So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, ich habe das Problem, dass mein Mac an Geschwindigkeit

Kundenfrage

Hallo,
ich habe das Problem, dass mein Mac an Geschwindigkeit verloren hat. Zudem erscheint manchmal das bunte Rad für 10-30 Sekunden und dann geht fast nichts mehr.
Dieses Rad erscheint bei einer CPU-Auslastung von weit unter 50%. Ich habe ständig die Rechenprozesse sowie die Auslastung im Blick und konnte derzeit nicht auffälliges feststellen.

Was kann ich tun um den Fehler zu finden?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

hm das ist sehr schwer zu sagen. Trat das PRoblem nach dem Upgrade auf Lion auf? Lion hat leider nach wie vor viele Fehler. Das muss aber jetzt nichts bzgl Ihres Problems heissen. Als Ursache sehe ich hier eher folgendes:

- Virenscanner wie z.B. Norton verlangsamen das System leider in der Ausgangskonfiguration enorm

- ITunes sofern es installiert ist kann ebensfalls solche Strörungen verursachen das ist auch bei Windows leider genauso auch hier verschlucken die Prozesse enorme Rechnenzeit

- Festplatte ist zu stark fragmentiert daher ggf. einmal defragmentieren

- Festplatte ist kurz vor einem Ausfall sprich die Festplatte kann defekt sein, das wäre wahrscheinlich, wenn alles andere nicht zu trifft und leider wären dann die Anzeichen dafür vorhanden

Das folgende Tool kann die sog. SMART-Tabelle Ihrer Festplatte auslesen und somit einwandfrei und sehr schnell den Zustand Ihrer Festplatte feststellen:

http://www.macupdate.com/app/mac/19951/mac-helpmate

das sollten Sie also aus meiner Sicht als erstes durchführen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Fürs erste Danke.
- Virenscanner habe ich erst seit einer Woche (avast)
- Defragmentierung werde ich vornehmen und Ergebnis abwarten
- das Tool installiere ich auch
- itunes ist meistens geschlossen..

Ich melde mich dann
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

in Ordung dann kommt es auf die Analyse des Tools an. Ich bin mal gespannt.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
wo kann ich mit dem tool die Smart-Tabelle auslesen?
Oben steht: SMART Status: "Verified" ist es das bereits?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ja da muss aber noch einiges mehr stehen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
also auch über das Terminal erhalte ich: Verified
Wo muss ich denn bei dem Tool nach der Auswertung schauen? Manche Funktionen sind passiv, da Test-Version.

Ich defragmentiere mal nun und mache Mittag
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

naja im Grunde müssten Sie zumindest folgende Wörter lesen können "bad", "good", "waring" usw. leider gibt es für Mac OS X keine kostenlose Programme für diesen Zweck.

http://www.volitans-software.com/smart_utility.php

da wäre noch eines, aber ebenfalls nicht kostenlos und:

http://www.corecode.at/smartreporter/

leider auch nicht kostenlos. Eines dieser Tools muss aber einwandfrei den Zustand der Platte auslesen können, so das wir wissen was mit der Festplatte los ist.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
welche Daten interessieren Sie denn zu dem SMART-Test?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Im Grunde alles, was ausgeworfen wird da ich nicht jedes einzelne Tool kennen kann daher wäre die Ergebnisseite sehr sinnvoll. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
alles grün, keine Fehler. Den Report kann ich leider nicht in die Maske reinkopieren.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
OK, dann ist es nicht die Festplatte würde dann einmal die gesamte Festplatte defragmentieren danach würde ich alles an Software löschen, was nicht notwendig ist und dann schauen wir weiter. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
vom Defragmentieren raten andere Experten ab, wenn die Platte nicht voll ist. Apple hat ein eigenes System zum Datenablegen. Zudem hat MAC OS keine Funktion zum defragmentieren.
Meine Platte ist noch nicht mal halbvoll. Trotzdem?
Das war mein erster Schritt. Alle Software runter, die nicht notwendig ist.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das ist so nicht korrekt, defragmentieren hat rein gar keine negativen Auswirkungen ich weiß nicht, wer Ihnen das gesagt hat. Defragmentieren sorgt dafür, das nicht zusammen hängende Datenblöcke wieder zusammen gefügt werden. Ob das im Einzelfall sinnvoll ist oder nicht, ist ja eine andere Sache.

Es ist speziell bei Mac OS X jedoch so, das das Dateisystem nicht zwagnsläufig defragmentiert werden muss aber durch aus defragmentiert werden kann oft ist es auch sinnvoll das Dienstprogramm zur Reparatur von Datei- und Benutzerrechten auszuführen:

http://www.mackurs.de/mac-os-x/mac-os-x-festplatte-defragmentieren

dort finden Sie weitere detailierte Informationen. In Ihrem Fall würde eine Defragmentiert u.U. nur wenig nützen. Gehen wir mal von der reinen defragmentierung weg und sagen Sie mir doch mal, ob das Problem erst seit Lion besteht oder unter welchen Umständen es auftrat.

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich habe das MacBook Pro von einem gekauft der keine Ahnung von Mac hatte. Er hatte diesen wiederum aus einem Apple-Store. Dort war das Gerät kurze Zeit Ausstellungsstück.
Das Problem ist seit beginn. Ich habe Lion direkt nach Erhalt aufgespielt.

Kann ich das System auf TimeMachine "kopieren" formatieren und dann neu aufspielen? Wird das was bringen?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Halo,

hm das ist aber eine verworrene Geschichte muss ich sagen. Also, natürlich könnten Sie eine Sicherung zurück spielen ob das das Problem behebt kann ich Ihnen kaum sagen es kann ja auch noch ein Defekt in Frage kommen z.B. Lüfter, Speicher usw. da das Gerät für einige Zeit Ausstelungsstück war wäre das zumindest denkbar das in dieser Zeit irgend etwas passiert ist.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
soll ich mal die Hardware prüfen lassen? Wer macht sowas? Gibt es dafür auch einen Test?
Die Lüfter laufen mit 2.000 UpM (laut Diagnose)
Die Diagnosesoftware zeigt auch bei den Speichern kein Fehler.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Also, eine Speicherdiagnose kann so kurzfristig keine Ergebnisse bringen das muss mindestens 24 h dauerhaft laufen, um überhaupt eine Aussage machen zu können. Das können Sie definitiv leider nicht durchführen, dafür gibt es aber z.B. bei Gravis die Möglichkeit genau wie bei PCs werden die Geräte sog. Langzeit Tests unterzogen oder man verwendet spezielle Hardware, um den Rechner zu prüfen d.h. ich würde das definitiv machen lassen aber erst dann, wenn nach dem Neu installieren das Problem weiter hin besteht denn dann ist ein Defekt defenitiv nicht mehr auszuschließen. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich bin zwar mit dem Problem nicht viel weiter, aber ich glaube wir sind soweit durch. Wie kann ich Sie bewerten bzw. akzeptieren?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das können SIe hier machen. Also, es ist eigentlich ganz einfach: Wenn das Probelm selbst nach dem Neu installieren erneut auftritt dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, das ein Defekt vorliegt. Ich habe offen gestanden das Gefühl, das mit dem MacBook etwas passiert ist, als es ausgestellt war nur leider können wir das so nicht feststellen es kann hier also nur eine gründliche Hardware Diagnose das Problem lösen. Sehr gern bin ich weiter für Sie da und bitte Sie, nur dann zu akzeptieren wenn Sie meine Bemphungen bezahlen möchten, da es sonst zu Fehlakzeptierungen und damit zu Rückbuchungen kommt. Falls Sie akzeptieren, so bedanke XXXXX XXXXX ganz herzlich dafür.

LG Günter
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung: Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

eines fällt mir noch ein: Bei einer Neuinstallation müssen Sie unbedingt das Mac OS X Lion Update 10.7.1 installieren das kann ebenfalls dafür verantwortlich sein. Es sind leider nach wie vor viele Bugs in Lion enthalten, die erst nach und nach behoben werden.

Schauen Sie auch mal in die Aktivitätsanzeigewelche Prozess da laufen evtl. ist ein Hintergrundprozess verantwortlich Testweise mal den Virenscanner abschalten. Wichtig ist auch, das Sie genügend RAM haben ab 2 GB macht es erst Sinn.

Weiterhin können verwaiste Druckertreiber, Scannertreiber und der gleichen solche Probleme verursachen. Schauen Sie auch mal hier rein:

Systemsteuerung > Benutzer > Startobjekte

da mal alles deaktivieren und neu hochfahren. Es gibt eine weitere Möglichkeit, die Hardware zu testen: Den Apple Hardware Test:

http://support.apple.com/kb/HT1509?viewlocale=de_DE

das auch mal durchführen. Danach mal das Parameter RAM und NVRAM resetten:

http://support.apple.com/kb/HT1379?viewlocale=de_DE

und die SMC zurücksetzen:

http://support.apple.com/kb/HT3964?viewlocale=de_DE

sowie alle Systemeinstellungen genau prüfen und unnötige Software entfernen. Das wären noch die Dinge, die mir gerade eingefallen sind. Ach ja, hiermit können Sie unnötige Dinge entfernen:

http://www.freemacsoft.net/appcleaner/

Caches einmal leeren: Melden Sie sich neu an und dann die Caches in der Library löschen Finder > Gehe zu > Alt-Taste drücken, nun erscheint Library. Auswählen und auf Caches gehen, dort alle Dateien entfernen. Danach im Finder linke Seite auf "Macintosh HD" klicken und dort bitte einmal erneut Library anwählen und wieder Caches auswählen, auch hier alle Dateien entfernen und am Ende den Papierkorb leeren.dort wieder alle Dateien löschen und den Papierkorb jetzt leeren. ich bin natürlich weiter für Sie da!

Gruss Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer