So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5961
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Hallo, ich habe HP psc 1315 seit 2005, Treiber wurde regelmässig

Kundenfrage

Hallo,
ich habe HP psc 1315 seit 2005, Treiber wurde regelmässig aktualisiert. Betriebssystem: Windows 7, 64-Bit. Seit gestern konnte ich weder drucken noch kopieren, nur scannen
läuft normal. Auf dem Fenster vom Drucker steht geschrieben: 0 Dokumente in der Warte schlange. Wenn ich versuche vom PC zu drucken dann wird der Auftrag sofort angenommen
aber dann dauert es ewig bis das Papier rauskommt. Woran kann das liegen? Wie kann ich
die Warteschlange entfernen? Habe schon alles versuch z.B. alle Kabel rausgezogen, Neustart, den Befehl "Alle Druckaufträge löschen" mehrmals versucht, aber nichts hat es
geholfen. Bitte, helfen Sie mir. Vielen Dank!

MfG,
georgius budiman
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

Um die Druckerwarteschlange zu löschen

Start->Alle Programme->Zubehör->Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste als Administrator ausführen->Befehl eingeben "net stop spooler"

Nun ist die Druckerwarteschlange angehalten!

Anschliessend würde ich die Druckjobs/Spooldateien im Verzeichnis

C:\Windows\System32\spool\PRINTERS löschen (oder in den Papierkorb verschieben und nach Erfolg dann endgültig löschen)

Dort sollten wahrscheinlich relativ viele alte "Spoolleichen" sein.

Nun an der Eingabeaufforderung folgenden Befehl eingeben:

net start spooler (Startet die Druckerwarteschlange wieder)

Hope that helps.

Grüsse

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Leider hat es nicht geklappt bei:
C:\Windows\System32>spool\PRINTERS löschen
Das Zeichen " > " kann ich nicht löschen. Als Anmerkung steht: Der Befehl "spool\printers" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.
Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

ok, da haben wir uns missverstanden, kein Problem.

Nocheinmal:

Start->Alle Programme->Zubehör->Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste als Administrator ausführen->Befehl eingeben "net stop spooler"

(wenn der Dienst von vorhin noch gestoppt ist kein Problem dann weitermachen)

Anschliessend Befehl eingeben: cd spool

Anschliessend Befehl eingeben: cd printers

Anschliessend Befehl eingeben: del . (Achtung hier steht ein Punkt nach dem del)

Anschliessend Befehl eingeben: (dann kommt die Fragen: Löschen? (j/n): j

Anschliessend Befehl eingeben : net start spooler

Hat das geklappt?

Grüsse

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank, daß Sie mir nochmal Schritt für Schritt erklären.
Sorry, ich müsste gestern weggehen,deshalb gleich heute morgen den Versuch
gestartet. Die letzten Zeile von der Eingabeforderungsfenster lautet:
C:\Windows\System32\spool\PRINTERS>net start spooler
Druckwarteschlange wird gestartet.
Druckwarteschlange wurde erfolgreich gestartet.

Im Fenster vom HP-Druckeraktion steht immer noch " 0 Dokument in der Warteschlange"
und der Drucker druckt immer noch sehr langsam (jede Minute ca.1cm ).
Woran kann es noch liegen?

Vielen Dank!
georgius budiman
Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

können Sie bitte einmal folgendes probieren:

 

Ziehen Sie das Netzkabel ab und schließen Sie es wieder an. Wenn die Lampen zu blinken beginnen, drücken Sie die Tastenkombination Ein/Fortsetzung und Papierformat und halten Sie sie gedrückt. Wenn nur die Lampe „Ein/Fortsetzung" blinkt, lassen Sie die beiden Tasten wieder los. Wenn die Lampe Ein/Fortsetzung leuchtet, ist das Zurücksetzen abgeschlossen.

 

Können Sie das mal ausprobieren?

 

Anschliessend bitte nocheinmal testen.

 

Grüsse

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Habe mehrmals versucht leider keine Veränderung. Jetzt steht zusätzlich "Drucker ist
offline" obwohl im Menu Drucker kein Haken ist.
Ist der Drucker wirklich kaputt? Bitte, ein letztes Wort von Ihnen.

Vielen Dank!
Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

können Sie bitte einmal:

 

1) Bitte den Drucker und den PC einmal neu starten (Strom aus kurz warten, wieder einschalten)

 

 

 

2)Drucker->Drucker Offline verwenden darf kein Häkchen gesetzt sein

(wenn nicht gesetzt, bitte kurz setzen und wieder herausnehmen)

 

Falls das nichts gebracht hat, bitte folgende Anleitung von HP durchführen:

 

3) http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?lc=de&dlc=de&cc=de&docname=c02231193&product=60753#N4734

 

4)

Falls Sie keine speziellen Einstellungen am Drucker haben, können wir diesen auf den Standart zurücksetzen mit:

 

Drucker->Eigenschaften->Einstellungen->Papier/Qualität->Druckaufgaben-Schnelleinstell.->hier bitte auf Standart Druckeinstellungen einstellen

Drucker->Eigenschaften->Einstellungen->Effekte->hier bitte auf Standart Druckeinstellungen einstellen

Drucker->Eigenschaften->Einstellungen->Fertigstellung->hier bitte auf Standart Druckeinstellungen einstellen

Drucker->Eigenschaften->Einstellungen->Jobspeicherung->hier bitte auf Standart Druckeinstellungen einstellen

 

Anschliessend alles mit ok bestätigen.

 

Falls das alles nichts nützt, kann ich die Frage gerne wieder für andere Experten freigeben.

Grüsse

 

 

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Drucker steht auf Bereit.

Alles auf Standard eingestellt. Beim Test jedoch wie gehabt: Papier wurde eingezogen
aber sehr, sehr langsam! Die Beleuchtung Ein/Fortsetzen blinkt währends drucken.

Gibt es noch andere Lösung?

Gruß,
g.budiman
Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

folgende Möglichkeiten fallen mir ein:

1) Wechseln des USB Kabels, prüfen ob richtig verbunden etc.

2)Ausführen der Diagnosesoftware von der HP Seite, vielleicht liefert diese die entsprechende Lösung

3)Komplette Deinstallation des Treibers (Achtung: das ist nicht trivial, vielleicht kann sie dabei ein begabter Bekannter begleiten?) und anschliessende Neuinstallation des aktuellen Treibers von der HP Seite

Grüsse

 

 

Experte:  Guests hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

was noch möglich ist:

1) defekte Patrone(n), bitte Patronen wechseln (alle gleichzeitig)

2)Druckerreinigungslauf nach Handbuch

3)Druckqualtität steht auf Optimal o.ä. setzen auf Entwurf und testen

4)Sensor für die Papierzuführung beschädigt oder dreckig (siehe Handbuch)

5)nicht Orignalpatronen benutzt, durch Orginalpatronen ersetzen, reinigen des Druckers allgemein

6)Kalibrieren des Druckers (wenn möglich)

 

Sollten Ihnen diese Antworten genügen, wäre ich um eine Akzeptanz meiner Antworten froh.

Grüsse

 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

würde Ihnen gerne helfen falls nötig.

Als Sie die Software für den Drucker installiert hatten, war der Drucker angeschlossen bzw. nicht angeschlossen am Computer. Falls er angeschlossen war könnte dies die Fehlerursache sein.

Würde zunächst alles entfernen am Computer das mit HP zu tun hat auch in der Registry, verwende dazu meist ein Zusatzprogramm wie RevoUninstaller und benutze den Punkt 4 (erweitert zur kompletten Entfernung).

Danach nochmals das Deinstallationsprogramm von Windows unter Start--Alle Programme--Zubehör--Systemprogramme--Datenträgerbereinigung anklicken.

alles löschen. Computer Neu Starten. Als nächstes die die Windowstaste + R auf der Tastatur wählen und im neuen Fenster geben Sie "regedit" ein (ohne "..") mit OK bestätigen, danach auch die UAC mit OK bestätigen. Nun öffnet sich der Registry Editor und dort klicken Sie auf Bearbeiten und danach im Menü auf Suchen, im neuen Fenster geben Sie HP ein und klicken auf Suchen. Mit F3 wiederholen Sie es ohne Eingabe.

Danach gehen Sie auf diese Webseite und sehen sich die Installationsanleitung an--

http://www.smartphone-daily.de/aid,626574/Praxis-Drucker-einrichten-lokal-und-Netzwerk/Crosspromo-PCGH/Test/

Mfg und gutes gelingen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer