So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Mein Computer (im 1. Stock des Hauses)ist seit langem mit dlink

Kundenfrage

Mein Computer (im 1. Stock des Hauses)ist seit langem mit dlink angeschlossen. Seit ich aber im Erdgeschoss vorwiegend mit einem Laptop arbeite, komme ich immer nur ins Internet, wenn ich vorher im 1. Stock den Strom abschalte, kurz warte, wieder anschalte, dann unten auf dem Laptop die Netzwerkverbindung neu herstelle, wobei die dlink-Verbindung immer als unsicher gekennzeichnet ist.
Ich habe versucht,über die dlink-CD am Laptop das Problem zu lösen, funktioniert aber nicht, erhalte immer die Fehlermeldung, das Ethernet-Kabel sei nicht angeschlossen. Dies ist aber oben angeschlossen!
Können Sie mir helfen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das Problem ist, das es zu viele Störungen innerhalb des Gebäudes geben wird. Wahrscheinlich gehen Sie via WLAN ins Internet und genau das ist auch das Problem. Als Lösung bietet sich eine gut ausgetstatte AVM Fritzbox an oder ein passender WLAN-Repeater. Testen Sie zur Vorsicht einmal, wie die Verbindung direkt am D-Link Router ist.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Die Verbindung direkt am dlink router ist auch wie gehabt: erst Strom ausschalten, warten, Strom an und dann gehts. Wieso gelingt die Verbindung immer nur nach Stromunterbrechung und warum ist die Verbindung als unsicher gekennzeichnet?

Was heißt "Störungen" im Haus? Wir bewohnen das Haus nur zu zweit. Außer meinen zwei Computern gibt es noch einen Computer im zweiten Stock, der aber selten gebraucht wird und über einen anderen Router läuft.

Was ist ein Wylan-Repeater?

Meine Geräte sind von Kabel und haben, bevor ich mit dem Laptop zu arbeiten begann, gut funktioniert!

Warum bekomme ich beim Einlegen der dlink-Cd immer die Nachricht "Ethernet Kabel nicht angeschlossen"?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

zum einen würde ich einen gänzlich anderen Router bevorzugen allein aus Erfahrung und zum anderen sind mit Störeungen eher Dinge wie Metall und Wände gemint. WLAN hat eine beschränkte Reichweite vorallem bei einfachen Router d.h. jede Wand und jedes Stück Metall beeinträchtigt den Empfang. In Ihrem Fall scheint eher der Router defekt zu sein diesen sollten Sie komplett austauschen ich rate jedoch dazu, das Sie eine AVM-Fritzbox verwenden diese sind sehr viel leistungsfähiger und vorallem sehr viel stabiler.

Alternativen sehe ich hier nicht das Problem wird Ihr Router sein entweder versucht man hier ein Firmware Udate durchzuführen oder tauscht das Gerät komplett aus was ich im Zweifel empfehlen würde. Ein WLAN-Repeater erhöt die Reichweite eines WLANs bei AVM-Fritzboxen ist WLAN jedoch recht leistungsstark, so das solche Repeater in einem normalen Gebäude normalerweise nicht notwendig sind.

Sie benötigen keine CD, um einen Router einzurichten die CD beinhaltet zwar ein kleines Programm aber das ist eigentlich unnötig. Sie müssen den PC per Kabel direkt an den D-Link Router anschließen und dann könnten Sie im Grunde den Router neu einrichten Sie benötigen ein Netzwerkkabel und natürlich Ihre Zugangsdaten der Rest erfolgt praktisch automatisch.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

was ich nicht verstehe: Wenn mein Router nicht intakt ist, wieso funktioniert er nach Stomentzug? Ihrer Meinung nach liegt`s also doch nicht an Störungen in den Wänden, sondern am Router?

Danke für Ihre Antwort - aber Sie sehen, ich werde nicht ganz schlau aus Ihrer Antwort.

Und warum bekomme ich immer die Nachricht auf meinem Laptop, dass die Dlink-Netzwerkverbindung unsicher ist?Das war doch vorher nicht so (mit meinem oben stehenden PC)

Ich hoffe nicht, dass ich durch diese Zusatzfragen zum Thema erneut zahlen muss.

Gruß

Gerda

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich hole mal einen Kollegen dazu.

Gruss Günter
Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

zuerst einmal, würde ich den Router richtig einstellen.

Wie sehen Sie hier:

ftp://ftp.dlink.de/dir/dir-615/documentation/DIR-615_revd_howto_de_WLAN.pdf

(am Beispiel des 615, andere Routerversionen sind ähnlich).

Dann ist schon mal die Meldung "unsicheres Netzwerk" weg.

Bitte folgende Einstellungen vornehmen:

Automatische Kanalauswahl--> auswählen

WMM Aktivieren--> nicht auswählen

Verborgenes WLAN aktivieren->nicht auswählen --> WICHTIG

Sicherheit mit WPA2 aktivieren

und restliche Einstellungen laut obigem Link.

Bitte anschliessend testen.

Falls nicht erfolgreich, aktuelle Firmware von d-link für Ihren Router herunterladen und nach Handbuch installieren.

Wieder testen.

kontrollieren mit welchen Treibern ihr Laptop arbeitet und ggfs. auch Treiber aktualisieren (via Homepage des Hardwareherstellers)

Wieder testen.

Viel Glück und gute Nacht.

Grüsse

Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

wenn Ihnen meine Antwort geholfen hat, wäre ich um eine Akzeptanz und eine positive Bewertung froh!

Vielen Dank.

Grüsse