So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BigDaddyXD.
BigDaddyXD
BigDaddyXD, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1672
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
65503138
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
BigDaddyXD ist jetzt online.

Hallo, ich habe heute einen Rechner von Bekannten bekommen

Kundenfrage

Hallo, ich habe heute einen Rechner von Bekannten bekommen - Windows Verschlüsselungs-Trojaner, Win XP Home. Start im abgesicherten Modus nicht möglich.
Die Festplatte wird auch von Paragon nicht erkannt. Ich habe versucht den rechner mit Windows Defender Offline zu starten und bekam einen Bluescreen. Den Rechner habe ich inzwischen mit neuer Festplatte installiert. Gibt es eine Möglichkeit die Daten von der alten Festplatte zu retten?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

um zumindest prüfen zu können ob Daten von der Festplatte noch zu retten
sind müssten Sie diese Festplatte als zweite Festplatte zusätzlich im PC
anschließen. Dann kann der Rechner von der neuen Platte starten und
Sie können versuchen auf die andere zuzugreifen und die Daten noch zu retten.

Starten Sie bevor Sie irgendwelche Daten Kopieren aber auf jeden Fall
einen Virenscan mit Ihrer Anti-Viren Software, und danach gleich noch
zusätzlich mit Malwarebytes (hier herunterladbar).

Nicht dass Sie das neu installierte System gleich wieder infizieren...

MfG,
Marcel Lehmann
BigDaddyXD und 2 weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo, hatte die Festplatte von Anfang an über USB-IDE-Adapter an meinem win7-Notebook, konnte in Datenträgerverwaltung nicht initialisiert werden. Beim Booten mittels Paragon wurde sie nicht angezeigt. nach mehreren Durchläufen mit der Notfall-DVD (Dr. Web, F-Secure, Kasperski), wo die FP ebenfalls nicht angezeigt werden konnte, habe ich sie nach erneutem win7-Start nun doch wieder zum Leben erweckt und nach nochmaliger Überprüfung mit TrendMicro Internet Security (0 Bedrohungen) die Daten gesichert.

mfg Heidi

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Rückmeldung.

Bitte lassen Sie zur Sicherheit auf dem neuen System, auf das Sie die
Daten nun kopiert haben, trotzdem noch einmal AntiMalware drüberlaufen,
damit sie 100% sicher sein können dass der Verschlüsselungstrojaner
nicht mit irgend einer Datei rübergekommen ist.

MfG,
Marcel Lehmann
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

ich habe die reinen Daten wie Bilder, Musik, Schriftverkehr etc. auf CD gebrannt. Die CD's sind sauber. Die Festplatte an sich werde ich nochmals auf Malware prüfen, falls noch Daten fehlen, die sich in irgendwelchen Programmen versteckt haben. Danach habe ich vor, die FP mittels Paragon physisch sicher zu löschen, um sie danach als Datenlaufwerk neu zu formatieren. Der BMR ist definitiv zerstört, so dass sie als Systemfestplatte nicht mehr zu gbrauchen ist.

Viele Grüße

Heidi

Experte:  BigDaddyXD hat geantwortet vor 5 Jahren.
Okay, dann wünsche ich alles Gute und eine trojanerfreie Zeit! :)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer