So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo System Window Vista HP Deskjet 3000 Printer J310

Kundenfrage

Hallo

System Window Vista
HP Deskjet 3000 Printer J310 Series neu installiert USB Kabel angeschlossen
Drucker kann nicht Standarddrucker festgelegt und das grüne Häkchen fehlt
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

machen Sie einmal folgendes: Lassen Sie das folgende HP-Dienst Programm laufen, um den Drucker und die Software zu löschen:

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/softwareDownloadIndex?cc=us&lc=en&dlc=en&tmp_geoLoc=true&softwareitem=mp-24061-2


danach: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Die Testphase kann abgelehnt werden danach den Anweisungen folgen Quickscan reicht erst einmal. Evtl. muss der PC einmal neu gestartet werden.

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht. Danach sollten Sie unnötige Software deinstallieren das wäre vorallem:

- TuneUp Utilities
- alles, was Uniblue enthält
- alle möglichen Toolbars
- RegistryBooster
- alle Google Programme, sofern nicht benötigt
- DriverScan
- RegScan
- ASK

Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.chip.de/downloads/Revo-Uninstaller_27291156.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows muss neu gestartet werden.

Dann: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > "als Administrator ausführen" > folgende Befehle eingeben:

Tipp: Sie können unten links im Startmenü direkt nach cmd suchen und analog wie o.a. > rechte Maustaste > "als Administrator ausführen" anwenden.

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Prüfen Sie einmal, ob Ihre Festplatte noch vollständig intakt ist das können Sie mit dem folgenden Programm tun:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

Zum Schluss installieren Sie einmal den Drucker mit aktuellen Treibern neu:

http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/DriverDownload.jsp?prodNameId=4066418&lang=de&cc=de&taskId=135&prodTypeId=18972&prodSeriesId=4066415

Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo !

Hinter diesen ganzen Links verbergen sich dahinter keine Kostenpflichtigen

Anwendungen wie Scanner Cleaner und usw.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

alle Tools sind kostenlos der Download Link ist jeweisl sehr deutlich gekennzeichnet.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo!

Habe alles durchgeführt wie beschrieben einschließlich neuem Treiber
Installiert aber weiterhin kein Standarddrucker kann festgelegt werden
und kein grünes Häkchen beim Drucker
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

hm wenn Sie nur einen Drucker haben ist der eine automatisch immer der Standarddrucker. Falls Sie mehr als einen haben,. bitte diesen als Standard festlegen genauso wie es hier vorgeführt wird:

http://www.windowspower.de/standarddrucker-unter-windows-vista-festlegen_1049.html

so werden Sie es auch wohl gemacht haben oder? Schauen Sie doch mal in die Sytemdatenbank:

Windowstaste+R > regedit > OK

Dort navigieren Sie zu: HKEY_CURRENT_USER\Printers sind da überhaupt Drucker aufgeführt? Danach einmal in den Ast: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Devices navigieren da werden die Standarddrucker festgelegt ist da etwas?

Ich gehe von lokalen Druckern aus ein Workaround wäre: Word starten > Dokument drucken in dem jetzt folgenden Dialog kann per Rechte Maustaste (bei der Druckerauswahl) ebenfalls ein Drucker auf Standard gesetzt werden.

Alternativ: Benutzer Administrator aktivieren das ginge so: Startmenü > suchen nach cmd > rechte Maustaste > "als Administrator" ausführen danach:

net user Administrator /active:yes

gefolgt von:

net user Administrator Kennwort angeben

sollte beides klappen. Jetzt als Administrator anmelden d.h. einmal neu starten und dort versuchen den Standarddrucker zu ändern bzw. den Treiber neu zu installieren vohrer natürlich den alten Drucker löschen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo ! habe nur einen Drucker und er druckt keine PDF Dateien aus Adobe
und keine Überweisungsformulare aus Formex und keine Elsterformulare weil
in den Programmen immer noch mein alter Canondrucker aufgeführt wird
obwohl er deinstalliert ist und ich ihn nicht mehr habe wenn das alles klappen würde wär das mit dem Standarddrucker mir egal gruß Schunck
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo ! habe nur einen Drucker und er druckt keine PDF Dateien aus Adobe
und keine Überweisungsformulare aus Formex und keine Elsterformulare weil
in den Programmen immer noch mein alter Canondrucker aufgeführt wird
obwohl er deinstalliert ist und ich ihn nicht mehr habe wenn das alles klappen würde wär das mit dem Standarddrucker mir egal gruß Sch
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also Sie müssen definitiv meine Vorschläge ausführen und das Adobe benötigen Sie nicht, um PDFs zu erzeugen da gibt es sehr viel schlankgere Lösungen:

http://www.chip.de/downloads/PDFCreator_13009777.html

damit arbeite ich auch, klappt sehr gut.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo!

Also Es Klappt nicht vielleicht bin ich auch nur so blöd um das richtig durchzuführen

GlaUB ICH GEBS AUF

gruß Schunck

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich würde es mal anders machen: Versuchen Sie bitte eine Reparatur von außen:

http://www.pcwelt.de/tipps/Windows-Vista-ohne-Original-DVD-reparieren-1238997.html

und:

http://www.windowspower.de/windows-vista-dateien-reparieren_1018.html

wenn selbst das nicht funktioniert, habe ich die Befürchtung das da mehr im argen ist dann stehen wir vor einem grossen Problem. Das würde eine Neuinstallation erfordern. Alternative: Alle Drucker löschen, wirklich alle und danach den CCleaner laufen lassen vprallem für die Registry und dann PDFcreator als erstes installieren und dann sollte sich da doch etwas tun. Bitte geben Sie mir Bescheid.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer