So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Pucky80.
Pucky80
Pucky80, IT-Systemkaufmann
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1575
Erfahrung:  MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
59969578
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Pucky80 ist jetzt online.

Hallo, ich habe gestern mit Kaspersky 6 Trojaner auf meinem

Kundenfrage

Hallo,
ich habe gestern mit Kaspersky 6 Trojaner auf meinem PC gefunden.
Habe diese in Quaratäne gelegt. Wenn ich meinen Rechner starte, ist der Virus aber wieder da und legt meinen PC lahm :(
Bin nicht so PC fit und habe zur Zeit niemanden, der mir helfen kann
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Trojaner nisten sich meist auch in den Widerherstellungspunkten ein. Deswegen ist die Systemwiederherstellung in den meisten Fällen nutzlos.

SIe sollten versuchen Ihren PC von einer Rescue-CD zu starten. Es gibt vorgefertigte CD-Images mit Anti Viren Software. Wenn der PC von dieser CD gestartet wurde kann der dann geladene Anti Viren Scanner auf die Windows Festplatte zugreifen und versuchen die Trojaner zu entfernen.

Ein Image von Kaspersky finden Sie hier:

http://support.kaspersky.com/de/faq/?qid=207621612

Sie müssen die .iso Datei als ISO auf eine CD brennen und den PC anschliessend davon starten. Schafft der Scanner es nicht alle Trojaner zu entfernen so steht eine Neuinstallation von Windows inkl. dem Löschen der Windows Partition bevor.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ähm ja,

also muss ich das brennen oder geht auch Stick.

Ich bin blöd und unbeholfen, was das alles angeht :(

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Fakt ist Sie müssen den Download und die CD Erstellung von einem sauberen PC aus durchführen. Eine Anleitung wie Sie das Image auf einen USB STick kopiern finden Sie hier:

http://support.kaspersky.com/de/faq/?qid=207621570
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

So ich habe die CD gebrannt.

Was mache ich nun ?

Den infizierten PC starten, CD einlegen und auf F 12 drücken ?

Gibt es nicht die Möglichkeit, das auch telefonisch zu klären ? Oder jemanden in Hamburg der zu mir kommt, den ich bezahlen kann ?

Ich muss zwischendurch immer ian meinen Arbeitsplatz. Ich wohne und arbeite in einer Schule, daher können Antworten oder Fragen etwas dauern.

Wie lange kann ich mit Ihnen verbunden bleiben ?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Andere.
Was muss ich nun machen...............
Gebrannte CD in den infizierten PC legen ?
Oder weiter auf antwort warten ?
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, da meine Kollege gerade offlien ist untersütze ich ihn.

Sie müssen die gebrannte CD in den PC einlegen und den PC neu starten.
Danach wechseln Sie diekt beim PC Start ins BIOS, welche Taste Sie dafür
drücken müssen ist vom Modell zu Modell anders, meist ENTF, F2 oder F10,
was genau es bei Ihnen ist wird aber beim starten angezeigt.

Dort stellen Sie dann bei Bootegerätepriorität bzw. Bootgerätereihenfolge
das cD/DVD Laufwerk an stelle 1, bzw. als primäres Bootgerät ein.

Dananach speichern und verlassen Sie das BIOS.

Der PC bootet dann von der gebrannten CD und Sie können die Virensuche
auf dem System durchführen und das Problem bereinigen. Wählen Sie zur Sicherheit besser "Löschen" als die "Quarantäne". Was weg ist ist weg.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

das Betriebssystem wurde fehllerhaft runter gefahren.

ich habe auf überspringen gedrückt richtig ?

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erstmals Danke für die Unterstützung an meinen Kollegen.

Sie müssen von der CD booten. Wenn die Meldung kommt "Betriebssystem wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren..." starten Sie den PC in diesem Moment von der Festplatte.

Wie mein Kollege oben beschrieben hat müssen Sie von der CD aus starten.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sorry, aber das raff ich so alles nicht.

Ich werde mich morgen wieder bei ihnen melden, ich hoffe, das ist okay

Vielen Dank und freundlichen GRuß

Experte:  Pucky80 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Na klar melden Sie isch einfach. Ich hoffei ch kann Ihnen weiterhelfen. Bei dem Onineservice ist es leider nur möglich Erklärungen zu liefern. Falls Sie der Meinung sind es wäre zu kompliziert würde ich doch vorschlagen, dass Sie sich an eine PC Fachwerkstatt vor Ort wenden. Diese sind eigentlich auch recht preiswert und könnten Ihr Anliegen recht schnell beheben.