So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1672
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

HP Netbook Mini 311: Windows XP startet; nach kurzer Zeit Fehlermeldung

Kundenfrage

HP Netbook Mini 311: Windows XP startet; nach kurzer Zeit Fehlermeldung Neustart, da Remoteprozeduraufruf fehlgeschlagen. Was kann getan werden?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte prüfen Sie einmal ob das Rücksetzen auf einen Wiederherstellungspunkt Ih Problem löst.

Starten Sie dafür einmal den PC neu und drücken sie beim Startvorgang
immer wieder die Taste F8. Es erscheint ein Startmenü. Wählen Sie dort "Zuletzt als funktionierend bekannte Konfiguration" aus.

Geben Sie mir dann bescheid ob dies ihr Problem lösen konnte.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Windows startet offenbar in der zuletzt funktionierenden Version, jedoch unvollständig wie bisher: Ohne Anzeige des "Start"-Buttons unten links.
Wenn jetzt versucht wird, ein Programm zu starten, zB. Registry Scan oder Internet Explorer, dann folgt jedoch wieder die Fehlermeldung: "Windows muss jetzt neu gestartet werden, da der Dienst Remoteprozeduraufruf(RPC) unerwartet beendet wurde".
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
In dem Fall hilft vermutlich nur eine Reparaturinstallation.
Legen sie dafür Ihre Windows XP CD ein, starten Sie den PC neu,
wechseln Sie dann durch drücken einer der Tasten ENTF/F2/F10 (welche das
bei Ihnen ist wird beim Systemstart angezeigt) in das BIOS und setzen
Sie ihr CD/DVD Laufwerk auf Position 1 der Bootgerätereihenfolge, bzw.
als Primäres Bootgerät in der Bootgerätepriorität.

Speichern und verlassen Sie dann das BIOS. Wenn Sie alles richt
gemacht haben startet der PC jetzt von der Windows XP CD. Wähöen sie
hier die sogenannte "Reparaturinstallation" aus. Hierbei werden alle
wichtigen Systemdateien ersetzt, wodurch der Rechner wieder ohne
Probleme starten sollte.

Danach müssen Sie gegebenenfalls einige Programme neu installieren,
falls diese sich nicht mehr starten lassen.

MfG,
Marcel Lehmann
BigDaddyXD und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das eingangs erwähnte HP Netbook Mini 311 hat weder CD-Laufwerk noch Windows-CD, eben ein Netbook...
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Eine Frage, wurde das Mini 311 nicht mit Windows 7 als Betriebssystem ausgeliefert?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wurde mit Windows XP gekauft - besten Dank für Ihre Hilfe. Versuche eine Systemüberprüfung mit "cmd", "chkdsk". Vielleicht hilft's, sonst muss ich mir ein CD-Laufwerk und eine Windows-CD beschaffen.
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, das ist leider die einzige Möglichkeit.
In dem Fall müssen Sie dann zuerst das Laufwerk per USB anschließen,
dann können sie dieses USB-Laufwerk im BIOS als Bootgerät angeben.

MfG,
Marcel Lehmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer