So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1672
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Google Analytics funktioniert nicht. Es werden kaum Besuche

Kundenfrage

Google Analytics funktioniert nicht.
Es werden kaum Besuche angezeigt, obwohl es jede Menge davon gibt.
www.halloLindenLimmer.de

Klaus Öllerer [email protected]
0170 92 60 771
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag Herr Öllerer,

beobachten Sie dieses Verhalten schon seit einiger Zeit, oder konkret innerhalb eines Tages?

Google Analytics bietet leider nur in der Theorie eine Live-Ansicht auf Besuchsstatistiken. In der Regel dauert es 24 bis 28 Stunden bevor die Statistiken aktualisiert werden.

Einen interessanten Beitrag zu dem Tema finden Sie hier:
http://blog.andrekolell.de/2011/04/10/aktualitat-der-daten-in-google-analytics/

Bitte prüfen Sie daher Morgen und Übermorgen ob die Anfragen des
heutigen Tages angezeigt werden.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich beobachte dieses Verhalten seit meiner Umstellung nach der Datenschutzrichtlinie.

1. Reaktion von GA: wildes auf und ab bei Anzeigen der Besuche.

2. Reaktion von GA: fast gar nichts mehr. Ich warte schon seit Längerem (Wochen/Monate)

 

Nach 1&1 (IP-Nummern-Auswertung) müßte ich auf 30.000 bis 40.000 Besuche pro Monat kommen.

 

Den aktuellen Code können Sie ja bei www.halloLindenLimmer.de sehen.

Ich habe auch keine Einstellungen bei Filtern o.ä. vorgenommen.

 

Gibt es bei Google Analytics einen Telefon oder E-Mail-Kontakt?

 

Klaus Öllerer

 

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo nochmal,

eine Support-Kontaktmöglichkeit zu Analytics gibt es leider nicht.

Aber nochmal zu Ihrer Rückmeldung: Das "auf und ab" ist ein Phänomen das
durch nachträgliche Korrekturläufe von Analytics auftreten kann.

Wegen der Diskrepanzen hätte ich noch eine Frage... Kann es sein dass Sie auch AdWords verwenden?
Dazu gibt es nämlich eine aktuelle Problemmeldung von Google:

"If you have your Analytics account linked to your AdWords account, you may notice that not all clicks are getting imported into your Analytics reports. We are aware that some accounts may be experiencing this issue and are working towards a solution."

Sprich: Bei mit AdWords verbundenen Konten gibt es aktuell tatsächlich
technische Probleme bei der Besucherzählung. Diese werden bereits von
Google untersucht.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich habe lediglich Google Adsense als iframe teilweise in die Seiten eingebunden.
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Okay, dann gibt es nurnoch eine Erklärung dafür. Ihre 1&1 Auswertung
unterschweidet zwar auch zwischen "Besuchern" und "Klicks", aber hier
werden Besucher nur über die IP-Adresse identifiziert.

Privatnutzer haben sogenannte dynamische IP-Adressen. Das merken sie wenn
sie einmal den Stecker aus Ihrem Router ziehen und Ihn dann neu starten
lassen. Jedes Mal wenn Sie mit dem Internet eine Verbindung herstellen
bekommen Sie von Ihrem Provider eine neue IP-Adresse.

Google Analyics arbeitet mit Cookies. Sollte also ein und derselbe
Benutzer Ihre Website im Monat 30 Mal besuchen, würde 1%1 Ihnen daraus
30 Besucher machen, Google Analytics nur einen, da es immer derselbe
Benutzer, bzw. PC war. Nur durch löschen des Cookies kann hier ein
"neuer Benutzer" simuliert werden, was die meisten Benutzer aber nie,
oder nur äußerst selten tun...

Solange die Differenz zwischen GA und 1&1 Webstatistik den Faktor 10
nicht überschreitet würde ich die Diskrepanz darauf zurückführen.

Das Ziel von Analytics ist es Ihnen ein genaueres Bild davon zu geben
wie viele Menschen genau durch Ihre Seite erreicht wurden. Etwas
was die 1&1 Webstatistik mangels Cookie nicht bieten kann.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Der Unterschied ist riesig: ca. 500 - über 1.000 fach)

 

Vorher ohne Datenschutzmassnahme (also ohne: _gaq.push (['_gat._anonymizeIp']) ) war das Verhältnis 2-3 fach (35.000 bei 1und1 statt 15.000 bei Google pro Monat)

 

Klaus Öllerer

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 4 Jahren.
Okay, vielen dank für diese konkreten Zahlen, das ist dann doch sehr eigenartig.
Leider habe ich selbst mit dieser Datenschutzmaßnahme keine Erfahrungen,
und möchte Sie daher nicht schlecht beraten.

Ich gebe diese Anfrage für meine Kollegen frei. Mit etwas Glück finden wir
hier jemanden mit entsprechender Erfahrung.

MfG,
Marcel Lehmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer