So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich habe einen DVD-Rekorder FUNAI DR-A2635 der bisher mit Verbatim-DVD

Kundenfrage

Ich habe einen DVD-Rekorder FUNAI DR-A2635 der bisher mit Verbatim-DVD problemlos lief.
Vor etwa 10 Tagen habe ich mir neue verbatim-DVD's gekauft: 4 x DVD-RW DVD-Re-recordable Ver.1-2/2 x - 4 x (Class1Rev. 2.0) die von meinen Rekorder nicht akzeptiert werden. ( Aufnahmefehler E 4 54037380 )
FUNAI hat mir in einer Mail mitgeteilt: "Bitte überprüfen Sie Ihre Rohlinge. Ganz wichtig sind hierbei die unterstützten Geschwindigkeiten! 16x wird nicht unterstützt.Bitte achten Sie beim Kauf auf Markenrohlinge mit der Aufschrift 1x-2x oder 1x-4x oder 1x-6x. Die EINFACHE Geschwindigkeit muss unterstützt werden."
Habe ich hier im media-markt Düsseldorf die falschen Rohlinge gekauft?? ( Es gibt hier keine Anderen! )
Wo bekomme ich die richtigen Rohlinge?
Hans-Dieter Liesenfeld, Augustastraße 32, 40477 Düsseldorf
E-Mail:[email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ja sieht wohl so aus. Allerdings scheinen Sie einen älteren DVD-Rekorder zu haben das ist aus meiner Sicht ein Fehler des Herstellers und leider auch eine sagen wir nicht sehr schlaue Ausrede die da getroffen wird. Ein Firmware Update könnte das Problem ganz lösen aber das ist zu riskant danach läuft u.U. nichts mehr also müssen Sie schlicht eine Möglichkeit haben, andere DVD-Rohlinge zu erwerben:

Problem: Solche Rohlinge gibt es seit Jahren immer seltener, macht auch keinen Sinn. Aber, es gibt sie noch:

http://www.alternate.de/html/search.html?suggestQuery=dvd+roh&searchCriteria=DVD-Rohlinge&queryFromSuggest=true&filterManufacturer=Verbatim

Sie haben dort die Wahl zwischen mehreren Geschwindigkeiten diese müssen also bei Ihnen definitiv laufen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günter,
Sie haben meine schlimmsten Befürchtungen bestätigt. - Habe aber bei der von Ihnen angegebenen
website per E-Mail nachgefragt, ob die angebotenen DVD der von FUNAI vorgeschriebenen
Technik, entsprechen. - Warte noch auf Antwort.
Ich werde dann versuchen, Sie vom Ergebnis zu informieren.

Gruss
Hans-Dieter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Hans-Dieter,

also bei Verbatim können Sie absolut sicher sein allerdings kommt es immer auf den Einzelfall an. Offen gestanden: Ich würde auf Dauer den DVD-Recorder austauschen denn auf lange Sicht werden Sie solche Rohlinge nicht mehr bekommen. Mit meinem Vorschlag sollten Sie ans Zeil gelangen aber Sie werden u.U. einige durch probieren müssen es wäre auch sinnvoll, das Sie mit Hilfe einer Reinigungsdisk das Laufwerk einmal säubern. Ich stehe Ihnen natürlich weiter zur Verfügung und würde mich sehr über eine Akzeptierung meiner Antwort freuen wofür ich Ihnen ganz herzlich danke.

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günter,

es hat sich herausgestellt, dass mindestens eine Verbatim-DVD nicht bespielbar ist.
Ich habe inzwischen den Receiver dazwischen geschaltet. Es klappt alles, aber es ist mir natürlich nicht ganz klar: WARUM?
HAUPTSACHE ES FUNKTIONIERT WIEDER !!
Auch eine Renigungs-CD habe ich benutzt, und ich werde ihrem Ratschlag folgen und "über kurz oder lang" ein neues Gerät kaufen.
Danke für Ihre Mühe und Gruß
[email protected]
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also das Warum kann ich Ihnen beantworten es liegt an der Beschichtung der DVDs da möchte ich jetzt nicht ins Detail gehen, da es sehr kompliziert ist und dieser Effekt macht sich bei verschiedenen Geräten und Rohlingen unterschiedlich bemerkbar daher kam das. Es ist aber gut, das es nun funktioniert und ich bedanke mich ganz herzlich für Ihre Akzeptierung und bin gern weiter für Sie da!

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer