So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1675
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Bei meinem Drucker HP Photosmart 3300 All-inOne series kommt

Kundenfrage

Bei meinem Drucker HP Photosmart 3300 All-inOne series kommt folgende Fehlermeldung:
Fehler Tintensystem, Tintensystem fehlgeschl. Kopieren, Empfangen v. Faxnachr. und Drucken unmöglich. Siehe Dokumentation Fehl.0xc05d2281. Im Handbuch finde ich jedoch keinen entsprechenden Hinweis. Können Sie mir helfen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

diese Fehlermeldung deutet auf einen defekten Druckkopf hin. Bitte testen Sie einmal folgendes:
- Bauen Sie die Druckparonen aus
- Schalten Sie den Drucker aus
- Ziehen Sie den Stromstecker
- Warten sie 5 Minuten
- Stecken sie den Drucker wieder ein und schalten Sie Ihn ein
- Sobald der Drucker meldet dass Sie die Patronen wieder einlegen sollen tun Sie dies

Wenn dies funktioniert wurde die Fehlermeldung fälschlicherweise angezeigt.

Sollte die Fehlermeldung dann immernoch angezeigt werden muss der
Druckkopf von einem Reparaturdienst repariert werden. Sollte das
Gerät noch in der Garantiezeit liegen können Sie sich direkt an HP
wenden. Wenn nicht benötigen Sie einen lokalen Dienstleister der sich
dem Problem annehmen muss.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Herr Lehmann

Mein Drucker druckt zwar jetzt wieder, aber nur mit Blautönen, obwohl

alle eingesetzten Farbpatronen neu sind (Ablaufdatum Nov. 2013). Falls das auf einen defekten Druckkopf schliessen lässt, kaufe ich mir wohl besser einen neuen Drucker?

Besten Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, dann ist wohl tatsächlich der Druckkopf defekt. Je nachdem was alles
getauscht werden muss müssten Sie schon mit 100-150€ für die Reparatur rechnen.

Ein neues Gerät ist da sicherlich nicht die schlechteste Lösung.

MfG,
Marcel Lehmann
BigDaddyXD und 2 weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank für die äusserst prompte Antwort!

MfG G. Neumann

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern geschehen. Nur schade dass ich keine bessere Nachricht überbringen konnte...

MfG,
Marcel Lehmann