes Geld.

Mag. Franz Riel
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr,

bisher wurde lediglich eine Anzahlung von Ihnen geleistet die jederzeit Rückbuchbar ist solange Sie nicht für unsere Antwort Akzeptieren. Erst wen die Antwort durch ihnen Akzeptiert wird erst dann erhält auch der Experte die anteilige Anzahlung.

Jetzt zum eigentlichen Problem.

Man muss alle Fehlerquellen aufspüren.

Zunächst ist es wichtig das Sie schreiben wie lange dieser Piepser dauert?

Dazu gibt es eine Bios Piepsliste auf der folgenden Webseite-->

http://www.biosflash.com/bios-pieptoene.htm

Kurz, lang, dauerhaft??

Denn so ist es möglich auch die Fehler einzugrenzen.

Danke für ihre Rückinfo

Mfg

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer